Skip to main content

20 Fernstudium Vor und Nachteile

Ein Fernstudium hat Vor und Nachteile. Auf die Vorteile und Nachteile gehen wir in diesem Artikel ein. Wir wollen dir so einen umfassenden Überblick über die Gesamtsituation auf dem deutschen Fernstudienmarkt geben.

Das soll dir helfen, dich schneller zurechtzufinden und unter Abwägung von Für und Wider deinen Entschluss für ein Fernstudium zu treffen.

Denn neben den zahlreichen Vorteilen, gibt es auch einige Nachteile, die wir dir auf keinen Fall verschweigen wollen.

Aber prinzipiell überwiegen die Vorteile die Nachteile.

Vorteile

Lass uns direkt mit den Vorteilen starten. Denn ein Fernstudium hat in vielerlei Hinsicht eine große Bandbreite an positiven Aspekten vorzuweisen. Aspekte denen sich viele gar nicht wirklich bewusst sind. Auf diese gehen wir im Nachfolgenden genauer ein.

#1 Flexible Zeiteinteilung

Ein wesentlicher Vorteil ist, die flexible Zeiteinteilung. Du kannst bestimmen, wann und wie viel du lernst. Es gibt niemanden, der dir vorschreibt, wann du bspw. zu einer bestimmten Vorlesung erscheinen sollst.

Anzeige

Im Gegenteil, du bist völlig flexibel und kannst dir so deine Zeit frei einteilen. So kannst du bspw. auch die für dich beste Lernzeit auswählen (und bekommst diese nicht einfach vorgegeben).

Das macht dich insgesamt wesentlich unabhängiger und vor allem produktiver.

Fernstudium Vor und Nachteile flexible Zeiteinteilung

Flexible Zeiteinteilung ist ein wesentlicher Vorteil

#2 Ortsunabhängigkeit

Ein weiterer wichtiger Vorteil ist die Ortsunabhängigkeit. Denn du kannst nicht nur bestimmen, wann du lernst, sondern auch wo. Dadurch ist es dir prinzipiell auch möglich auf Reisen zu studieren und dein Fernstudium von unterwegs aus zu machen.

Anzeige

Denn die meisten Fernstudiengänge sind komplett online bestreitbar. Wenn du also sowie gerade planst, mehr vom Ausland zu sehen, dann ist ein Fernstudium mitunter die beste Lösung für dich.

Nutze auch unseren Fernstudiumcheck, wenn du noch nicht weißt wo (also an welcher Fernuni) du studieren willst und was für dich überhaupt infrage kommt.

Fernstudium Vor und Nachteile Ortsunabhängigkeit

Mit einem Fernstudium bist du weitestgehend ortsunabhängig

#3 Auch neben dem Beruf möglich

Das Fernstudium ist extrem flexibel und dadurch auch neben dem Beruf möglich. Du lernst dann bspw. abends nach Feierabend und / oder am Wochenende. Gerade, wenn du beruflich stark eingespannt bist, ermöglicht dir das Fernstudium die nötige Flexibilität auf Engpässe schnell reagieren zu können.

Anzeige

Denn du kannst ja selbst bestimmen wann und wie viel du lernst. So lässt sich das Fernstudium perfekt auf dein berufliches Pensum einstimmen.

Das Gleiche gilt natürlich auch, wenn deine Familie dich braucht. So kannst du das Fernstudium erstmal “hinten anstellen” und dann lernen, wenn die Zeit dafür besser ist.

Fernstudium Vor und Nachteile neben dem Beruf machbar

Das Fernstudium ist auch neben dem Beruf machbar

#4 Persönlicher Studienbetreuer

So gut wie alle Anbieter bieten einen persönlichen Studienbetreuer an. Dieser unterstützt dich jederzeit bei Fragen, wenn du mal nicht weiterkommst.

Außerdem klärt er auch organisatorische Fragen (Klausuren etc.) für dich.

Deinen persönlichen Ansprechpartner kannst du per E-Mail oder auch per Laptop erreichen. Ferner ist dein Studienbetreuer auch relativ schnell erreichbar. Du kannst mit einer Antwort schon nach kurzer Zeit rechnen.

So hast du immer einen passenden Ansprechpartner für Probleme, die während des Studiums aufkommen können.

Anzeige
Fernstudium Vorteile persönlicher Studienbetreuer

Du hast einen persönlichen Studienbtetreuer an deiner Seite

#5 Förderungen & Rabatte nutzbar

Es gibt eine ganze Reihe von Förderungen für dein Fernstudium. Über die Förderungen gibt es verschiedene Möglichkeiten wie du dein Fernstudium günstiger bekommen kannst.

Dadurch kannst du mitunter sogar einige tausend Euro sparen.

Überdies gibt es auch Stiftungen, die dir das komplette Fernstudium über ein Stipendium finanzieren. So kannst du die Kosten auf ein Minimum reduzieren, wenn du wirklich willst. Viele Stipendien ermöglichen auch eine Komplettübernahme der Kosten.

Fernstudium Vor und Nachteile Förderungen Rabatte

Rabatte und Förderungen können die Kosten senken

#7 Hoch angesehen bei Arbeitgebern

Auch Arbeitgeber rechnen die Leistungen von einem Fernstudium nebenberuflich hoch an. Denn die Doppelbelastung spiegelt oftmals einen starken Charakter wider. Denn es ist nicht selbstverständlich sich nach dem Feierabend noch mal hinzusetzen und zu lernen. Demnach heißt es vom Geschäftsführer Wilfried Ruß der Geschäftsleitung der AKAD University:

“Dass ein Fernstudium eine große Belastung ist, wüssten auch die Personaler, sagt Wilfried Ruß, in der Geschäftsleitung der AKAD University zuständig für die Studienberatung. Das in Kauf zu nehmen, zahle sich aber am Ende in der Regel aus. „Personalchefs wissen, dass Fernstudierende Biss haben und beharrlich sind“, sagt Ruß.”

(Quelle: welt.de – Warum Fernstudiengänge echte Charaktertests sind)

Ein Fernstudium zeigt einfach, dass du den Mut, das Durchhaltevermögen und den unbedingten Willen hast, es zu schaffen.

Anzeige
Fernstudium Vorteile hoch angesehen bei Arbeitgebern

Bei Arbeitgebern ist ein Fernstudium häufig hoch angesehen

#8 Netzwerkmöglichkeiten

Auch, wenn jeder für sich lernt, hast du trotzdem Netzwerkmöglichkeiten. Das heißt, dass du dich mit anderen Kommilitonen austauschen kannst. Hierzu dient bspw. der an den meisten Fernunis integrierte Online-Campus.

Über die jeweiligen Profile und die Chat-Funktion kannst du dich mit anderen Fernstudierenden austauschen. Egal, ob zu Lerninhalten, Klausuren oder organisatorischen Fragen.

So erweiterst du dein Netzwerk auch über die Fernuni hinaus.

Fernstudium Vor und Nachteil

Fernstudium Vor und Nachteile: Du kannst ausgezeichnet netzwerken mit einem Fernstudium

#9 Nahezu keine Präsenz

An vielen Fernunis, wie bspw. an der IU Internationale Hochschule (früher IUBH) oder der AKAD University kannst du zu 100 % online studieren. Das bedeutet für dich, dass du nicht an Präsenzunterricht teilnehmen musst.

Nicht mal bei Klausuren ist eine Präsenz erforderlich. Das gilt bspw. für ein Fernstudium im Bereich Psychologie.

Das ermöglicht dir auch neben dem Fernstudium zu reisen und dich auf die wirklich schönen Dinge zu konzentrieren.

Anzeige
Fernstudium Vor und Nachteile kaum Präsenz

Mit einem Fernstudium nahezu keine Präsenzveranstaltungen Pflicht

#10 Ein Plus für die Umwelt

Dadurch, dass die meisten Inhalte digital verfügbar sind, schonst du natürlich auch die Umwelt. Es müssen keine Unterlagen ausgedruckt werden.

Du kannst einfach mit deinem Laptop oder deinem Tablet lernen. Ferner verbrauchst du auch kein Benzin, um zum Campus zu gelangen. Das schont die Umwelt ebenfalls.

Alles, was du benötigst, ist ein funktionierender Laptop oder ein Tablet und ein wenig Disziplin resp. Durchhaltevermögen.

Fernstudium Vor und Nachteile Umwelt

Ein Plus für die Umwelt

#11 Keine Anfahrtszeiten

Auch sparst du dir Zeit mit der Anfahrt. Auf diese gehen wir im Nachfolgenden noch genauer ein. Denn du kannst einfach mit dem Lernen beginnen, wenn dir danach ist. Egal, ob morgens, früh mittags oder tief in der Nacht.

Dafür sind die Inhalte im Online-Campus systematisch aufbereitet, sodass du einfach starten kannst.

Weiterhin hast du dadurch natürlich auch keine Zeitengpässe, die dir verloren gehen, weil du die Uni mit dem Auto besuchen musst. Gerade bei mehreren Jahren Studienzeit kannst du so viele Stunden Zeit sparen.

Anzeige

Zeit, die du für dich und deine Liebsten aufwenden kannst oder könntest. Oder um das Fernstudium schneller abzuschließen. Denn was du an Zeit sparst, kannst du natürlich auch zum Lernen aufwenden.

Fernstudium Vorteile Anfahrtzeiten entfallen

Die Anfahrtszeiten entfallen und du sparst Zeit

BONUS: Steuerliche Vorteile

Gerade ein Zweitstudium kannst du steuerlich komplett absetzen. Dies geschieht über die Werbungskosten bspw. bei einem Master.

Ein Erststudium lässt sich auch absetzen. Allerdings nur über die Sonderausgaben bis max. 6.000 Euro. Darauf gehen wir später noch ausführlich ein.

Die Ausgaben gibst du ganz einfach in deiner Steuererklärung an. Wenn gem. Finanzamt dann zu viel gezahlt hast, bekommst du den zu viel gezahlten Betrag wieder zurückerstattet.

Fernstudium steuerliche Vorteile

Fernstudium Vor und Nachteile: Du kannst das Fernstudium steuerlich absetzen

BONUS 2: Vorteile für Arbeitgeber

Sofern es sich um eine betriebliche Ausbildung (im Sinne des Unternehmens) handelt, kann dein Arbeitgeber die Kosten auch als Betriebsausgaben absetzen. Hierbei muss sich das Fernstudium in direktem Bezug zur Arbeit befinden.

Du minderst dadurch Steuerlast in dem jeweiligen Unternehmen, da dein Arbeitgeber durch die Betriebsausgaben weniger Gewinn am Ende des Jahres machst. So hast du ein gutes Argument, um die Übernahme der Kosten vom Fernstudium durch den Arbeitgeber zu veranlassen. Frage bspw. aktiv nach Hilfe bzw. Unterstützung von deinem Arbeitgeber.

Anzeige

(Quelle: IWW – Vom Arbeitgeber übernommene Studiengebühren)

Ein noch besseres Argument (neben der Steuerersparnis) ist es, wenn du ihm zeigst, was du für eine Wissenslücke in deinem Unternehmen schließt und warum dein Arbeitgeber durch dich nach dem Fernstudium mehr Umsatz generiert.

Wenn du es schaffst dies gut zu argumentieren, besteht gar kein Grund, warum dein Arbeitgeber dir das Fernstudium nicht bezahlen sollte. Denn du bindest dich durch die Kostenübernahme zusätzlich in den meisten Fällen an das Unternehmen.

Vorteile Fernstudium Arbeitgeber

Es gibt mehrere Vorteile für deinen Arbeitgeber

Nachteile

Natürlich gibt es auch einige Nachteile. Diese haben wir im Nachfolgenden genauer aufgestellt:

#12 Einsamkeit

Es kann sehr einsam sein, wenn du allein für dein Studium lernst. Du hast zwar über den Online-Camus die Chance, mit anderen Kommilitonen in Kontakt zu treten, aber jemanden live vor Ort zu treffen ist immer noch etwas Anderes.

Daher besteht die Gefahr, dass du das Fernstudium als insgesamt sehr einsam empfindest. Abhilfe schafft hier primär der Online-Campus und die Studienbetreuung.

Anzeige
Einsamkeit Fernstudium Nachteile

Du bist fast auf dich allein gestellt

#13 Fernstudium Nachteile: Kosten können höher sein

Im Gegensatz zu einer staatlichen Universität können die Kosten für ein Fernstudium an einer privaten Fernhochschule wesentlich höher sein. In unserem ausführlichen Kostenbeitrag gehen wir genau darauf ein, was ein Fernstudium kosten kann. Und natürlich auch, mit welchen Summen du rechnen musst.

Eine Alternative ist bspw. die Fernuni Hagen. Es handelt sich um die einzige Fernuni in Deutschland, die staatlich ist. 

Dementsprechend sind die Kosten dafür auch niedriger.

Fernstudium Nachteil Kosten

Die Kosten können höher sein

#14 Hoher Zeitaufwand

Auch ein Fernstudium “macht” sich nicht mal eben von allein. Du musst schon viel Zeit und Energie in das Studium stecken. Dadurch kann das Studium auch mal “zäh” und “langwierig” wirken.

Die meisten Fernunis schlagen eine Betätigung von 10 bis 20 Stunden pro Woche vor, damit du dem Lernaufwand wirklich gerecht wirst. Das bedeutet, 10 bis 20 Stunden zusätzlich, neben der Arbeit zu lernen.

Dann hast du eine vielversprechende Chance, das Fernstudium auch wirklich gut abzuschließen.

Anzeige
Fernstudium Vor und Nachteile Zeitaufwand

Der Zeitaufwand ist unter Umständen höher

#15 Eigenständige Planung & Zeiteinteilung notwendig

Du musst bei einem Fernstudium eigenständig planen und dir auch deine Zeiteinteilung eigenständig vornehmen. Es gibt niemanden, der dir diese Arbeit abnimmt.

Wenn du also nicht selbst-diszipliniert bist und auch keine Chance darin siehst, dir diese anzueignen, dann ist ein Fernstudium vielleicht nicht das Richtige für dich.

Fernstudium Vor und Nachteile Planung Zeiteinteilung

Die Planung und Zeiteinteilung ist höher

#16 Auswahl an Fernstudiengängen ist beschränkt

Es gibt mittlerweile sehr viele Fernstudiengänge. Bspw. in Psychologie oder auch im Bereich Architektur oder BWL. Allerdings gibt es weniger Fernunis in Deutschland als “normale” Unis. Daher ist das Angebot an Fernstudiengängen auch etwas überschaubarer.

Auf unserer Fernstudium-Finden-Seite kannst du aber schnell, den für dich passenden Fernstudiengang suchen und finden.

So bekommst du zügig einen guten Überblick darüber, was zurzeit alles machbar ist.

Fernstudium Vor und Nachteile Planung Auswahl

Die Planung und Auswahl sind eingeschränkt

#17 Präsenzphasen möglich

Einige Fernunis und auch Fernschulen fordern Präsenzphasen. Bspw. für Klausuren. Das kann ein wesentlicher Nachteil sein. Hierauf solltest du unbedingt vorher achten, bevor du dich einschreibst. Vor allem dann, wenn eigentlich gar keinen Wert auf eine Präsenzphase legst.

Anzeige

Bspw. können an dem ILS oder der SGD Präsenzphasen eintreten, wenn du dich für einen Fernlehrgang entscheiden solltest.

Insbesondere für Klausuren und Abschlussprüfungen sind diese erforderlich.

Fernstudium Vor und Nachteile Präsenzphasen möglich

Teilweise gibt es auch noch Präsenzphasen

#18 Selbstdisziplin ist erforderlich

Du benötigst für ein Fernstudium ein hohes Maß an Selbstdisziplin. Gerade für die Aufbereitung von dem Lernstoff und auch, für das regelmäßige Lernen.

Wenn du also nicht unbedingt über Selbstdisziplin verfügst, dann ist ein Fernstudium vielleicht nicht das Richtige für dich. Denn du musst eigenverantwortlich selbst in der Lage sein, den geforderten Stoff zu lernen und dich für die Prüfungen vorzubereiten.

Das kann manchmal wirklich anstrengend sein. Vor allem dann, wenn du dich nach Feierabend noch mal an den Lernstoff setzen musst, um die nächste Klausur zu bestehen.

Für das Fernstudium solltest du daher ein großes Maß an Eigenverantwortung mitbringen.

Anzeige
Fernstudium Vor und Nachteile Disziplin notwendig

Fernstudium Vor und Nachteile: Disziplin ist notwendig

#19 Erststudium nicht voll steuerlich absetzbar

Ein Erststudium ist nicht voll steuerlich absetzbar. Du kannst nur Kosten bis zu 6.000 Euro steuerlich absetzen (über die Werbungskosten). Auch ist ein Vor- und ein Rücktrag der Kosten nicht möglich (bspw. ins Vorherige oder ins nächste Jahr)

Wenn es sich hingegen, um ein Zweitstudium handelt, dann kannst du die Kosten vor- und auch zurücktragen. Auch kannst du dann Kosten in unbegrenzter Höhe ansetzen.

(Quelle: bundesfinazhof.de – 23. Juli 2020 – Nummer 029/20 – Urteil vom 12.02.2020
VI R 17/20)

Fernstudium Vor und Nachteile nicht voll steuerlich absetzbar

Je nach Einstieg ist das Fernstudium nicht voll steuerlich absetzbar

#20 Viel Stoff

Möglicherweise wirst du es als viel empfinden, wenn du zum ersten Mal den Lernstoff siehst. Hier solltest du dir am besten den Lernstoff erstmal einteilen und Schritt für Schritt abarbeiten.

Ein Fehler, den du unbedingt vermeiden solltest, ist alles auf einmal zu sehen und das Studium deshalb abzubrechen (da du dich “erschlagen” fühlst). Wenn du dich aber Schritt für Schritt durcharbeitest, dann sollte das Fernstudium kein Problem für dich sein.

Teile dir den Lernstoff daher in viele kleine “Häppchen” ein.

Anzeige
Fernstudium Nachteile viel Lernstoff

Zum Teil gibt es auch viel Lernstoff

Bonus: Video

Schau dir für weitere Informationen zu den Fernstudium Vor und Nachteile auch gerne das nachfolgende Video an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit Fernstudium Vor und Nachteile

Gerade bei einem Fernstudium gibt es viele Vor und Nachteile. Wir haben dir die wichtigsten aufgezeigt. Und aus unserer Sicht überwiegen sogar die Vorteile die Nachteile.

Denn mit einem Fernstudium bist du insgesamt deutlich flexibler und vor allem räumlich nicht so stark abhängig. Du hast einfach mehr Möglichkeiten diesen neben deinem Beruf noch nachgehen zu können. Hierzu zählt bspw. wenn du beruflich stärker eingespannt bist oder auch, wenn du familiär momentan Zeit benötigst.

Insgesamt macht dich ein Fernstudium wesentlich entspannter, auch wenn die Anforderungen hoch sind.

Was ist dir noch aufgefallen? Welche Fernstudium Vor und Nachteile fallen dir noch ein? Schreib es uns gerne in die Kommentare. Wir freuen uns darauf.

Anzeige

Die passende Ausrüstung für dein Fernstudium

Du suchst noch den passenden Laptop für dein Fernstudium? Dann schau dir die Laptops für Studiengänge wie IT & Medien Kompetenzen, soziales & Gesundheit, Technik & Natur, Wirtschaft & Recht bei AfB Campus an.

In dem Studiengang-Ratgeber erfährst du, auf welche technischen Ausstattungsmerkmale du bei einem Campus-Laptop für deine Studienrichtung achten solltest und bekommst konkrete Geräteempfehlungen. Welches Notebook ist für dich am besten geeignet? Vom Alleskönner bis zum Premiumgerät, vom Kreativ-Notebook bis zur mobilen Power-Workstation. Hier findest du die richtige Ausrüstung, die zu dir passt.

► Laptops für Fernstudierende

Noch nicht das passende Fernstudium gefunden?

Wenn du noch nicht das passende Fernstudium gefunden hast, dann nutze einfach unseren kostenlosen Finder, mit dem du das für dich optimale Studium filtern und finden kannst:

► Fernstudium finden

Anzeige

Ähnliche Beiträge


Kommentare

Sven 4. Februar 2022 um 12:12

Hi,

super Artikel. Mir fällt noch ein, dass ein weiterer Vorteil auf jeden Fall die Lernmethodik ist. Durch das autodidaktische Lernen bleibt der Stoff in der Regel viel besser hängen.

LG

Sven

Antworten

fernstudium-in-deutschland.de 4. Februar 2022 um 17:13

Hi Sven,

Danke für deine Ergänzung.

Dein Team von fernstudium-in-deutschland.de

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *