Skip to main content

Fernakademie für Erwachsenenbildung – Weiterbildung – Geprüfte/r Informatiker/in (Zertifikat)

0,00 €

Preis im Infomaterial
Anbieter
Fachrichtung
Fernstudienrichtung
Kombistudiengang
Abschluss
LernmethodikFernlehrgang mit Präsenzanteil
StudienabschlussFERNAKADEMIE-Zeugnis
LehrgangsbeginnJederzeit
Lehrgangsdauer30 Monate
Credits nach ECTSkeine
Teilnahmevoraussetzungen

Logisches Denkvermögen, Englischgrundkenntnisse und sicherer Umgang mit Microsoft Windows, Word, Excel und dem Internet, mind. mittlerer Schulabschluss.

Erforderliche ArbeitsmittelAktueller PC mit 8 GB RAM, Windows 7 oder neuer und Internetzugang.
Umfang des Studienmaterials

58 Studienhefte, Entwicklungsumgebungen für C++, C# und XAMPP (Apache, PHP, MariaDB) sowie Windows Server 2016 Testversion, VMware und der Roboter LEGO MINDSTORMS EV3.


Studieninhalten

Einführung in die Informatik und Python:

  • Geschichte und Ausbildungswege in der Informatik
  • Zählen und Zahlen: Dezimal-, Dualund Hexadezimalsystem
  • Die Funktionsweise des Computers als programmierbare Rechenmaschine
  • Übungen mit Python: Verzweigungen, Schleifen und objektorientierte Programmierung
  • Statistik, Datenkompression, Kryptografie und fehlerkorrigierende Codes
  • Mengenlehre, Kombinatorik, Permutation, Aussagenlogik und Beweise
  • Von der booleschen Logik zur Schaltlogik, Datenmodellierung und Relationen
  • Automaten und Maschinen
  • IT-Sicherheit und Datenschutz
  • Internet und Client-Server-Computing

Software-Engineering:

  • Einführung in das Software-Engineering
  • Vor- gehensmodelle der Software-Entwicklung
  • Grundlagen der objektorientierten Modellierung
  • Analyse mit UML-Anwendungsfalldiagrammen und Objektdiagrammen
  • Software- Entwurf und Codierung

Wahlmodul: Programmierung in Java:

  • Programmieren mit Eclipse
  • Programmaufbau, Variablen, Datentypen, Operatoren
  • Objektorientierte Programmierung
  • Grafische Oberflächen mit Java
  • JavaFX für plattformübergreifende Applikationen

Grundlagen der Netzwerktechnik:

  • Netzwerkkonzepte
  • Datenaustausch in Netzwerken
  • IPv4 und IPv6

Der Einplatinencomputer Raspberry Pi:

  • Aufbau und Einrichtung
  • Zubehör: SenseHAT
  • Fernzugriff

Künstliche Intelligenz:

  • Grundlagen des Machine Learnings
  • Grundlagen neuronaler Netze
  • Neuronale Netze mit Python

Netzwerke mit Windows Server 2019 und Windows 10

  • Netzwerkarten und Topologien
  • Das Netzwerkprotokoll TCP/IP
  • Installation von virtuellen Maschinen mit VMware

Künstliche Intelligenz

  • Forschungsstand der KI
  • Suchalgorithmen und neuronale Netze

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


0,00 €

Preis im Infomaterial