Skip to main content

Fernstudium Sachsen-Anhalt – 3 Fernunis im Vergleich

Anzeige

Wenn du in Sachsen-Anhalt wohnst und überlegst, ein Fernstudium zu absolvieren, bist du hier richtig. In den vergangenen Jahren hat sich das Fernstudium in Sachsen-Anhalt immer mehr etabliert und bietet eine attraktive Alternative zum klassischen Präsenzstudium.

Dabei spielt es keine Rolle, ob du berufstätig bist oder familiäre Verpflichtungen hast. Ein Fernstudium erlaubt dir, zeitlich flexibel zu studieren und dein Studium an deine individuellen Bedürfnisse anzupassen.

In dem nachfolgenden Artikel werden wir uns näher mit dem Fernstudium in Sachsen-Anhalt beschäftigen und dir alle wichtigen Informationen zu diesem Thema geben.

Lass uns daher direkt starten.

Fernstudium Sachsen-Anhalt

Wenn du in Sachsen-Anhalt ein Fernstudium absolvieren möchtest, hast du verschiedene Möglichkeiten. Wir möchten dir hier drei Anbieter vorstellen, die in Sachsen-Anhalt mit einem Standort vertreten sind:

  • AKAD-University
  • Wilhelm Büchner Hochschule
  • IFAA Fitnessakademie.

Die AKAD-University bietet eine große Auswahl an Fernstudiengängen in unterschiedlichen Fachbereichen an. Hier hast du die Möglichkeit, dich in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Kommunikation oder Gesundheit weiterzubilden.

Anzeige

Die AKAD-University zeichnet sich durch ihre langjährige Erfahrung im Bereich des Fernstudiums aus und bietet eine hohe Qualität der Lehrinhalte. Zudem ist die AKAD-University als staatlich anerkannte Hochschule berechtigt, akademische Grade zu verleihen.

In Sachsen-Anhalt ist die AKAD-University bspw. in Magdeburg vertreten.

Die Wilhelm Büchner Hochschule ist auf technische Studiengänge spezialisiert und bietet sowohl Bachelor- als auch Masterstudiengänge an. Hier hast du die Möglichkeit, dich in den Bereichen Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder Mechatronik weiterzubilden.

Die Wilhelm Büchner Hochschule zeichnet sich durch ihre praxisorientierten Lehrinhalte aus und legt großen Wert auf die individuelle Betreuung ihrer Studierenden.

Die Hochschule ist, ähnlich wie die AKAD auch in Magdeburg vertreten.

Die IFAA Fitnessakademie ist auf die Ausbildung von Fitnesstrainern spezialisiert und bietet hierfür verschiedene Fernlehrgänge an. Hier hast du die Möglichkeit, dich zum Personal Trainer oder Fitness- und Wellness-Coach ausbilden zu lassen. Die IFAA Fitnessakademie zeichnet sich durch ihre praxisorientierten Lehrinhalte aus und bietet eine hohe Flexibilität bei der Gestaltung deines Studiums.

Anzeige
Anzeige

Alle drei Anbieter haben ihre jeweiligen Vor- und Nachteile. Wenn du ein breites Spektrum an Fachbereichen abdecken möchtest, ist die AKAD-University eine gute Wahl. Wenn du hingegen einen technischen Studiengang absolvieren möchtest, ist die Wilhelm Büchner Hochschule die richtige Wahl. Sofern du dich hingegen zum Fitnesstrainer ausbilden lassen möchtest, ist die IFAA Fitnessakademie eine gute Option in Sachsen-Anhalt für dich.

Insgesamt bietet das Fernstudium in Sachsen-Anhalt eine attraktive Möglichkeit, sich beruflich weiterzubilden und flexibel zu studieren. Je nach individuellem Bedarf und Interesse kannst du hier den für dich passenden Anbieter wählen. Nachfolgend eine detaillierte Aufführung. Bestelle dir unbedingt das kostenfreie Infomaterial:

IFAA Fitnessakademie

ab 39,60 €

z.B. Weiterbildung in verschiedenen Fachrichtungen (alle Fernstudienfächer & Preise auf der Webseite)
Details► gratis Infomaterial
AKAD University

ab 294,00 €

z.B. Weiterbildung über 3 Monate (alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial)
Details► gratis Infomaterial
Wilhelm Büchner Hochschule

ab 380,00 €

z.B. Weiterbildung "Nano Degree" (alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial)
Details► gratis Infomaterial
Anzeige

Fernstudium Sachsen-Anhalt Vergleich

Es gibt drei Fernunis mit Standort in Sachsen-Anhalt

Förderung Fernstudium Sachsen-Anhalt

Wer in Sachsen-Anhalt ein Fernstudium absolvieren möchte, kann auf verschiedene Fördermöglichkeiten zurückgreifen, um die Studiengebühren zu finanzieren oder sich anderweitig unterstützen zu lassen.

Eine Möglichkeit ist das BAföG (Bundesausbildungsförderungsgesetz), das auch für Fernstudierende zur Verfügung steht. Die Förderung ist abhängig von verschiedenen Faktoren, wie z. B. dem eigenen Einkommen oder dem Einkommen der Eltern. Die Höhe der Förderung kann bis zu 735 Euro pro Monat betragen.

Schülerinnen und Schüler erhalten BAföG als Zuschuss. Sie müssen nichts zurückzahlen. Studierende (Bachelor / Master) an einer Fernuni erhalten BAföG zur Hälfte als Zuschuss, zur Hälfte als Darlehen. Das Darlehen muss natürlich zurückgezahlt werden. Kostet das Studium 12.000 Euro, musst du also 6.000,00 Euro zurückzahlen.

(Quelle: bafög.de)

Anzeige
Anzeige

Eine weitere Möglichkeit ist das Aufstiegs-BAföG, das sich an Berufstätige richtet, die sich weiterbilden möchten, um beruflich aufzusteigen. Hierbei können die Studiengebühren sowie Kosten für Materialien und Prüfungen gefördert werden. Die Höhe der Förderung hängt vom individuellen Bedarf ab und kann bis zu 75 % der Kosten betragen.

 

Förderung Fernstudium Sachsen-Anhalt

Es gibt Förderungsmöglichkeiten für das Fernstudium in Sachsen-Anhalt

Zudem gibt es auch Stipendien, die sich an Studierende richten, die besonders gute Leistungen erbringen oder sich in sozialen oder gesellschaftlichen Bereichen engagieren. In Sachsen-Anhalt gibt es verschiedene Stiftungen und Organisationen, die Stipendien anbieten.

Hier sind einige Beispiele:

  1. Studienstiftung des deutschen Volkes: Die Studienstiftung des deutschen Volkes ist eine der ältesten und renommiertesten Begabtenförderwerke in Deutschland. Sie vergibt Stipendien an besonders begabte und engagierte Studierende aller Fachrichtungen, unabhängig von Studienort und Hochschule, aber auch in Sachsen-Anhalt.
  2. Friedrich-Ebert-Stiftung: Die Friedrich-Ebert-Stiftung ist eine der größten deutschen Stiftungen und vergibt Stipendien an Studierende und Promovierende, die sich gesellschaftlich engagieren und sich für eine gerechte und solidarische Gesellschaft einsetzen.
  3. Hans-Böckler-Stiftung: Die Hans-Böckler-Stiftung vergibt Stipendien an Studierende und Promovierende, die sich für die Interessen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern einsetzen und sich für soziale Gerechtigkeit engagieren.
  4. Konrad-Adenauer-Stiftung: Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eine politische Stiftung der CDU und vergibt Stipendien an Studierende und Promovierende, die sich für die Werte der Sozialen Marktwirtschaft und der christlich-demokratischen Partei einsetzen.
  5. Rosa-Luxemburg-Stiftung: Die Rosa-Luxemburg-Stiftung ist eine linke politische Stiftung und vergibt Stipendien an Studierende und Promovierende, die sich für die Förderung von Demokratie, Frieden und sozialer Gerechtigkeit einsetzen.

Es gibt jedoch noch weitere Stiftungen und Organisationen in Sachsen-Anhalt, die Stipendien anbieten. Studierende sollten sich über die verschiedenen Fördermöglichkeiten informieren und die Voraussetzungen sowie Bewerbungsfristen prüfen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Möglichkeit, Bildungskredite in Anspruch zu nehmen. Hierbei können Studierende finanzielle Unterstützung erhalten, die später zurückgezahlt werden muss. Diese Kredite werden oft zu vergleichsweise günstigen Konditionen angeboten.

Hier findest du mehr Informationen zu den Bildungskrediten der Bundesregierung.

Anzeige
Anzeige

Neben diesen Fördermöglichkeiten gibt es noch weitere Unterstützungsangebote wie z. B. Bildungsprämien oder die Unterstützung durch den Arbeitgeber.

Insgesamt bietet Sachsen-Anhalt eine gute Auswahl an Fördermöglichkeiten für Fernstudierende. Es lohnt sich, sich im Vorfeld über die verschiedenen Angebote zu informieren und sich gegebenenfalls auch von Fachleuten beraten zu lassen, um die optimale Entscheidung zu treffen.

Quereinstieg Sachsen-Anhalt (Lehramt)

Für Berufstätige, die sich für eine Karriere im Lehramt interessieren, ermöglicht ein Fernstudium in Sachsen-Anhalt, per Quereinstieg in den Lehrberuf einzusteigen. Hierbei kann man das Studium berufsbegleitend absolvieren und in der Regel schneller als im Präsenzstudium einen Abschluss erwerben.

Um für den Quereinstieg in den Lehrberuf in Sachsen-Anhalt zugelassen zu werden, muss man bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Dazu zählen in der Regel ein abgeschlossenes Hochschulstudium, eine mindestens zweijährige Berufstätigkeit in einem anderen Bereich sowie die erfolgreiche Teilnahme an einem pädagogischen Eignungstest.

Quereinstieg Sachsen-Anhalt Lehramt

Auch ein Quereinstieg ist prinzipiell möglich

Für das Fernstudium im Bereich Lehramt gibt es in Sachsen-Anhalt verschiedene Anbieter, die eine große Auswahl an Studienfächern abdecken. Die meisten Fernstudienangebote im Lehramt richten sich an Berufstätige, die bereits über einen ersten akademischen Abschluss verfügen und sich für eine Tätigkeit im Schuldienst qualifizieren möchten.

Ein klassisches Fernstudium gibt es aber leider nicht.

Anzeige
Anzeige

Während des Studiums erwerben die Studierenden umfangreiche fachliche, pädagogische und didaktische Kenntnisse, um später als Lehrkraft im Schuldienst tätig sein zu können. Zudem gibt es auch die Möglichkeit, sich auf bestimmte Fächer oder Schwerpunkte zu spezialisieren.

Insgesamt bietet das Fernstudium im Lehramt in Sachsen-Anhalt eine vielversprechende Möglichkeit, beruflich umzusatteln und sich für eine Tätigkeit als Lehrkraft zu qualifizieren.

Es lohnt sich jedoch, sich im Vorfeld über die verschiedenen Anbieter und Studiengänge zu informieren, um die optimale Entscheidung treffen zu können.

Zudem ist es ratsam, sich frühzeitig über die Voraussetzungen für den Quereinstieg in den Lehrberuf zu informieren und gegebenenfalls bereits während des Studiums Praxiserfahrung im Schuldienst zu sammeln.

Ist ein Fernstudium ohne Abitur in Sachsen-Anhalt möglich?

Ja, auch ohne Abitur ist es in Sachsen-Anhalt möglich, ein Fernstudium zu absolvieren. Für die Zulassung zum Studium gibt es verschiedene Wege und Möglichkeiten.

Eine Möglichkeit ist der sogenannte „Meisterbrief“, der in vielen Handwerksberufen verliehen wird. Mit einem Meisterbrief kann man in Sachsen-Anhalt bestimmte Studiengänge ohne Abitur belegen. Hierbei gibt es allerdings Unterschiede je nach Studiengang und Hochschule.

Anzeige
Anzeige
Fernstudium ohne Abitur in Sachsen-Anhalt

Auch ohne Abitur ist das Studium möglich

Eine weitere Möglichkeit ist die Zulassung über eine berufliche Qualifikation. Wer eine mehrjährige Berufserfahrung in einem bestimmten Bereich vorweisen kann, kann je nach Studiengang und Hochschule auch ohne Abitur ein Fernstudium aufnehmen.

Hierbei werden meistens Kenntnisse und Fähigkeiten aus der beruflichen Praxis angerechnet und als Zulassungsvoraussetzung anerkannt.

Zudem gibt es auch die Möglichkeit, eine Hochschulzugangsprüfung zu absolvieren. Hierbei wird das Abitur simuliert und es müssen bestimmte Anforderungen erfüllt werden, um die Hochschulzugangsberechtigung zu erlangen.

Eine der einfachsten Möglichkeiten einen Bachelorstudiengang ohne Abitur in Sachsen-Anhalt zu machen ist an der AKAD University. Hier kannst du theoretisch noch heute starten (ohne Abitur).

Bestelle dir dafür am besten jetzt das kostenfreie Infomaterial zu dir nach Hause:

1
AKAD University
Anbieter AKAD University
ArtFernhochschule
MethodeAlles zu 100 % online
FachrichtungenGesellschaft & Kultur, IT & Medien, Kompetenzen, Soziales & Gesundheit, Sprachen, Technik & Natur, Wirtschaft & Recht
Anzahl Fernstudienfächer> 50
StudienstartJederzeit
Anzahl Studierendemehr als  66000
Online-CampusJa
Steuerlich absetzbarErststudium als Sonderausgabe, Zweitstudium als Werbungskosten oder als Betriebskosten steuerlich absetzbar
ProbezeitraumJa
kostenfreie VerlängerungJa, bis zu 24 Monate (abhängig vom Studiengang)
Staatliche Anerkennung & AkkreditierungAcquin, ZFU
AbschlüsseBachelor, Master, (Hochschul-) Zertifikate
Kosten

ab 294,00 €

z.B. Weiterbildung über 3 Monate (alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial)
Details► gratis Infomaterial
Anzeige

Hier kannst du dir einen weiteren Eindruck im Video verschaffen:

Anzeige
Anzeige

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Insgesamt gibt es also verschiedene Wege und Möglichkeiten, auch ohne Abitur ein Fernstudium in Sachsen-Anhalt zu absolvieren. Es lohnt sich, sich im Vorfeld über die verschiedenen Zulassungsvoraussetzungen und -möglichkeiten zu informieren und sich gegebenenfalls auch von Fachleuten beraten zu lassen. An der AKAD bist du auf jeden Fall an der richtigen Adresse.

Berufsbegleitendes Fernstudium studieren in Sachsen-Anhalt

Das berufsbegleitende Fernstudieren ist eine attraktive Möglichkeit, um in Sachsen-Anhalt eine akademische Weiterbildung zu absolvieren, ohne den Beruf aufgeben zu müssen. Das Fernstudium ermöglicht eine flexible und individuelle Gestaltung des Lernprozesses und ist daher, insbesondere für Berufstätige, eine ideale Option.

In Sachsen-Anhalt gibt es zahlreiche Anbieter, die berufsbegleitende Fernstudiengänge anbieten. Hierzu zählen sowohl staatliche als auch private Hochschulen sowie Fernschulen und Fernakademien. Die Studiengänge umfassen dabei ein breites Spektrum an Fachrichtungen, von Wirtschaft und Management über Technik und Informatik bis zu Sozialwissenschaften und Gesundheitswesen.

Berufsbegleitendes Fernstudium Sachsen-Anhalt

Ein berufsbegleitendes Fernstudium ist in Sachsen-Anhalt ebenfalls möglich

Das berufsbegleitende Fernstudium in Sachsen-Anhalt bietet viele Vorteile. Durch die flexible Gestaltung des Lernprozesses können Studierende die Studieninhalte und -zeiten an ihre individuelle Situation anpassen und beispielsweise auch aus der Ferne an Präsenzveranstaltungen teilnehmen. Zudem können sie das erlernte Wissen direkt in ihrem Berufsalltag anwenden und somit Berufserfahrung und Studium optimal miteinander verbinden.

Allerdings erfordert das berufsbegleitende Fernstudium auch ein hohes Maß an Disziplin und Selbstorganisation. Es ist wichtig, dass Studierende sich ausreichend Zeit für das Lernen und die Bearbeitung der Studieninhalte nehmen und sich selbst motivieren können.

Insgesamt bietet das berufsbegleitende Fernstudium in Sachsen-Anhalt eine attraktive Möglichkeit, um eine akademische Weiterbildung zu absolvieren und Beruf und Studium miteinander zu verbinden. Es lohnt sich jedoch, sich im Vorfeld über die verschiedenen Anbieter und Studiengänge zu informieren und gegebenenfalls auch beraten zu lassen, um die optimale Entscheidung zu treffen.

Fazit

In Sachsen-Anhalt gibt es mittlerweile eine gute Auswahl an Fernuniversitäten, die ein breites Spektrum an Studienfächern abdecken und eine hohe Qualität der Lehrinhalte bieten. Die AKAD-University, die Wilhelm Büchner Hochschule und die IFAA Fitnessakademie sind drei der bekanntesten und etabliertesten Anbieter im Bereich des Fernstudiums in Sachsen-Anhalt.

Anzeige
Anzeige

Die AKAD-University ist eine gute Wahl, wenn du ein breites Spektrum an Studienfächern abdecken möchtest. Die Wilhelm Büchner Hochschule ist hingegen ideal für technische Studiengänge und die IFAA Fitnessakademie bietet eine praxisorientierte Ausbildung im Bereich des Fitnesstrainings.

Die Flexibilität und die Möglichkeit, das Studium an die individuellen Bedürfnisse anzupassen, machen das Fernstudium in Sachsen-Anhalt zu einer attraktiven Option für Berufstätige, die sich neben dem Job weiterbilden möchten. Zudem sind Fernstudienabschlüsse heutzutage genauso angesehen wie Abschlüsse aus einem Präsenzstudium (Quelle: IU).

Insgesamt bietet das Fernstudium in Sachsen-Anhalt eine vielversprechende Möglichkeit, sich beruflich weiterzubilden und einen akademischen Abschluss zu erwerben. Je nach individuellem Bedarf und Interesse kann man hier den für sich passenden Anbieter wählen.

Es lohnt sich jedoch, vor der Entscheidung für einen Anbieter die Studiengänge und die jeweiligen Rahmenbedingungen genau zu vergleichen, um die optimale Entscheidung treffen zu können.

Was hast du für Erfahrungen in Sachsen-Anhalt gemacht? Schreib es uns gerne in die Kommentare.

Fernstudium in Deutschland - Die besten Tipps fuer dein Fernstudium Mockup 2

Trage deine E-Mail-Adresse für unseren Newsletter ein und bekomme dafür sofort unsere besten Tipps & Tricks für dein Fernstudium als E-Book sowie die aktuellen Rabattcodes der wichtigsten Fernunis per E-Mail zugesandt. Du kannst dich jederzeit austragen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ähnliche Beiträge


Kommentare

Jan K. 12. Mai 2023 um 13:34

Dank euch habe ich mich für die Wilhelm Büchner Hochschule in Sachsen-Anhalt entschieden. Danke dafür.

Gruß

Jan K.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *