Fernstudium BWL – der Weg bis zum Bachelor

Auf folgender Seite werden wir euch über das Fernstudium BWL informieren. Das Fernstudium BWL verbindet betriebswirtschaftliche Theorie mit praktischen Anwendungen. Die Inhalte sind auf verschiedene Schwerpunkte im Bereich der Betriebsökonomie ausgelegt. Die Schwerpunktbereiche sind hierbei beispielsweise Logistik, Beschaffung, Marketing, Kommunikation innerhalb von Unternehmen, internes + externes Rechnungswesen, Human Ressource Management (Personalwesen etc.), Unternehmensführung und strategisches Management. Innerhalb des Studiums werden so verschiedene Schwerpunkte gesetzt um einen entsprechenden Abschluss zu erlangen. Das Betriebswirtschaftsstudium ist besonders für Personen geeignet die ihre Stärken in dem Erkennen und Analysieren von Sachverhalten und komplexen Zusammenhängen sehen. Dadurch soll ein umfassendes ökonomisches Verständnis aufgebaut werden um wichtige Positionen in Unternehmen besetzen zu können.

Kurze Zusammenfassung zur Thematik

Voraussetzungen für die Zulassung: Kaufmännische Grundkenntnisse, einschlägige Praxiserfahrung im Beruf , Fachabitur oder Abitur. Spezielle Zulassungsbedingungen bestehen zum großen Teil nicht, teilweise werden Englischkenntnisse empfohlen.
Beginn des Fernstudiums: jederzeit, bzw. zum Teil im Frühjahr / Herbst
Dauer: 9 – 36/48 Monate
Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.), Betriebswirt/ in (Fernakademie) Zertifikat
Kosten insgesamt: 3.900,00 Euro – 11.664,00 Euro
Anteil der Präsenz: teilweise (ca. 1 Mal im Monat)

Wo kann das Fernstudium absolviert werden?

Das Fernstudium BWL kann an der Wilhelm Büchner Hochschule, IUBH und Euro-FH absolviert werden. Über das nachfolgenden Logo kannst du die offizielle Webseite erreichen. Der aufgeführte Textlink führt dich direkt zu dem Studiengang und allen weiteren Informationen. Darüber hinaus gibt es dort die Möglichkeit sich kostenloses Infomaterial zu bestellen. So kannst du dich ganz in Ruhe zuhause über den Fernstudiengang informieren. Bestell am besten bei allen 3 Unis um die Unterlagen bequem zuhause miteinander zu vergleichen:

Was erwartet euch im Fernstudium BWL? Wie ist der Ablauf?

Ein Fernstudium BWL hat in den meisten Fällen unterschiedliche Ziele. In erster Linie sollen Fach- und Führungskräfte ausgebildet werden denen so, ein breites und fundamentales Wissen über Betriebswirtschaft beigebracht wird. Insbesondere in der heutigen Zeit werden Unternehmen durch den zunehmenden Wettbewerb immer mehr dazu gezwungen sich weiterzuentwickeln und sich den globalen Veränderungen zu stellen. Dafür sind Fach- und Führungskräfte mit den unterschiedlichsten Kompetenzen auf den jeweiligen Gebieten für national und international agierende Unternehmen unumgänglich. Ein Fernstudium BWL vermittelt hierfür oftmals das betriebswirtschaftliche Know-How. Neben betriebswirtschaftlichem Wissen werden auch zusätzliche Kompetenzen im Sozialbereich sowie wissenschaftlichen Arbeiten vermittelt. Ihr könnt während des Studiums darüber hinaus auch weitere und tiefgreifendere Spezialisierungen vornehmen. Darüber hinaus ist das besondere an diesem Fernstudium, dass der Arbeitsplatz überwiegend zuhause ist und von zuhause aus gearbeitet werden kann. Ihr seit dadurch sehr flexibel in Hinblick auf eure Studien- und Lernzeiten.

Die meisten Fernstudiumgänge werden in das sogenannte Grundlagenstudium und das Vertiefungsstudium unterteilt. Sowohl das Grundlagenstudium als auch das Vertiefungsstudium sind in entsprechende Studienmodule unterteilt. Die Studienmodule sind vergleichbar mit Fächern in der Schule. Das Grundlagenstudium umfasst die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Studienmodule und setzt ein erstes fundamentales Wissen welches später für das Vertiefungsstudium angewendet werden kann. Diese Module sind bspw. von Themen wie Buchführung, Marketing, Projektplanung und Personalentwicklung geprägt. Aber auch Module wie Steuerlehre, Marketing und Unternehmensführung gehören mit zum Grundlagenstudium.

Im Vertiefungsstudium werden nach dem Abschluss des Grundlagenstudiums weitere betriebswirtschaftliche Themen behandelt welche die Thematik wesentlich spezieller behandeln. Ihr habt beim Fernstudium BWL die Möglichkeit zu Spezialisierung und könnt in den den meisten Fällen aus verschiedenen Wahlmodulen wählen. Hierzu zählen dann Module wie Personalmanagement, Electronic Business, Marketingmanagement oder aber auch Logistik- und Supply-Chain-Management. Zum Abschluss der einzelnen Module müssen dann entsprechende Prüfungsleistungen abgelegt werden. Diese werden dann bewertet und nach erfolgreichem Abschluss mit European Credit Points verrechnet. Aber dazu später mehr.

Als letzten Schritt bei dem Fernstudium BWL müsst ihr eine Abschlussarbeit zu einem bestimmten Themengebiet anfertigen. Das Themengebiet kann dann auf der Spezialisierung im Vertiefungsstudium basieren. Die Auswahl des Themas sollte wohl überlegt sein, da man sich in der Regel mit dem Thema über mehrere Monate beschäftigt. Sinn macht es vor allem wenn man ein Thema auswählt was einem selber liegt und wofür man brennt. Wenn man schon weiß wie man sich beruflich später weiterentwickeln will und in welche Richtung die berufliche Laufbahn eingeschlagen werden soll, dann kann es nie verkehrt sein auch ein  Thema aus diesem Gebiet zu wählen. Im Rahmen der BWL zählen dazu bspw. Themen wie Unternehmensentwicklung oder strategisches Management.

Insbesondere bei den Bachelor Studiengänge werden sogenannte ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) vergeben. Für die Bachelor Fernstudium BWL werden insgesamt 180 Credit Points vergeben. Um Alle Credit Points zu erlangen müssen für das jeweilige Fernstudium alle entsprechenden Module erfolgreich abgeschlossen werden. Die ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) sind international vergleichbar und benötigt ihr um die Zulassungsvoraussetzungen für einen späteren Master zu erlangen. Ihr seit durch den Bachelor Abschluss berechtigt ein weiteres Masterstudium aufnehmen zu können.

Was ist nötig um für das Fernstudium zugelassen zu werden?

In der Regel müssen verschiedene Voraussetzungen zu Beginn des Fernstudiums BWL erfüllt werden. Dies ist zum einen die Fachhochschulreife oder aber auch das Abitur. Wenn ihr das Abitur oder Fachabitur zusätzlich noch mit einer betriebswirtschaftlichen Spezialisierung vorgenommen habt (z.B. auf einem Wirtschaftsgymnasium), dann habt ihr noch bessere Chancen. Mittlerweile gibt es auch die Möglichkeit ohne Abitur das Fernstudium antreten zu können (bspw. über verschiedene kaufmännische Nachweise). Allerdings gestaltet sich die Zulassung zum Fernstudium BWL mit einem Abitur wesentlich leichter.

Des Weiteren sind Englischkenntnisse empfehlenswert. Dies liegt zum einen daran dass an manchen Fernunis Module auf Englisch sind und zum anderen dass viele Begriffe aus der Betriebswirtschaft im englischen häufiger angewendet werden. Englischkenntnisse auf dem B2 Niveau sind deshalb empfehlenswert. An manchen Fernunis werden auch entsprechende Kurse und Lehrgänge zur Wiederauffrischung  und zur Vorbereitung angeboten.

Darüber hinaus sollten ähnlich wie bei der Fernstudium Informatik Mathematikkenntnisse ausreichend vorhanden sein. Diese sind wichtig für Module wie Statistik, Wirtschaftsmathematik, oder auch Volkswirtschaftstheorie. Aber in der Regel setzen die meisten Fernunis Mathematikkenntnisse der mittleren Reife voraus. Alles was darüber hinaus geht, wird in den entsprechenden Modulen vermittelt.

Darüber hinaus sollten PC-Anwendungskenntnisse vorhanden sein. Dazu gehören Kenntnisse über die Nutzung von Microsoft Office, wie Excel, Word und Access. Insbesondere beim Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten hat man einen Vorteil wenn man über die Anwendung entsprechend schon einiges weiss. Aber auch der Umgang mit dem Internet für Recherchezwecke ist beim Fernstudium BWL unabdingbar. Hierzu dient bspw. Google Scholar oder auch Google Books. Auf diesen beiden Seiten findet ihr jede Menge betriebswirtschaftliche Abhandlungen und Bücher die ihr nach den offiziellen Zitierregeln auch zitieren dürft.

Wie lange dauert das Fernstudium BWL?

In der Regel dauert das Fernstudium BWL ca. 3 Jahre, also 36 Monate. Verschiedene Fernunis bieten aber auch die Möglichkeit zur Verlängerung an, falls man das Fernstudium in der Regelstudienzeit nicht schafft.  Hierbei kann man dann wahlweise auf 48 Monate verlängern. Es gibt aber auch Fernunis die bieten die Verlängerung der Regelstudienzeit um 18 bzw. 24 Monate an. Demnach hat man dann die Möglichkeit innerhalb von 72 Monaten das Fernstudium  BWL abzuschließen. Also in 6 statt in 3 Jahren, das ist aber eher die Ausnahme. Einige Fernakademien bieten auch die Möglichkeit das Studium  innerhalb von 9 Monaten abzuschließen. Allerdings dann als „staatlich geprüfter Betriebswirt“ ohne Bachelor Abschluss. Betriebswirtschaftliche Studiengänge sind meistens auf 3 bis 3 1/2 Jahren ausgelegt.

Welche Kosten kommen auf euch zu?

Die Studiengebühren hängen beim Fernstudium BWL zum Teil auch von der benötigten Zeit ab. In der Regel ist das Studium in der Regelstudienzeit von 36 Monaten abzuschließen, günstiger als bei 72 Monaten. Die Inhalte wie Rechnungswesen, Unternehmensführung, Organisation und Finanzwesen bleiben aber die selben. Die Kosten für das Fernstudium BWL liegen hierbei zwischen 3.900,00 Euro – 11.664,00 Euro. Dies variiert von Studiengang zu Studiengang , der Studiendauer und dem zu erwartenden Abschluss.

Fazit

Das Fernstudium BWL mit einem Bachelor Abschluss eignet sich besonders für Leute geeignet die ein Interesse an kaufmännischen Sachverhalten haben. Euch werden während des Fernstudiums alle grundlegende Themenkomplexe vermittelt die ihr als angehender Ökonom benötigt. Dadurch werdet bestens auf Positionen in großen und kleinen Konzernen für angehende Führungsaufgaben vorbereitet. Dieser Studiengang besticht besonders durch seine allgemeine und weniger eine fachspezifische Wissensvermittlung. Dadurch bleiben euch alle Türen offen und ihr könnt erst einmal schauen welcher Bereich (bspw. Finanzen, Management, Rechnungswesen, Buchhaltung etc.) auch am ehesten liegt. Dadurch bleibt ihr nach wie vor sehr flexibel. An diesen Unis kannst du kostenloses Infomaterial zum Fernstudium BWL nach Hause bestellen um bequem vergleichen zu können:

► Jetzt kostenloses Infomaterial von der AKAD University zum Studiengang Betriebswirtschaftslehre B.A. anfordern
► Kostenloses Infomatarial für Europäische BWL (Bachelor of Arts) an der Euro FH anfordern
► Kostenloser Studienführer über das Bachelor of Arts Fernstudium in BWL der IUBH anfordern!

Autorin: Christine Wenners