Skip to main content

Herkert – Weiterbildung – Coaching Methoen für Führungskräfte in der agilen Arbeitswelt (Zertifikat)

0,00 €

Preis im Infomaterial
Anbieter
Fachrichtung
Fernstudienrichtung
Kombistudiengang
Abschluss
LernmethodikFernlehrgang mit Präsenzanteil
StudienabschlussZertifikat
LehrgangsbeginnJederzeit
Lehrgangsdauer2 Monate
Credits nach ECTSkeine
Teilnahmevoraussetzungen

keine

Erforderliche ArbeitsmittelWindows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux Internet-Zugang mit mind. 600 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss) Internetbrowser: Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge ( v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) - Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise Webcam Die Zugangsdaten werden Ihnen rechtzeitig im Vorfeld mitgeteilt.
Umfang des Studienmaterials

Keine


Studieninhalte

Trainingsinhalte, 2-tägiger Workshop

Coaching als zeitgemäßes Führungstool

  • Rollenveränderung vom Vorgesetzten zum Moderator und Begleiter
  • Klärung der Rollen: Führungskraft, Berater, Coach
  • Persönliche Haltung reflektieren und eigene Potentiale bewusst nutzen
  • Selbstbild vs. Fremdbild und wie Führungskräfte daran ansetzen
  • Kommunikative Kompetenz im Aufbau von Kontakt und Vertrauen

Agiles Arbeiten

  • Welche Führung brauchen Mitarbeiter in der neuen Arbeitswelt?
  • Das Prinzip der Partizipation
  • Als Führungskraft den Raum für Selbstverantwortung aktiv gestalten
  • Coaching von Mitarbeitern über virtuelle Medien

Kompetenzen erkennen und lenken

  • Das Kompetenzmodell verstehen
  • Ressourcen entdecken und optimal nutzen
  • Reifegrad bestimmen, Aufgaben analysieren und passend delegieren
  • Alternative Vorgehensweise entwerfen

Die richtige Haltung als Führungskraft – Kommunikative Kompetenz vertiefen

  • Wirkung von Sprache erkennen und gezielt einsetzen
  • Vorgehen im Gespräch: Transaktionsanalyse
  • Nonverbale Sprache interpretieren
  • Man kann nicht nicht kommunizieren: Wirkungsweise entfalten nach Mehrabian

Ausgewählte Coaching Methoden

  • Do’s and Dont’s für Coaching-Gespräche
  • Ablauf eines Coaching-Gesprächs
  • Fragetechniken gezielt und authentisch einsetzen
  • Die Wundermethode
  • Systemische Fragen
  • Umgang mit kritischen Situationen und Widerständen
  • Das Fördergespräch
  • Kurzintervention bei Feedback 4-mat

Vorbereitung der Transferphase – den persönlichen Aktionsplan definieren

  • Was nehme ich mit und wie setze ich es um?
  • Transferaufgaben festlegen
  • Patenschaften für die Transferzeit bilden, um gemeinsam das Gelernte zu reflektieren

Transferphase, Übungen zur Vertiefung, Dauer 6 Wochen

Unter Zuhilfenahme erprobter Arbeitshilfen und Leitfäden:

  • Ein Coaching-Gespräch mit einem Mitarbeiter durchführen und protokollieren
  • Die Entwicklungsfelder des Mitarbeiters evaluieren
  • Gemeinsam einen Entwicklungsfahrplan mit SMARTen Zielen erarbeiten

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


0,00 €

Preis im Infomaterial