Skip to main content

Fernstudium Zeitaufwand: Unser Erfahrungen (Vollzeit / Teilzeit)

Anzeige

Die Phrase „Fernstudium Zeitaufwand“ ist eine häufig gestellte Suchanfrage beim Suchgiganten Google. Viele fragen sich einfach, wie viel Zeit man tatsächlich benötigt, um ein Fernstudium abzuschließen.

Aber auch wie viel Zeit du pro Woche in deinen neuen Abschluss stecken musst. Und natürlich, was es für Möglichkeiten gibt dieses zu verkürzen oder zu verlängern.

Denn je nach gewählter Fernuni ist eine Verkürzung auch kostenlos möglich.

Erfahrungen neben dem Beruf: Fernstudium Zeitaufwand    Vollzeit / Teilzeit / pro Woche

Ein Fernstudium kannst du jederzeit neben dem Beruf starten. Das heißt, dass du sogar heute noch damit beginnen kannst.

Dafür musst du aber in der Regel auch in Kauf nehmen, dass du dich bspw. nach Feierabend hinsetzt und am Wochenende lernst.

Das spannt dich insgesamt stärker ein und du wirst auch weniger Zeit für dein privates Vergnügen haben (Familie, Freunde und Bekannte). Zum Glück gibt es aber Möglichkeiten, dein Fernstudium zu verlängern, wenn du eigentlich mehr Zeit benötigst.

Anzeige

Diese Verlängerungsoptionen sind aber von Fernuni zu Fernuni unterschiedlich.

Auch bieten einige Fernunis Teilzeit-Modelle an. So hast du bspw. dann wesentlich mehr Zeit zur Verfügung. Der Nachteil ist, dass sich dein Fernstudium hinsichtlich der Gesamtdauer verlängert. Das kann schnell mal zu einer Verdoppelung der regulären Studiendauer führen.

Generell solltest du 10 – 20 Stunden Zeitaufwand pro Woche kalkulieren. Das betrifft sowohl das Lernen, die Nachbereitung und auch die Vorbereitung für Klausuren.

Einen weiteren wichtigen Anhaltspunkt über den tatsächlichen zeitlichen Aufwand liefert das ECTS (European Credits Transfer System, welche in Punkten gemessen werden). Sie erleichtern die Vergleichbarkeit der Studienleistungen innerhalb von Europa.

Ein ECTS-Punkt steht für 25 Echtstunden á 60 Minuten Arbeitsaufwand seitens des Fernstudierenden. Der Arbeitsaufwand eines Studienjahres wird für eine Vollzeitstudierenden mit 60 ECTS-Punkten bemessen.

Das entspricht einem tatsächlichen Arbeitsaufwand von ca. 1.500 Stunden, die du pro Jahr aufbringen musst.

Anzeige
Anzeige

In unseren nachfolgenden Tabellen findest du sowohl die ECTS als auch die Dauer des Fernstudiums aufgeführt. So kannst du dir für die einzelnen Fernunis und Studiengänge schonmal einen guten Überblick verschaffen.

IU / IUBH (Vollzeit / Teilzeit)

An der IU gibt es bspw. Vollzeit- und auch Teilzeit-Modelle. Ein typischer Bachelor dauert bspw. 36 Monate, wenn du ihn Vollzeit machst. Im Teilzeit-Modell gibt es bei einem Bachelor die Möglichkeit diesen in 48 oder 72 Monaten zu machen.

Ein Master an der IU (früher IUBH) dauert im Vollzeit-Modus 24 Monate. Die beiden Teilzeit-Modelle liegen dann bei 36 und 48 Monate für den Master.

Darüber hinaus, kannst du dein Fernstudium an der IU um, weitere 12 Monate kostenlos verlängern.

Ein Vollzeitstudium an der IU kann bis zu 40 Stunden pro Woche in Anspruch nehmen. Während du bei einem Teilzeitstudium – je nach Modell – mit etwa 20 Stunden rechnen musst.

Die Teilzeit-Modelle eignen sich für alle, die bspw. neben dem Job studieren wollen und sich einfach mehr Zeit lassen möchten. Du hast dadurch nicht nur mehr Zeit, sondern auch weniger Stress.

Anzeige
Anzeige

Nachfolgend findest du eine Auswahl an Fernstudiengängen der IU (früher IUBH genannt).

123456
IU Internationale Hochschule IU Internationale Hochschule Unsere Empfehlung IU Internationale Hochschule Unsere Empfehlung IU Internationale Hochschule IU Internationale Hochschule IU Internationale Hochschule
Anbieter IU Internationale Hochschule – Bachelor – Agrarmanagement (B.Sc.)IU Internationale Hochschule – Bachelor – angewandte Psychologie (B.Sc.)IU Internationale Hochschule – Bachelor – Betriebswirtschaftslehre (B.A.)IU Internationale Hochschule – Bachelor – Betriebswirtschaftslehre Spezialisierung Wirtschaftsprüfung und Steuern (B.A.)IU Internationale Hochschule – Bachelor – DIÄTETIK (B.Sc.)IU Internationale Hochschule – Bachelor – Ernährungswissenschaften (B.Sc.)
LernmethodikFernstudium mit Präsenzanteil oder 100% onlineFernstudium 100 % onlineFernstudium mit PräsenzanteilFernstudium mit PräsenzanteilFernstudium mit Präsenzanteil oder 100% onlineFernstudium 100 % online
AbschlussbezeichnungBachelor of Science (B.Sc.)Bachelor of Science (B.Sc.)Bachelor of Arts (B.A.)Bachelor of Arts (B.A.)Bachelor of Science (B.Sc.)Bachelor of Science (B.Sc.)
StudienbeginnJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeit
Regelstudienzeit6 bzw. 8 Semester bzw. 12 Semester6 bzw. 8 Semester bzw. 12 Semester6 bzw. 8 Semester bzw. 12 Semester6 bzw. 8 Semester bzw. 12 Semester3 bzw. 4 bzw. 6 Semester6 bzw. 8 Semester bzw. 12 Semester
Credits nach ECTS180180180180180180
Zulassungsvoraussetzungenallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich, Berufserfahrung, Berufsausbildung, Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2allgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich, Deutschkenntnisseallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich, Berufserfahrung, Berufsausbildung, Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2allgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich, Berufserfahrung, Berufsausbildung, Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2
Anrechnungsmöglichkeiten erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen
Verlängerung der Regelstudienzeit möglich?
Standorte für Präsensveranstaltungen

100% online (Onlineklausur) oder in einem der zahlreichen Prüfungszentren

100% online (Onlineklausur) oder in einem der zahlreichen Prüfungszentren

100% online (Onlineklausur) oder in einem der zahlreichen Prüfungszentren

100% online (Onlineklausur) oder in einem der zahlreichen Prüfungszentren

100% online (Onlineklausur) oder in einem der zahlreichen Prüfungszentren

100% online (Onlineklausur) oder in einem der zahlreichen Prüfungszentren

Akkreditierungsystemakkreditiert, Wissenschaftsrat, ZFUFIBAA, systemakkreditiert, Wissenschaftsrat, ZFUFIBAA, ZFUFIBAA, ZFUFIBAA, systemakkreditiert, Wissenschaftsrat, ZFUFIBAA, systemakkreditiert, Wissenschaftsrat, ZFU
Spezialisierungsmöglichkeiten

Management des Landbaus, Agribusiness, Ressourcenmanagement und Stoffstrombilanz, Tiermanagement, Nachwachsende Rohstoffe in der Agrarwirtschaft, Management des Landbaus, Agribusiness, Ressourcenmanagement und Stoffstrombilanz, Tiermanagement, Nachwachsende Rohstoffe in der Agrarwirtschaft, Business-Controlling, Kommunikation und Beratung, Handelsbetriebswirtschaftslehre, Rechtsgrundlagen der Agrarwirtschaft, Fremdsprachen, Artificial Intelligence und Programmierung mit Python, Studium Generale

Agiles Management und Leadership, Gesundheitspsychologie: Stress und Stressbewältigung, Medienpsychologie und User Research, Psychologie der Kommunikation und Überzeugung, Gesundheitspsychologie: Interventionen, Moderation und Verhandlungstechniken, Organisationsentwicklung und Change Management, Psychologie der Mensch-Computer-Interaktion, Berufliche Wiedereingliederung, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Burnout Prävention, Business Consulting, Corporate Communication und PR, Design Thinking und Prototyping, Digitales Gesundheitsprogramm, Diversität und Kommunikation, E-Learning, Markt- und Werbepsychologie, Personal- und Betriebspsychologie, Positives Kommunikationsmanagement, Studium Generale, User Testing und Evaluation

Advanced Leadership, Angewandter Vertrieb, Arbeitsrecht, Business Controlling, Enterprise Resource Planning, International HR and Leadership, Kommunikation und PR, Marktforschung und Kundenmanagement, Organisationspsychologie, Österreichisches Wirtschaftsrecht, Personalwesen Spezialisierung, Supply Chain Management, Transformationsmanagement, Unternehmensfinanzierung, Wirtschaftsprüfung und Steuern, Big Data und Datenschutz, Business Consulting, Digitale Produktentwicklung, E-Commerce, Eventmanagement, Financial Services Management, Fremdsprachen, Immobilienmanagement, Industrie 4.0, IT-Anforderungsmanagement, Luftverkehrsmanagement, Online- und Social Media Marketing Praxisprojekt, Projektmanagement (Spezialisierung), Salesforce Plattform Management, Sportmanagement und -Marketing

Advanced Leadership, Angewandter Vertrieb, Arbeitsrecht, Business Controlling, Enterprise Resource Planning, International HR and Leadership, Kommunikation und PR, Marktforschung und Kundenmanagement, Organisationspsychologie, Österreichisches Wirtschaftsrecht, Personalwesen Spezialisierung, Supply Chain Management, Transformationsmanagement, Unternehmensfinanzierung, Wirtschaftsprüfung und Steuern, Big Data und Datenschutz, Business Consulting, Digitale Produktentwicklung, E-Commerce, Eventmanagement, Financial Services Management, Fremdsprachen, Immobilienmanagement, Industrie 4.0, IT-Anforderungsmanagement, Luftverkehrsmanagement, Online- und Social Media Marketing Praxisprojekt, Projektmanagement (Spezialisierung), Salesforce Plattform Management, Sportmanagement und -Marketing

Führungsqualifikation, Psychische Gesundheit, Diätetische Spezialisierung

Qualitätsmanagement, Ernährungstherapie II, Fremdsprachen, Gastronomie und Catering, Gesundheitsökonomie (Vertiefung), Health Care Management, Krankenhausmanagement, Marktpsychologie, Projektmanagement (Spezialisierung), Qualitätsmanagement, Stationäre Kranken- und Altenpflege, Systemgastronomie, Unternehmensgründung, Abrechnungs- und Finanzierungssysteme, Ambulante Kranken- und Altenpflege, Studium Generale, Qualitätsmanagement Ernährung, Ernährungstherapie

Kosten

ab 14.739,00 €

390,00 € im Monat (enthalten: Graduierungsgebühr über 699 Euro) Vollzeit (36 Monate)

ab 14.739,00 €

390,00 € im Monat (enthalten: Graduierungsgebühr über 699 Euro) Vollzeit (36 Monate)

ab 14.739,00 €

390,00 € im Monat (enthalten: Graduierungsgebühr über 699 Euro) Vollzeit (36 Monate)

ab 14.739,00 €

390,00 € im Monat (enthalten: Graduierungsgebühr über 699 Euro) Vollzeit (36 Monate)

ab 9.319,00 €

390,00 € im Monat (enthalten: Graduierungsgebühr über 2.299€) Vollzeit (18 Monate)

ab 14.739,00 €

390,00 € im Monat (enthalten: Graduierungsgebühr über 699 Euro) Vollzeit (36 Monate)
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial
Anzeige

Zeitaufwand Fernstudium IUBH IU Teilzeit Vollzeit

Der Zeitaufwand an der IU (früher IUBH) ist bei Vollzeit und Teilzeit nicht so hoch

EURO-FH

An der EURO-FH kannst du einen Bachelor innerhalb von 36 oder 48 Monate machen. Du kannst den Bachelor an der EURO-FH aber jederzeit kostenlos um 18 bzw. 24 Monate verlängern.

Einen Master kannst du zwischen 18 oder 24 Monaten machen. Eine kostenlose Verlängerung ist hier bis zu 9 bzw. 12 Monaten machbar.

Klassische Weiterbildungen sind zum Beispiel zu 5, 6 oder auch 8 Monaten durchführbar. Auch bei einem achtmonatigen Fernlehrgang ist eine Verlängerung um 4 Monate kostenlos möglich.

Du musst mit ca. 15 Stunden pro Woche Lernaufwand an der EURO-FH rechnen (inkl. Nach und Vorbereitung).

Schau dir nachfolgende gefragte Fernstudiengänge mit dem jeweiligen Zeitaufwand der EURO-FH in unserer Tabelle an:

Anzeige
Anzeige

123456
EURO-FH EURO-FH Unsere Empfehlung EURO-FH EURO-FH Unsere Empfehlung EURO-FH EURO-FH
Anbieter EURO-FH – Bachelor – Angewandte Psychologie (B.Sc.)EURO-FH – Bachelor – Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)EURO-FH – Bachelor – Betriebswirtschaftliches Bildungs- und Kulturmanagement (B.A.)EURO-FH – Bachelor – Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.)EURO-FH – Bachelor – Betriebswirtschaftslehre Spezialisierung Accounting (B.Sc.)EURO-FH – Bachelor – Betriebswirtschaftslehre Spezialisierung Bildungsmanagement und Corporate Learning (B.Sc.)
LernmethodikFernstudium mit Präsenzanteil oder 100% onlineFernstudium mit Präsenzanteil, 100% online oder online-abends mit Live-WebinarFernstudium mit PräsenzanteilFernstudium mit Präsenzanteil, 100% online, online-abends mit Live-Webinar oder dual inkl. BerufspraxisFernstudium mit Präsenzanteil, 100% online, online-abends mit Live-Webinar oder dual inkl. BerufspraxisFernstudium mit Präsenzanteil, 100% online, online-abends mit Live-Webinar oder dual inkl. Berufspraxis
AbschlussbezeichnungBachelor of Science (B.Sc.)Bachelor of Science (B.Sc.)Bachelor of Arts (B.A.)Bachelor of Science (B.Sc.)Bachelor of Science (B.Sc.)Bachelor of Science (B.Sc.)
StudienbeginnJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeit
Regelstudienzeit6 bzw. 8 Semester6 bzw. 8 Semester6 bzw. 8 Semester6 bzw. 8 Semester6 bzw. 8 Semester6 bzw. 8 Semester
Credits nach ECTS180180180180180180
Zulassungsvoraussetzungenallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich, Berufsausbildung, Fortbildung, Tätigkeit oder berufspraktische Grundpraktikum, Berufserfahrung, Berufsausbildungallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich
Anrechnungsmöglichkeiten erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen
Verlängerung der Regelstudienzeit möglich?
Standorte für Präsensveranstaltungen

Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Göttingen, Frankfurt a. M., Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Zürich und Wien

Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Göttingen, Frankfurt a. M., Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Zürich und Wien

Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Göttingen, Frankfurt a. M., Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Zürich und Wien

Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Göttingen, Frankfurt a. M., Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Zürich und Wien

Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Göttingen, Frankfurt a. M., Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Zürich und Wien

Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Göttingen, Frankfurt a. M., Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Zürich und Wien

AkkreditierungFIBAA, WissenschaftsratFIBAAFIBAAFIBAAFIBAAFIBAA
Spezialisierungsmöglichkeitenkeine Angabenkeine Angabenkeine Angaben

Accounting, Bildungsmanagement und Corporate Learning, Controlling, Digital Business, Entrepreneurship, IT-Management, Logistik und Supply Chain Management, Management sozialer Einrichtungen, Online-Marketing, People Management, Politik und Wirtschaft, Vertriebs- und Wettbewerbsrecht

Accounting, Bildungsmanagement und Corporate Learning, Controlling, Digital Business, Entrepreneurship, IT-Management, Logistik und Supply Chain Management, Management sozialer Einrichtungen, Online-Marketing, People Management, Politik und Wirtschaft, Vertriebs- und Wettbewerbsrecht

Accounting, Bildungsmanagement und Corporate Learning, Controlling, Digital Business, Entrepreneurship, IT-Management, Logistik und Supply Chain Management, Management sozialer Einrichtungen, Online-Marketing, People Management, Politik und Wirtschaft, Vertriebs- und Wettbewerbsrecht

Kosten

ab 11.628,00 € 12.924,00 €

323 Euro / Monat (36 Monate insgesamt)

ab 11.628,00 € 12.924,00 €

323 Euro / Monat (36 Monate insgesamt)

ab 11.628,00 € 12.924,00 €

323 Euro / Monat (36 Monate insgesamt)

ab 11.628,00 € 12.924,00 €

323 Euro / Monat (36 Monate insgesamt)

ab 11.628,00 € 12.924,00 €

323 Euro / Monat (36 Monate insgesamt)

ab 11.628,00 € 12.924,00 €

323 Euro / Monat (36 Monate insgesamt)
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial
Anzeige

Zeitaufwand Fernstudium EURO-FH

An der EURO-FH ist der Zeitaufwand nicht so hoch

Fernuni Hagen

Es gibt die Fernuni Hagen mit vielen Fernstudiengängen. Bei einem Vollzeitstudium dauert ein Bachelorstudiengang sechs Semester. Ein Masterstudium liegt hingegen im Durchschnitt bei vier Semester. Bei einem Teilzeitstudium gilt meistens die doppelte Regelstudienzeit (also 12 Semester (Bachelor) oder 8 Semester (Master)).

An der Fernuniversität in Hagen ist es nicht Pflicht, ein Studium in der Regelstudienzeit zu absolvieren.

Es ist möglich, sein Studientempo nach seinem eigenen Ermessen anzupassen. Also nach dem eigenen Zeitmanagement und über die Regelstudienzeit hinaus.

Diese Vorgehensweise kann bei den Bachelor- und bei den Masterstudiengängen angewandt werden.

Zur Fernuni Hagen zugehörig gibt auch das IWW – Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung & Weiterbildung an der Fern­Uni­ver­sität in Hagen. Dieses betätigt sich auf dem Gebiet der wirt­schafts­wissen­schaft­lichen Weiterbildung mit verschiedenen Fernlehrgängen

Typische Fernlehrgänge dauern hier 5, 6, 9 oder 15 Monate. Eine Verlängerung ist auch hier jederzeit möglich. Schau dir unsere nachfolgende Vergleichstabelle an mit passenden Fernstudiengängen am IWW:

Anzeige
Anzeige

123456
IWW - Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung GmbH IWW - Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung GmbH IWW - Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung GmbH IWW - Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung GmbH IWW - Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung GmbH IWW - Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung GmbH
Anbieter IWW – Weiterbildung – Accountingbetriebswirt/in (Zertifikat)IWW – Weiterbildung – Betriebswirt/in (Zertifikat)IWW – Weiterbildung – Betriebswirt/in Digital Business (Zertifikat)IWW – Weiterbildung – Betriebswirt/in Internationales Management (Zertifikat)IWW – Weiterbildung – Controllingbetriebswirt/in (Zertifikat)IWW – Weiterbildung – Finanzbetriebswirt/in (Zertifikat)
LernmethodikFernlehrgang 100 % onlineFernlehrgang 100 % onlineFernlehrgang 100 % onlineFernlehrgang 100 % onlineFernlehrgang 100 % onlineFernlehrgang 100 % online
StudienabschlussZertifikatZertifikatZertifikatZertifikatZertifikatZertifikat
LehrgangsbeginnSommer- oder WintersemesterSommer- oder WintersemesterSommer- oder WintersemesterSommer- oder WintersemesterSommer- oder WintersemesterSommer- oder Wintersemester
Lehrgangsdauer6 Monate9 Monate6 Monate6 Monate9 Monate9 Monate
Teilnahmevoraussetzungen

Studiengang mit (6 bis 8 Monate) und ohne (9 bis 15 Monate) BWL-Vorkenntnisse machbar

Keine – ohne BWL-Vorkenntnisse machbar

Studiengang mit (6 bis 8 Monate) und ohne (9 bis 15 Monate) BWL-Vorkenntnisse machbar

Studiengang mit (6 bis 8 Monate) und ohne (9 bis 15 Monate) BWL-Vorkenntnisse machbar

Studiengang mit (6 bis 8 Monate) und ohne (9 bis 15 Monate) BWL-Vorkenntnisse machbar

Studiengang mit (6 bis 8 Monate) und ohne (9 bis 15 Monate) BWL-Vorkenntnisse machbar

Erforderliche ArbeitsmittelPC & InternetzugangPC & InternetzugangPC & InternetzugangPC & InternetzugangPC & InternetzugangPC & Internetzugang
Umfang des Studienmaterials

9 Fernstudienmodule mit besonders aufbereitetem Studientext

9 Fernstudienmodule mit besonders aufbereitetem Studientext

9 Fernstudienmodule mit besonders aufbereitetem Studientext

9 Fernstudienmodule mit besonders aufbereitetem Studientext

9 Fernstudienmodule mit besonders aufbereitetem Studientext

9 Fernstudienmodule mit besonders aufbereitetem Studientext

Kosten

3.750,00 €

416,66 € pro Monat zzgl. 240 Euro Schutzgebühr

3.750,00 €

416,66 € pro Monat zzgl. 240 Euro Schutzgebühr

3.750,00 €

416,66 € pro Monat zzgl. 240 Euro Schutzgebühr

3.750,00 €

416,66 € pro Monat zzgl. 240 Euro Schutzgebühr

3.750,00 €

416,66 € pro Monat zzgl. 240 Euro Schutzgebühr

3.750,00 €

416,66 € pro Monat zzgl. 240 Euro Schutzgebühr
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial
Anzeige

Zeitaufwand Fernstudium Hagen

Wie hoch ist der Zeitaufwand an der Fernuni Hagen?

AKAD University

Die AKAD bietet verschiedene Studien-Varianten zum Beispiel für den Bachelor an:

  • Stretchvariante 72 Monate (kostenlose Verlängerung: 6 Monate)
  • Standardvariante 48 Monate (kostenlose Verlängerung: 12 Monate)
  • Sprintvariante 36 Monate (kostenlose Verlängerung: 24 Monate)

Beim Master verhält es sich hinsichtlich der Varianten an der AKAD ähnlich. Allerdings mit deutlich kürzeren Zeiten:

  • Stretchvariante 48 Monate (kostenlose Verlängerung: 6 Monate)
  • Standardvariante 36 Monate (kostenlose Verlängerung: 12 Monate)
  • Sprintvariante 24 Monate (kostenlose Verlängerung: 18 Monate)

Eine Weiterbildung lässt sich an der AKAD innerhalb von 18 oder auch 24 Monaten abschließen. Eine Verlängerung ist hier um 12 Monate kostenlos möglich.

An Lernaufwand musst du an der AKAD mit ca. 12 – 20 Stunden Zeitaufwand pro Woche rechnen. Schau dir die nachfolgende Tabelle an, mit einer Auswahl an Studiengängen und dem notwendigen Zeithorizont an der AKAD:

123456
AKAD University Unsere Empfehlung AKAD University AKAD University Unsere Empfehlung AKAD University AKAD University AKAD University Unsere Empfehlung
Anbieter AKAD University – Bachelor – Accounting and Taxation (B.A.)AKAD University – Weiterbildung – Techniker:in Maschinenbau (Zertifikat)AKAD University – Bachelor – Maschinenbau (B.Eng.)AKAD University – Bachelor – Betriebswirtschaftslehre (B.A.)AKAD University – Bachelor – Betriebswirtschaftslehre / Digital Transformation (B.A.)AKAD University – Bachelor – Digital Marketing und Social Media (B.A.)
LernmethodikFernstudium 100 % onlineFernlehrgang 100 % onlineFernstudium 100 % onlineFernstudium 100 % onlineFernstudium 100 % onlineFernstudium 100 % online
AbschlussbezeichnungBachelor of Arts (B.A.)AKAD-ZertifikatBachelor of Engineering (B.Eng.)Bachelor of Arts (B.A.)Bachelor of Arts (B.A.)Bachelor of Arts (B.A.)
StudienbeginnJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeit
Regelstudienzeit6 bzw. 8 Semester bzw. 12 Semester3 bzw. 4 Semester7 Semester bzw. 9 Semester6 bzw. 8 Semester6 bzw. 8 Semester6 bzw. 8 Semester bzw. 12 Semester
Credits nach ECTS18060210180180180
Zulassungsvoraussetzungenallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Berufserfahrung, Berufsausbildung, Englisch (Level B2), Mathematik, grundlegende PC-Anwendungskenntnisseanerkannter Hochschulabschluss, themenspezifische Kerninhalte müssen im Erststudium enthalten gewesen sein, fortgeschrittene englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, auch ohne Hochschulabschluss Zulassung möglich, einschlägige Berufserfahrung von min. 1 Jahrallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, Mathematik, grundlegende PC-Anwendungskenntnisseallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich
Anrechnungsmöglichkeiten erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen
Verlängerung der Regelstudienzeit möglich?
Standorte für Präsensveranstaltungen

Augsburg, Aalen, Altöttingen, Berlin, Bielefeld, Bremen, Düsseldorf, Dresden, Erfurt, Frankfurt, Freiburg, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, Münster, München, Nürnberg, Regensburg, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Villingen, Würzburg, Zwickau

Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Göttingen, Frankfurt a. M., Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Zürich und Wien

Augsburg, Aalen, Altöttingen, Berlin, Bielefeld, Bremen, Düsseldorf, Dresden, Erfurt, Frankfurt, Freiburg, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, Münster, München, Nürnberg, Regensburg, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Villingen, Würzburg, Zwickau

Augsburg, Aalen, Altöttingen, Berlin, Bielefeld, Bremen, Düsseldorf, Dresden, Erfurt, Frankfurt, Freiburg, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, Münster, München, Nürnberg, Regensburg, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Villingen, Würzburg, Zwickau

Augsburg, Aalen, Altöttingen, Berlin, Bielefeld, Bremen, Düsseldorf, Dresden, Erfurt, Frankfurt, Freiburg, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, Münster, München, Nürnberg, Regensburg, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Villingen, Würzburg, Zwickau

Augsburg, Aalen, Altöttingen, Berlin, Bielefeld, Bremen, Düsseldorf, Dresden, Erfurt, Frankfurt, Freiburg, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, Münster, München, Nürnberg, Regensburg, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Villingen, Würzburg, Zwickau

AkkreditierungAcquin, Wissenschaftsrat, ZEvA, ZFUFIBAAAcquinAcquinAcquin, ZFUAcquin
Spezialisierungsmöglichkeitenkeine Angabenkeine Angaben

Energie- und Umwelttechnik, Entwicklung und Konstruktion, Produktionsoptimierung, Technischer Vertrieb

Personalmanagement, Marketingmanagement I, Marketingmanagement II, Bilanzmanagement, Logistik- und Supply-Chain-Management, B2B-Marketing und -Vertrieb, Dienstleistungsmanagement, Leadership, International Business, Gründungsmanagement, Digital Transformation, Produktion, Energiewirtschaft I, Energiewirtschaft II, Englische Wirtschaftskommunikation

Technologischer Wandel und Software Engineering, Management der Digitalen Transformation und Führung in Veränderungsprozessen, Marktorientierte Digitalisierung und datenbasierte Prognosen

Social Media Marketing und Digitale Markenführung, Suchmaschinenmarketing, Digital Service, Datenanalyse und Visualisierung, Digital Business

Kosten

ab 12.564,00 €

349,00 € pro Monat (bei 48 Monaten)

4.470,00 €

298 € pro Monat

13.986,00 €

1.998 € pro Semester (bei 7 Semestern) 1.554 € pro Semester (bei 9 Semestern) + 960,00 € Prüfungsgebühr

ab 12.564,00 €

349,00 € pro Monat (bei 6 Semestern)

ab 12.994,00 €

359,00 € pro Monat bei 6 Semestern

ab 12.994,00 €

359,00 € pro Monat bei 6 Semestern
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial
Anzeige

AKAD Fernstudium Zeitaufwand

Bei der AKAD University kommt es darauf an, ob du einem Vollzeit- oder Teilzeit-Modell nachgehst

HFH

An der HFH solltest du, um das Studium in der Regelstudienzeit erfolgreich abschließen zu können,  grundsätzlich mit 10 bis 15 Stunden Lernaufwand pro Woche rechnen. Das hängt aber immer vom jeweiligen Lerntyp ab.

Ein typischer Bachelor dauert ca. 7 Semester. Dies entspricht 42 Monaten bzw. 3,5 Jahre. Weiterbildungen sind normalerweise innerhalb von 12 Monaten abgeschlossen.

Anzeige
Anzeige

Schau dir die nachfolgende Übersicht an, um dir einen Eindruck vom Angebot der HFH zu machen:

1234
HFH Hamburger Fernhochschule HFH Hamburger Fernhochschule HFH Hamburger Fernhochschule HFH Hamburger Fernhochschule
Anbieter HFH – Hamburger Fern-Hochschule – Bachelor – Pflegemanagement (B.A.)HFH – Hamburger Fern-Hochschule – Weiterbildung – Nursing Leadership (Zertifikat)HFH – Hamburger Fern-Hochschule -Weiterbildung – Gesundheitsökonomie und -systeme (Zertifikat)HFH – Hamburger Fern-Hochschule -Weiterbildung – Marketing Grundlagen (Zertifikat)
LernmethodikFernstudium mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgangFernlehrgang
AbschlussbezeichnungBachelor of Arts (B.A.)keine Angabenkeine AngabenHochschulzertifikat
Studienbeginn1. Januar, 1. April, 1. Juli & 1. Oktoberkeine Angabenkeine AngabenJederzeit
Regelstudienzeit7 Semesterkeine Angabenkeine Angaben12 Monate
Credits nach ECTS180446
Zulassungsvoraussetzungenallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich, Berufsausbildung, Fortbildung, Tätigkeit oder berufspraktische Grundpraktikum
Anrechnungsmöglichkeiten erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen
Verlängerung der Regelstudienzeit möglich?
Standorte für Präsensveranstaltungen

Berlin, Bielefeld, Bonn, Delmenhorst, Dresden, Essen, Freiburg, Hamburg, Kassel, Linz, Magdeburg, Mannheim, München, Nürnberg, Potsdam, Schwerin, St. Ingbert, Stuttgart, Würzburg

keine Angabenkeine Angabenkeine Angaben
AkkreditierungZEvA
Spezialisierungsmöglichkeiten

Stationäre Krankenversorgung
Stationäre Altenhilfe
Ambulante Dienste.

keine Angabenkeine Angabenkeine Angaben
Kosten

11.340,00 €

270,00 € pro Monat zzgl. Prüfungsgebühr i.H.v. 490,00 €

ab 240,00 €

40,00 Euro pro Monat mit Teilnehmerzertifikat

ab 240,00 €

40,00 Euro pro Monat

ab 360,00 €

60,00 Euro pro Monat (mit Teilnahmezertifikat)
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial
Anzeige

Fernstudium HFH Zeitaufwand

Der Zeitaufwand an der HFH ist überschaubar

PFH

Auch an der PFH gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, das Fernstudium im Bachelor oder Master abzuschließen. Ein typischer Bachelor dauert hier zwischen 6 und 8 Monaten.

Die Regelstudienzeit für einen Master liegt im Schnitt bei 3, 4 oder auch 6 Semestern. Du musst an der PFH mit einem Lernaufwand zwischen 10 und 20 Stunden pro Woche rechnen.

Nachfolgend findest du 6 typische Fernstudiengänge, die an der  PFH angeboten werden:

123456
PFH Logo PFH Logo PFH Logo PFH Logo PFH Logo PFH Logo
Anbieter PFH – Bachelor – Betriebswirtschaftslehre (B.A.)PFH – Bachelor – Betriebswirtschaftslehre Spezialisierung Digital Management (B.A.)PFH – Bachelor – Betriebswirtschaftslehre Spezialisierung Entrepreneurship (B.A.)PFH – Bachelor – Betriebswirtschaftslehre Spezialisierung Marketing Vertrieb (B.A.)PFH – Bachelor – Betriebswirtschaftslehre Spezialisierung Personalmanagement (B.A.)PFH – Bachelor – Betriebswirtschaftslehre Spezialisierung Wirtschaftsprüfung (B.A.)
LernmethodikFernstudium mit PräsenzanteilFernstudium mit PräsenzanteilFernstudium mit PräsenzanteilFernstudium mit PräsenzanteilFernstudium mit PräsenzanteilFernstudium mit Präsenzanteil
AbschlussbezeichnungBachelor of Arts (B.A.)Bachelor of Arts (B.A.)Bachelor of Arts (B.A.)Bachelor of Arts (B.A.)Bachelor of Arts (B.A.)Bachelor of Arts (B.A.)
Studienbeginn1. Januar, 1. April, 1. Juli & 1. Oktober1. Januar, 1. April, 1. Juli & 1. Oktober1. Januar, 1. April, 1. Juli & 1. Oktober1. Januar, 1. April, 1. Juli & 1. Oktober1. Januar, 1. April, 1. Juli & 1. Oktober1. Januar, 1. April, 1. Juli & 1. Oktober
Regelstudienzeit6 bzw. 8 Semester6 bzw. 8 Semester6 bzw. 8 Semester6 bzw. 8 Semester6 bzw. 8 Semester6 bzw. 8 Semester
Credits nach ECTS180180180180180180
Zulassungsvoraussetzungenallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich
Anrechnungsmöglichkeiten erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen
Verlängerung der Regelstudienzeit möglich?
Standorte für Präsensveranstaltungen

Berlin, Dortmund, Dresden, Freiburg, Göttingen, Hannover, Leipzig, Ludwigshafen/Diez, München, Ratingen/Düsseldorf, Regensburg, Stade/Hamburg, Stuttgart, Wien (AT)

Berlin, Dortmund, Dresden, Freiburg, Göttingen, Hannover, Leipzig, Ludwigshafen/Diez, München, Ratingen/Düsseldorf, Regensburg, Stade/Hamburg, Stuttgart, Wien (AT)

Berlin, Dortmund, Dresden, Freiburg, Göttingen, Hannover, Leipzig, Ludwigshafen/Diez, München, Ratingen/Düsseldorf, Regensburg, Stade/Hamburg, Stuttgart, Wien (AT)

Berlin, Dortmund, Dresden, Freiburg, Göttingen, Hannover, Leipzig, Ludwigshafen/Diez, München, Ratingen/Düsseldorf, Regensburg, Stade/Hamburg, Stuttgart, Wien (AT)

Berlin, Dortmund, Dresden, Freiburg, Göttingen, Hannover, Leipzig, Ludwigshafen/Diez, München, Ratingen/Düsseldorf, Regensburg, Stade/Hamburg, Stuttgart, Wien (AT)

Berlin, Dortmund, Dresden, Freiburg, Göttingen, Hannover, Leipzig, Ludwigshafen/Diez, München, Ratingen/Düsseldorf, Regensburg, Stade/Hamburg, Stuttgart, Wien (AT)

AkkreditierungZEvAZEvA, ZFUZEvA, ZFUZEvA, ZFUZEvA, ZFUZEvA, ZFU
Spezialisierungsmöglichkeiten

Wirtschaftsprüfung I+II, Dienstleistungsmanagement I+II, Banking I+II, Industrielles Produktionsmanagement I+II, Tourismusmanagement I+II, Sport- und Eventmanagement I+II, Retail Management I+II, Gesundheitsmanagement I+II, Wirtschaftspsychologie I+II, Food Business Management I+II, Agribusiness Management I+II Digitized Economy I+II - Online Handel, Logistik I+II, Supply Chain Management I+II, Human Resource Management I+II, Marketing I+II, Vertrieb I+II, Konzernrechnungslegung I+II, Wirtschaftsinformatik I+II, Marktpsychologie I+II, Werbepsychologie I+II, Entrepreneurship I+II, Digital Business Management I+II, IT-GRC-Management im Zeitalter der Digitalisierung

Fundamentals: Grundlagen der Wirtschaftsinformatik, Branchenspezifische BWL: Digitalisierung als Megatrend der Wirtschaft, Managementlehre: Systemorientierte Managementlehre und Digitalisierung des Wissensmanagements, Hausarbeit: zu einem digitalisierungs-spezifischen Thema, Branchenorientierter Schwerpunkt: Digitized Economy I – Digital Retail Business, Fortsetzung Branchenorientierter Schwerpunkt: Digitized Economy II – Mobile Commerce, Funktionsorientierter Schwerpunkt: Wirtschaftsinformatik I, Fortsetzung funktionsorientierter Schwerpunkt: Wirtschaftsinformatik II, Funktionsorientierter Schwerpunkt: Digital Business Management I – Visual Business Analytics, Fortsetzung funktionsorientierter Schwerpunkt: Digital Business Management II – IT-GRC-Management im Zeitalter der Digitalisierung, Business Development Management: Management- und Kreativitätstechniken, Digital Technology Management, Gesprächs- und Verhandlungsführung,Bachelor-Thesis: zu einem digitalisierungs-spezifischen Thema,

Rechnungswesen: Buchführung und Abschluss, Kosten- und Leistungsrechnung, Managementlehre: Gründungsmanagement, Hausarbeit: zu einem passenden Thema Ihrer Wahl, Instrumente der Unternehmensführung: Controlling, Kostenrechnungssysteme, Wahlschwerpunkt (Funktion): Entrepreneurhsip I, Business Development Management: Managementtechniken, Kreativitätstechniken, Gesprächs- und Verhandlungsführung,Fortsetzung Wahlschwerpunkt (Funktion): Entrepreneurhsip II,Bachelor-Thesis: zu einem passenden Thema

Klassische primäre Funktionen: Absatz, Funktionenlehre: Marketing, Hausarbeit: zu einem passenden Thema, Instrumente der Unternehmensführung: Controlling, Kostenrechnungssysteme, Wahlschwerpunkt: Marketing/Vertrieb I, Wahlschwerpunkt zur Ergänzung: Tourismusmanagement I / Sport- und Eventmanagement I / Retail Management I / Markt- und Werbepsychologie I, Fortsetzung Wahlschwerpunkt: Marketing/Vertrieb II, Fortsetzung Wahlschwerpunkt zur Ergänzung: Tourismusmanagement II / Sport- und Eventmanagement II / Retail Management II / Markt- und Werbepsychologie II, Bachelor-Thesis: zu einem passenden Thema

Unternehmensführung: Organisation und Personalwirtschaft, Fundamentals: Selbstmanagement/Zeitmanagement, Sozialrecht, Hausarbeit: zu einem HR-spezifischen Thema, Unternehmen als soziale Systeme: Organisationsentwicklung, Betriebspsychologie, Wahlschwerpunkt (Funktion): Human Resource Management I, Fortsetzung Wahlschwerpunkt (Funktion): Human Resource Management II, Essentials: Persönlichkeitsmanagement und Arbeitsrecht, Bachelor-Thesis: zu einem HR-spezifischen Thema

Bilanzen, Hausarbeit: zu einem passenden Thema, Projekt-/Prozessmanagement, Wahlschwerpunkt (Branche): Wirtschaftsprüfung I, Wahlschwerpunkte (Funktion): Konzernrechnungslegung I, Wirtschaftsinformatik I, Fortsetzung Wahlschwerpunkt (Branche): Wirtschaftsprüfung II, Fortsetzung Wahlschwerpunkte (Funktion): Konzernrechnungslegung II, Wirtschaftsinformatik II, Bachelor-Thesis: zu einem passenden Thema

Kosten

ab 12.602,00 €

332,00 € pro Monat (bei 6 Semestern) + 650,00 € Prüfungsgebühr

ab 12.602,00 €

332,00 € pro Monat (bei 6 Semestern) + 650,00 € Prüfungsgebühr

ab 12.602,00 €

332,00 € pro Monat (bei 6 Semestern) + 650,00 € Prüfungsgebühr

ab 12.602,00 €

332,00 € pro Monat (bei 6 Semestern) + 650,00 € Prüfungsgebühr

ab 12.602,00 €

332,00 € pro Monat (bei 6 Semestern) + 650,00 € Prüfungsgebühr

ab 12.602,00 €

332,00 € pro Monat (bei 6 Semestern) + 650,00 € Prüfungsgebühr
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial
Anzeige

PFH Fernstudium Zeitaufwand

Die PFH unterscheidet nicht zwischen Vollzeit und Teilzeit

Fernstudiengänge Bachelor / Master

Natürlich ist der Zeitaufwand bei Bachelor und Master Fernstudiengängen je nach Fernuni unterschiedlich groß. Wir zeigen dir daher je nach Fach, mit was für einem Lernaufwand du rechnen musst.

Soziale Arbeit (Bachelor)

Ein Fernstudiengang im Bereich Soziale Arbeit, mit einem Bachelor-Abschluss, dauert an der EURO-FH 6 bzw. 8 Semester. Hier ist eine Verlängerung (kostenlos) um 18 bzw. 24 Monate möglich.

Anzeige
Anzeige

Die folgende Übersicht gibt dir Aufschluss über den Studiengang und mit was du sonst noch rechnen kannst:

Anzeige

123456
PFH Logo EURO-FH EURO-FH EURO-FH EURO-FH EURO-FH
Anbieter PFH – Bachelor – Soziale Arbeit (B.A.)EURO-FH – Master – Soziale Arbeit, weiterbildend für Auf- & Quereinstieg (M.A.)EURO-FH – Bachelor – Soziale Arbeit (B.A.)EURO-FH – Bachelor – Soziale Arbeit, Spezialisierung Erwachsenenarbeit (B.A.)EURO-FH – Bachelor – Soziale Arbeit, Spezialisierung Migration, Integration & Inklusion (B.A.)EURO-FH – Master – Soziale Arbeit (M.A.)
LernmethodikFernstudium mit Präsenzanteil oder 100% onlineFernstudium mit Präsenzanteil oder 100% onlineFernstudium mit Präsenzanteil oder 100% onlineFernstudium mit Präsenzanteil oder 100% onlineFernstudium mit Präsenzanteil oder 100% onlineFernstudium mit Präsenzanteil oder 100% online
AbschlussbezeichnungBachelor of Arts (B.A.)Master of Arts (M.A.)Bachelor of Arts (B.A.)Bachelor of Arts (B.A.)Bachelor of Arts (B.A.)Master of Arts (M.A.)
Studienbeginn1. Januar, 1. April, 1. Juli & 1. OktoberJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeit
Regelstudienzeit6 bzw. 8 Semester3 bzw. 4 Semester6 bzw. 8 Semester6 bzw. 8 Semester6 bzw. 8 Semester4 bzw. 5 Semester
Credits nach ECTS18090180180180120
Zulassungsvoraussetzungenallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich, Berufserfahrungthemenspezifische Kerninhalte müssen im Erststudium enthalten gewesen sein, fortgeschrittene englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, allgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichthemenspezifische Kerninhalte müssen im Erststudium enthalten gewesen sein, fortgeschrittene englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, allgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich
Anrechnungsmöglichkeiten erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen
Verlängerung der Regelstudienzeit möglich?
Standorte für Präsensveranstaltungen

Berlin, Dortmund, Dresden, Freiburg, Göttingen, Hannover, Leipzig, Ludwigshafen/Diez, München, Ratingen/Düsseldorf, Regensburg, Stade/Hamburg, Stuttgart, Wien (AT)

Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Göttingen, Frankfurt a. M., Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Zürich und Wien

Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Göttingen, Frankfurt a. M., Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Zürich und Wien

Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Göttingen, Frankfurt a. M., Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Zürich und Wien

Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Göttingen, Frankfurt a. M., Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Zürich und Wien

Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Göttingen, Frankfurt a. M., Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Zürich und Wien

AkkreditierungZEvAFIBAA, WissenschaftsratFIBAAFIBAAFIBAAFIBAA, Wissenschaftsrat
Spezialisierungsmöglichkeiten

-

-Change Management, Beratungs- & Kommunikationspsychologie, Führung & Leitung, Nachhaltigkeit & Innovation in der Sozialen Arbeit, Demografischer Wandel – Soziale Arbeit für & mit alten Menschen, Digitale Soziale Arbeit, Inklusion & Behindertenhilfe, Psychoanalytisch orientierte Soziale Arbeit, Ökonomie Sozialer Arbeit, Familien im Mittelpunkt, Klinische Soziale Arbeit, Extremismusarbeit & Radikalisierungsprävention

Interkulturelle Mediation, Tiergestützte Intervention, Supervision und Intervision, Didaktik und Training

Erwachsenenarbeit

Migration, Integration & Inklusion

-

Kosten

ab 9.540,00 € 11.952,00 €

265,00 € statt 332,00 € pro Monat (bei 6 Semestern) + 650 Euro Prüfungsgebühr

ab 11.304,00 € 12.564,00 €

314 Euro / Monat (36 Monate insgesamt)

ab 11.304,00 € 12.564,00 €

314 Euro / Monat (36 Monate insgesamt)

ab 11.304,00 € 12.564,00 €

314 Euro / Monat (36 Monate insgesamt)

ab 11.304,00 € 12.564,00 €

314 Euro / Monat (36 Monate insgesamt)

ab 11.304,00 € 12.564,00 €

314 Euro / Monat (36 Monate insgesamt)
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial

Fernstudium Soziale Arbeit Zeitaufwand

Der zeitliche Aufwand für das Fernstudium soziale Arbeit ist überschaubar

Techniker (Bachelor / Master)

Auch ein Techniker Fernstudium kannst du im Bachelor oder Master machen. Die Studiendauer liegt bei 4, 6 und 7 Semestern (je nach Studiengang unterschiedlich).

Pro Woche musst du hier im Schnitt mit 15 bis 20 Stunden Lernaufwand rechnen. Anschließend hast du aber ein technisches Fernstudium mit akademischem Abschluss in der Tasche.

In der nachfolgenden Tabelle gibt es weitere tiefgreifendere Informationen zu den technischen Studiengängen:

Anzeige

123456
Wilhelm Büchner Hochschule Hochschule Fresenius OnlinePlus Logo AKAD University AKAD University Unser Empfehlung Wilhelm Büchner Hochschule AKAD University Unsere Empfehlung
Anbieter Wilhelm Büchner Hochschule – Master – Elektro- und Informationstechnik (M.Eng.)Hochschule Fresenius – Bachelor – Technische Betriebswirtschaft & digitale Transformation (B.Sc.)AKAD University – Bachelor – Technische Betriebswirtschaft und Dienstleistung (B.Sc.)AKAD University – Bachelor – Elektrische Energietechnik (B.Eng.)Wilhelm Büchner Hochschule – Bachelor – Technische Betriebswirtschaft (B.Sc.)AKAD University – Bachelor – Mechatronik – Robotik und Automatisierung (B.Eng.)
LernmethodikFernstudium mit PräsenzanteilFernstudium mit PräsenzanteilFernstudium 100 % onlineFernstudium 100 % onlineFernstudium mit PräsenzanteilFernstudium 100 % online
AbschlussbezeichnungMaster of Engineering (M.Eng.)Bachelor of Science (B.Sc.)Bachelor of Science (B.Sc.)Bachelor of Engineering (B.Eng.)Bachelor of Science (B.Sc.)Bachelor of Engineering (B.Eng.)
StudienbeginnJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeit
Regelstudienzeit3 Semester6 bzw. 8 Semester bzw. 12 Semester6 bzw. 8 Semester bzw. 12 Semester6 bzw. 8 Semester bzw. 12 Semester6 Semester7 bzw. 9 Semester bzw. 12 Semester
Credits nach ECTS90180180180180210
Zulassungsvoraussetzungenthemenspezifische Kerninhalte müssen im Erststudium enthalten gewesen sein, fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich, Englisch (Level B2), Kein NC notwendigallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich, Berufsausbildung, Fortbildung, Tätigkeit oder berufspraktische Grundpraktikumallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Englisch (Level B2), Mathematikallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich, Hochschulzulassungsberechtigung, die vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst als gleichwertig anerkannt ist, bestandene Hochschulzugangsprüfung (HZP) nach 2 Leistungssemesternallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Englisch (Level B2), Mathematik, grundlegende PC-Anwendungskenntnisse
Anrechnungsmöglichkeiten erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen
Verlängerung der Regelstudienzeit möglich?
Standorte für Präsensveranstaltungen

Stuttgart, Frankfurt am Main, Düsseldorf, München, Hannover, Hamburg, Wismar, Berlin, Leipzig

Anzeige
Anzeige

Berlin, Dortmund, Ehingen (Ulm), Erfurt, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Koblenz, Köln, Leipzig, Lübeck, München, Nürnberg, Oldenburg, Stuttgart, Überlingen

Augsburg, Aalen, Altöttingen, Berlin, Bielefeld, Bremen, Düsseldorf, Dresden, Erfurt, Frankfurt, Freiburg, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, Münster, München, Nürnberg, Regensburg, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Villingen, Würzburg, Zwickau

Augsburg, Aalen, Altöttingen, Berlin, Bielefeld, Bremen, Düsseldorf, Dresden, Erfurt, Frankfurt, Freiburg, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, Münster, München, Nürnberg, Regensburg, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Villingen, Würzburg, Zwickau

Hamburg, Bremen, Hannover, Berlin, Magdeburg, Münster, Göttingen, Leipzig, Bochum, Erfurt, Neuss, Aachen, Bonn, Fulda, Trier, Darmstadt, / Pfungstadt, Nürnberg, Karlsruhe, Stuttgart, Ingolstadt, Ulm, München, Freiburg, Friedrichshafen, Zürich und Wien

Augsburg, Aalen, Altöttingen, Berlin, Bielefeld, Bremen, Düsseldorf, Dresden, Erfurt, Frankfurt, Freiburg, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, Münster, München, Nürnberg, Regensburg, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Villingen, Würzburg, Zwickau

AkkreditierungAcquin, WissenschaftsratWissenschaftsrat, ZFUAcquinZEvAAcquin, WissenschaftsratAcquin, Wissenschaftsrat, ZEvA, ZFU
Spezialisierungmoeglichkeiten

Produktentstehung, Schaltungsentwurf und Simulation mit Labor, Fertigung in der Elektrotechnik, Software Engineering verteilter und mobiler Anwendungen, Mobile Embedded Systems, Embedded Systems and Industry 4.0, Nachhaltige Entwicklung und Nachhaltigkeitsprinzipien, Unternehmensverantwortung, Strategie und Führung
Grundlagen Nachhaltigkeitstechnologien

Marketing-Management, Ganzheitliche Wertschöpfungssysteme, Controlling, Internationales Management

Integriertes Dienstleistungsmanagement, Logistik- und Supply-Chain-Management, Technischer Vertrieb, Umweltmanagement

Automatisierungstechnik, Energiemärkte, Projektmanagement, Nachhaltige Mobilität, IT-Sicherheit, Dezentrale Energiesysteme, Dekarbonisierung des Energiesystems, Nachhaltiges Management

keine Angaben

Automatisierung, Kommunikationnetze und Cyber Physical Systems, Robotik

Kosten

6.382,00 €

349 Euro pro Monat (18 Monate)

ab 10.620,00 €

295,00 € pro Monat (bei 6 Semestern / 36 Monate)

ab 12.564,00 €

349,00 € pro Monat (bei 6 Semestern)

ab 12.924,00 €

359,00 € pro Monat (bei 6 Semestern)

13.248,00 €

368 Euro pro Monat (36 Monate)

ab 13.818,00 €

329 € pro Monat (bei 42 Monate) + 960,00 € Prüfungsgebühr
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial

Techniker Fernstudium Zeitaufwand

Auch ein Techniker-Fernstudium ist mit zeitlichem Aufwand verbunden

Psychologie (Bachelor / Master)

Auch ein Psychologie-Fernstudium dauert 3, 4, 5, 6 oder 8 Semester. Das hängt von der jeweiligen Fernuni und dem Fernstudiengang ab.

Im Bereich Psychologie solltest du mit einem wöchentlichen Arbeitsaufwand von ca. 20 Stunden rechnen.

Die nachfolgenden psychologischen Studiengänge helfen dir den Markt besser einzuschätzen:

Anzeige

123456
PFH Logo APOLLON Hochschule EURO-FH EURO-FH EURO-FH EURO-FH
Anbieter PFH – Master – Angewandte Psychologie für die Wirtschaft (M.A.)APOLLON Hochschule – Bachelor – Angewandte Psychologie (B.Sc.)EURO-FH – Master – Pädagogische Psychologie des Lehrens und Lernens (M.Sc.)EURO-FH – Master – Beratungspsychologie und psychologische Therapieansätze (M.Sc.)EURO-FH – Master – Psychologie mit Schwerpunkt Pädagogische Psychologie (M.Sc.)EURO-FH – Master – Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychologische Beratung (M.Sc.)
LernmethodikFernstudium mit PräsenzanteilFernstudium mit PräsenzanteilFernstudium mit Präsenzanteil oder 100% onlineFernstudium mit Präsenzanteil oder 100% onlineFernstudium mit Präsenzanteil oder 100% onlineFernstudium mit Präsenzanteil oder 100% online
AbschlussbezeichnungMaster of Arts (M.A.)Bachelor of Science (B.Sc.)Master of Science (M.Sc.)Master of Science (M.Sc.)Master of Science (M.Sc.)Master of Science (M.Sc.)
Studienbeginn1. Januar, 1. April, 1. Juli & 1. OktoberJederzeitWintersemesterWintersemesterJederzeitJederzeit
Regelstudienzeit3 Semester6 bzw. 8 Semester4 bzw. 5 Semester4 bzw. 5 Semester4 bzw. 5 Semester4 bzw. 5 Semester
Credits nach ECTS60180120120120120
Zulassungsvoraussetzungenanerkannter Hochschulabschluss, einschlägige Berufserfahrung von min. 1 Jahrallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich, Hochschulzulassungsberechtigung, die vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst als gleichwertig anerkannt ist, Berufsausbildung, Fortbildung, Tätigkeit oder berufspraktische Grundpraktikum, Berufserfahrung, Berufsausbildung, Bachelor-Abschlussanerkannter Hochschulabschluss, Berufserfahrunganerkannter Hochschulabschluss, Berufserfahrunganerkannter Hochschulabschluss, themenspezifische Kerninhalte müssen im Erststudium enthalten gewesen seinanerkannter Hochschulabschluss, themenspezifische Kerninhalte müssen im Erststudium enthalten gewesen sein
Anrechnungsmöglichkeiten erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen
Verlängerung der Regelstudienzeit möglich?
Standorte für Präsensveranstaltungen

Berlin, Dortmund, Dresden, Freiburg, Göttingen, Hannover, Leipzig, Ludwigshafen/Diez, München, Ratingen/Düsseldorf, Regensburg, Stade/Hamburg, Stuttgart, Wien (AT)

Bremen (Hauptstandort), Berlin, Frankfurt am Main, Göttingen, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Wien, Zürich

Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Göttingen, Frankfurt a. M., Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Zürich und Wien

Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Göttingen, Frankfurt a. M., Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Zürich und Wien

Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Göttingen, Frankfurt a. M., Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Zürich und Wien

Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Göttingen, Frankfurt a. M., Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Zürich und Wien

AkkreditierungZEvA, ZFUFIBAA, Wissenschaftsrat, ZFUFIBAA, WissenschaftsratFIBAA, WissenschaftsratFIBAA, WissenschaftsratFIBAA, Wissenschaftsrat
Spezialisierungmoeglichkeiten

Betriebliches Gesundheitsmanagement,Personalauswahl und -beurteilung, Konfliktmanagement, Führung, Instrumente der Personalentwicklung, Mitarbeiterbindung, Psychologisches Coaching und Persönlichkeitsentwicklung

keine Angabenkeine Angabenkeine Angabenkeine Angabenkeine Angaben
Kosten

9.290,00 €

480,00 € pro Monat (bei 3 Semestern) + 650,00 € Prüfungsgebühr

ab 10.980,00 €

305,00 € pro Monat (36 Monate - digitale Variante)

ab 10.992,00 € 12.216,00 €

458 Euro / Monat (24 Monate insgesamt)

ab 10.992,00 € 12.216,00 €

458 Euro / Monat (24 Monate insgesamt)

ab 10.992,00 € 12.216,00 €

458 Euro / Monat (24 Monate insgesamt)

ab 10.992,00 € 12.216,00 €

458 Euro / Monat (24 Monate insgesamt)
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial

Zeitaufwand Fernstudium Psychologie

Psychologie gibt es überwiegend im Vollzeit-Modell

BWL (Bachelor / Master)

Ein BWL Bachelor oder Master dauert 4, 6, 8 oder 12 Semester. Bei einem Bachelor musst du mit folgenden Studiendauern rechnen:

  • 6, 8 oder 12 Semester

Ein Master dauert, liegt bei den folgenden Werten:

Anzeige
Anzeige
  • 4 bzw. 6 Semester

Für den BWL Studiengang musst du mit 15 bis 20 Stunden Lernaufwand pro Woche rechnen. Nachfolgend unsere Übersicht mit den gefragtesten Fernstudiengängen im betriebswirtschaftlichen Bereich:

Anzeige

123456
Allensbach Hochschule WINGS Fernstudium Logo EURO-FH EURO-FH Hochschule Fresenius OnlinePlus Logo Hochschule Fresenius OnlinePlus Logo
Anbieter Allensbach Hochschule – Bachelor – Steuerfachwirt und Bachelor Betriebswirtschaftslehre Online (B.A.)WINGS Onlinestudium – Bachelor – Betriebswirtschaft (B.A. online)EURO-FH – Master – Betriebswirtschaftslehre (M.A.)EURO-FH – Master – Betriebswirtschaftslehre, Spezialisierung Marketing (M.A.)Hochschule Fresenius – Bachelor – Betriebswirtschaftslehre (B.A.)Hochschule Fresenius – Bachelor – Technische Betriebswirtschaft & digitale Transformation (B.Sc.)
LernmethodikFernstudium mit PräsenzanteilFernstudium mit PräsenzanteilFernstudium mit Präsenzanteil oder 100% onlineFernstudium mit Präsenzanteil oder 100% onlineFernstudium (online)Fernstudium mit Präsenzanteil
AbschlussbezeichnungBachelor of Arts (B.A.)Bachelor of Arts (B.A.)Master of Arts (M.A.)Master of Arts (M.A.)Bachelor of Arts (B.A.)Bachelor of Science (B.Sc.)
StudienbeginnJederzeitSommer- oder WintersemesterJederzeitJederzeitJederzeitJederzeit
Regelstudienzeit6 Semester6 bzw. 8 Semester3 bzw. 4 Semester3 bzw. 4 Semester6 bzw. 8 Semester bzw. 12 Semester6 bzw. 8 Semester bzw. 12 Semester
Credits nach ECTS1801809090180180
Zulassungsvoraussetzungenallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Berufserfahrung, Berufsausbildung, Bachelor-Abschlussallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichanerkannter Hochschulabschluss, themenspezifische Kerninhalte müssen im Erststudium enthalten gewesen sein, fortgeschrittene englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, Berufserfahrunganerkannter Hochschulabschluss, themenspezifische Kerninhalte müssen im Erststudium enthalten gewesen sein, fortgeschrittene englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, Berufserfahrungallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich, Berufsausbildung, Fortbildung, Tätigkeit oder berufspraktische Grundpraktikum
Anrechnungsmöglichkeiten erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen
Verlängerung der Regelstudienzeit möglich?
Standorte für Präsensveranstaltungen

Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Göttingen, Frankfurt a. M., Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Zürich und Wien

Wismar, Hamburg, Leipzig, Berlin, Bremen, Hannover, Düsseldorf, Dortmund, Bonn, Frankfurt am Main, Kassel, Stuttgart, Nürnberg, Freiburg, München, Wien

Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Göttingen, Frankfurt a. M., Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Zürich und Wien

Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Göttingen, Frankfurt a. M., Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Zürich und Wien

Berlin, Dortmund, Ehingen (Ulm), Erfurt, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Koblenz, Köln, Leipzig, Lübeck, München, Nürnberg, Oldenburg, Stuttgart, Überlingen

Berlin, Dortmund, Ehingen (Ulm), Erfurt, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Koblenz, Köln, Leipzig, Lübeck, München, Nürnberg, Oldenburg, Stuttgart, Überlingen

AkkreditierungZEvA, ZFUsystemakkreditiertFIBAA, Wissenschaftsrat, ZFU, staatlich anerkanntFIBAA, Wissenschaftsrat, ZFU, staatlich anerkanntFIBAAWissenschaftsrat, ZFU
Spezialisierungsmöglichkeitenkeine Angabenkeine Angaben

International Management, Financial Management, Marketing, Digital Marketing, Human Resource Marketing, Strategisches Controlling, Logistik, Gesundheitsmanagement
The Future of Sports Management, Strategisches Projektmanagement, Advanced Data Analysis, Digitalisierung & Management der digitalin Transformation, Entrepreneurship & Innovationsmanagement, CSR & Nachhaltigkeitsmanagement, Corporate Restructuring & Turnaround Management, Wirtschaftspsychologie, Consulting, Business Coaching

International Management, Financial Management, Marketing, Digital Marketing, Human Resource Marketing, Strategisches Controlling, Logistik, Gesundheitsmanagement
The Future of Sports Management, Strategisches Projektmanagement, Advanced Data Analysis, Digitalisierung & Management der digitalin Transformation, Entrepreneurship & Innovationsmanagement, CSR & Nachhaltigkeitsmanagement, Corporate Restructuring & Turnaround Management, Wirtschaftspsychologie, Consulting, Business Coaching

Marketing-Management, Ganzheitliche Wertschöpfungssysteme, Controlling, Internationales Management

Marketing-Management, Ganzheitliche Wertschöpfungssysteme, Controlling, Internationales Management

Kosten

0,00 €

Preis im Infomaterial

ab 6.804,00 €

189,00 € pro Monat (insgesamt 6 Semester)

ab 9.900,00 € 10.998,00 €

550 Euro / Monat (18 Monate insgesamt)

ab 9.900,00 € 10.998,00 €

550 Euro / Monat (18 Monate insgesamt)

ab 10.620,00 €

295,00 € pro Monat (bei 6 Semestern)

ab 10.620,00 €

295,00 € pro Monat (bei 6 Semestern / 36 Monate)
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial

Fernstudium BWL Zeitaufwand

Das BWL-Fernstudium gibt es im Teilzeit- und Vollzeit-Modell

Zusammenfassung

Wenn du ein Fernstudium in Betracht ziehst, ist es wichtig, den Zeitaufwand zu verstehen, den ein solches Studium mit sich bringt. Hier ist eine ausführliche Zusammenfassung, die dir dabei hilft, einen Überblick über die zeitlichen Anforderungen eines Fernstudiums zu erhalten:

Ein Fernstudium bietet dir die Flexibilität, dein Studium an deine individuellen Bedürfnisse anzupassen. Du kannst deinen eigenen Stundenplan erstellen und bist nicht an feste Vorlesungszeiten gebunden. Das bedeutet, dass du die Möglichkeit hast, deinen persönlichen Rhythmus zu finden und das Lernen mit anderen Verpflichtungen wie Arbeit, Familie und Freizeit zu vereinbaren.

Allerdings erfordert ein Fernstudium auch eine hohe Selbstdisziplin und Selbstorganisation. Da du nicht durch regelmäßige Präsenzveranstaltungen strukturiert wirst, musst du selbst dafür sorgen, dass du kontinuierlich am Ball bleibst. Es ist wichtig, einen realistischen Stundenplan zu erstellen und sich an diesen zu halten, um den Stoff rechtzeitig zu bewältigen.

Der Zeitaufwand hängt auch von der Art des Fernstudiums ab, das du wählst. Einige Fernstudiengänge sind inhaltlich gleichwertig mit Präsenzstudiengängen und erfordern daher einen ähnlichen Zeitaufwand. Andere Fernstudiengänge sind speziell darauf ausgelegt, berufstätigen Personen entgegenzukommen und haben daher möglicherweise einen etwas geringeren Workload pro Woche.

Anzeige
Anzeige

Im Durchschnitt solltest du für ein Fernstudium in etwa mit einem Zeitaufwand von 15 bis 20 Stunden pro Woche rechnen. Natürlich kann dieser Wert je nach Studiengang, Hochschule und persönlicher Lerngeschwindigkeit variieren. Es ist ratsam, vor Studienbeginn Informationen bei der jeweiligen Hochschule oder Universität einzuholen, um den genauen Workload einschätzen zu können.

Während des Fernstudiums wirst du verschiedene Lernmaterialien nutzen, wie zum Beispiel Lehrbücher, E-Learning-Plattformen, Videovorlesungen und Online-Tutorials. Der Zeitaufwand hängt auch davon ab, wie schnell du neue Inhalte erfassen kannst und wie intensiv du dich mit den Themen auseinandersetzt.

Ein weiterer Faktor, der den Zeitaufwand beeinflusst, sind die Prüfungsphasen. Wie in jedem Studium stehen auch bei einem Fernstudium Prüfungen an, für die du zusätzliche Zeit für die Vorbereitung einplanen musst.

Wichtig ist, dass du nicht nur die Zeit für das Lernen an sich einplanst, sondern auch genügend Pausen und Erholungsphasen berücksichtigst. Eine ausgewogene Work-Life-Study-Balance ist entscheidend, um ein Fernstudium erfolgreich zu absolvieren und Überlastung zu vermeiden.

Insgesamt bietet ein Fernstudium eine flexible Möglichkeit, sich akademisch weiterzubilden, ohne den Verpflichtungen des Alltags komplett entsagen zu müssen. Mit guter Selbstorganisation und einem realistischen Zeitmanagement kannst du die Herausforderungen des Fernstudiums meistern und dein Studium erfolgreich abschließen.

Video Fernstudium Zeitaufwand

Schau dir auch die nachfolgende Video-Zusammenfassung  zu dem Zeitaufwand eines Fernstudiums an:

Anzeige
Anzeige

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

(Quelle: YouTube – Wie groß ist der Zeitaufwand für ein Fernstudium?)

Fazit Fernstudium Zeitaufwand

Je nach Studiengang oder Fernuni ist der Zeitaufwand höher oder niedriger. Im Schnitt musst mit 10 bis 20 Stunden Arbeits- und Lernaufwand rechnen. Wir haben dir hier einen allgemeinen und einen speziellen Eindruck verschaffen können.

Wie hoch war bei dir der Zeitaufwand in der Vergangenheit? Hast du dein Fernstudium verkürzt oder verlängert? Wir freuen uns über deinen Kommentar unter diesem Artikel.

Fernstudium in Deutschland - Die besten Tipps fuer dein Fernstudium Mockup 2

Trage deine E-Mail-Adresse für unseren Newsletter ein und bekomme dafür sofort unsere besten Tipps & Tricks für dein Fernstudium als E-Book sowie die aktuellen Rabattcodes der wichtigsten Fernunis per E-Mail zugesandt. Du kannst dich jederzeit austragen.

Anzeige

Ähnliche Beiträge


Kommentare

Bernd 8. Februar 2022 um 13:23

Hallo,

ich bin auch unter 10 Stunden pro Woche sehr gut klargekommen.

LG

Bernd

Antworten

fernstudium-in-deutschland.de 8. Februar 2022 um 17:06

Hallo Bernd,

vielen Dank für das Feedback.

Dein Team von Fernstudium-in-Deutschland.de

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *