Fernstudium Steuern – Master of Accountancy (M.Acc.)

In dem Fernstudium Steuern erlangt ihr weitreichende Kompetenzen im Bereich Steuerberatung mit dem renommierten Master Abschluss Master of Accountancy (M.Acc.). Das Fernstudium eignet sich besonders für Personen die eine Karriere in einer Steuerberatung anstreben. Ihr habt aber auch die Möglichkeit in Steuerabteilungen großer Konzerne, im Controlling, Finanz- und Rechnungswesen oder auch als Gründer Karriere zu machen. Hier erhaltet ihr alle wichtigen Infos um euch fit für ein Fernstudium Steuern zu machen. Inhaltlich ist das Fernstudium breit aufgestellt. Angefangen vom Steuerrecht, über die Prüfung des Jahresbaschlusses, des Finanzwesens, des Rechnungswesens bis hin zum Bilanzsteuerrecht sind viele Module rund um Steuern vertreten.Ihr erfahrt so innerhalb von wenigen Semestern alles Wesentliche zum Thema Steuern.

Inhaltsverzeichnis

Auf einem Blick:

Zulassungsvoraussetzung: Berufserfahrung, abgeschlossenes Erststudium
Studienstart: jederzeit möglich an der Fernuni
Studiendauer: 24 bzw. 32 Monate ( 2 Jahre bzw. 2 Jahre und 8 Monate / 4 Semester bzw. ca. 4.5 Semester)
Abschluss Fernstudium Steuern: Master of Accountancy (M.Acc.)
Gesamtkosten: ca. 13.000,00 Euro

Wo kann das Fernstudium absolviert werden?



Das Fernstudium kann an der Euro-FH absolviert werden. Über nachfolgenden Link kann die offizielle Webseite erreicht. Darüber hinaus gibt es dort die Möglichkeit sich kostenloses Infomaterial zu bestellen. Die kostenfreien Informationsbroschüren kannst du hier für den Studiengang Taxation, Accounting, Finance (Master of Accountancy) an der Euro FH bestellen.

Karriere in renommierten Steuerkanzleien vorprogrammiert

Das Fernstudium läuft offiziell unter dem Titel „Taxation, Accounting, Finance (Master of Accountancy)“. Die Schwerpunkte im Fernstudium Steurn liegen daher neben dem Bereich Steuern auch in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Betriebswirtschaft, Finanzwesen und dem Rechnungswesen.

Ihr erlangt in den genannten Bereichen sehr fachspezifisches Wissen und werdet für Führungspositionen ausgebildet. Darüber hinaus habt ihr durch das Fernstudium Steuern auch die Möglichkeit eine eigene Steuerberatung zu gründen. Dazu erhaltet ihr ihr grundlegende Kenntnisse über Unternehmensführung, Management und Unternehmensgründung. Darüber hinaus seit ihr anschließend in der Lage Führungsaufgaben z.b. als Abteilungsleiter in Steuerberatungskanzleien sowie Verantwortung für Projektgeschäfte zu übernehmen. Das Fernstudium Steuern mit einem Master Abschluss berechtigt euch darüber hinaus im Anschluss an das Fernstudium mit der Promotion zu beginnen. Das bedeutet ihr habt die Möglichkeit einen Doktor Titel zu erlangen. Dieser würde eure Karriere ebenfalls weiter voran bringen. Dies gilt sowohl für eine Laufbahn in diversen Unternehmen als auch eine Karriere im wissenschaftlichen Bereich. Das Fernstudium Steuern mit Master Abschluss ist besonders für Absolventen mit Erststudium geeignet die den nächsten Schritt gehen möchten.

Ihr werdet ausgebildet für eine nationale oder auch internationale Karriere in Steuerberatungsgesellschaften oder anderen diversen Kanzleien. Das Fernstudium eignet besonders für karrierehungrige Absolventen die weiter nach oben wollen. Durch den Abschluss Master of Accountancy (M.Acc.) habt ihr das nötige Rüstzeug euch im Bereich Steuern zu behaupten.

Erststudium und Berufserfahrung sind grundlegende Zugangsvoraussetzung

Um für das Fernstudium Steuern zugelassen zu werden, benötigt ihr in der Regel ein abgeschlossenes Erststudium und diverse Berufserfahrung. Das abgeschlossene Erststudium sollte vorzugsweise mit einem Fernstudium Bachelor oder auch Diplom abgeschlossen sein. Im Idealfall habt ihr das Erststudium ebenfalls in einem steuerrechtlichen oder betriebswirtschaftlichen Kontext absolviert. Gute Chancen für eine Aufnahme für das Fernstudium habt ihr bspw. wenn ihr einen Bachelor in den folgenden Steuer-Erststudiengängen habt:

  • Steuern Prüfungswesen Consulting
  • Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung
  • Betriebswirtschaft (Schwerpunkt Steuerlehre)
  • Internationale Betriebswirtschaft (Schwerpunkt Finance, Accounting & Taxation)
  • Betriebswirtschaft und Steuerfachangestellte

Insbesondere im Steuerrecht wird euch dadurch der Einstieg erheblich erleichtert. Aber auch wenn ihr nicht über erste Erfahrungen verfügt, könnt ihr das Fernstudium Steuern trotzdem schaffen. Das nötige Wissen wird euch während des gesamten Fernstudiums vermittelt.

Das Fernstudium Steuern dauert i.d.R. 24 bis 32 Monate

Ihr habt in der Regel zwei Zeitmodelle für das Fernstudium Steuern zur Auswahl. Dies ist zum einen die Möglichkeit das Fernstudium Steuern in 24 Monaten und zum anderen in 32 Monaten abzuschließen. Dies entspricht hinsichtlich der 24 Monatsvariante exakt 2 Jahren bzw. 4 Semester. Die 32 Monatsvariante kann in 2 Jahren und 8 Monaten abgeschlossen werden. Dies entspricht ca. 4.5 Leistungssemestern. Darüber hinaus habt ihr die Möglichkeit das Fernstudium Steuern individuell zu verlängern oder zu verkürzen. Insbesondere wenn ihr das Fernstudium schnell durchziehen möchtet und hinter euch bringen wollt, könnt ihr das ohne Probleme machen. Ihr müsst dadurch einfach die einzelnen Module unterhalb der Regelstudienzeit erfolgreich abschließen. Sofern ihr etwas mehr Zeit benötigt da ihr vielleicht euerer derzeitigen Steuerkanzlei beruflich viel zutun habt, könnt ihr das Fernstudium Steuern auch problemlos verlängern. Die Verlängerung ist in der Regel kostenfrei und räumt euch etwas mehr Zeitraum ein. Informiert euch das zu am besten direkt bei eurer Fernuni.

Die Studiengebühren können steuerlich geltend gemacht werden

Die Studiengebühren variieren stark und hängen von der jeweiligen Fernuni ab. In der Regel betragen die Gesamtkosten ca. 13.000,00 Euro für das Fernstudium Steuern mit dem offiziellen Abschluss Master of Accountancy (M.Acc.). Es besteht, wie bei allen Weiterbildungsmaßnahmen die Fernstudienkosten als Werbekosten geltend zu machen. Dadurch könnt ihr insbesondere bei einem Zweitstudium die Gesamtkosten vollständig geltend machen. Darüber hinaus sind die Kosten monatlich zu entrichten. Dadurch verteilen sich die Gesamtkostenkosten auf die Studiendauer. Weitere Informationen dazu erhaltet ihr direkt bei eurer Fernuni.

Super Verdienstmöglichkeiten nach dem Fernstudium Steuern

Das Gehalt nach dem Fernstudium mit dem Master liegt zwischen 3.900,00 Euro und  bis zu 7.800,00 Euro. Umso mehr Berufserfahrung ihr nachweisen könnt umso höher ist euer Einstiegsgehalt nach dem Master Abschluss. Auch hängt das Gehalt mit der Größe der Steuerkanzlei oder dem jeweiligen Unternehmen zusammen bei dem ihr arbeiten möchtet. Renomierte Steuerberatungs- Wirtschaftsprüfungsgesellschaften wie zum Beispiel KPMG zahlen sehr attraktive Gehälter.

Fazit

Wenn ihr euch für das Fernstudium Steuern entscheiden solltet dann habt ihr nach dem Abschluss tolle Aussichten auf hohe Gehälter in einer renomierten Kanzlei. Umso besser euer Abschluss ist umso mehr Möglichkeiten habt ihr in eurer Wunschkanzlei aufgenommen zu werden. Zudem ist das Studium mit 24  Monaten nicht das längste und wenn ihr schnell mit den einzelnen Modulen seit, könnt ihr das Fernstudium sogar noch verkürzen. Solange ihr Spaß an dem Bereich Steuern habt und sogar vielleicht schon erste Berufserfahrung sammeln konntet, steht euch für den Abschluss Master of Accountancy (M.Acc.) eigentlich nichts mehr im Wege. Mehr und und kostenlose Informationsbroschüren für zuhause gibt es hier für den Fernstudiengang Taxation, Accounting, Finance (Master of Accountancy) an der Euro FH.  Einfach kostenfrei bestellen.


Autorin: Christine Wenners