Fernstudium Master – Alle Studiengänge im Überblick

Erfahrt in diesem Artikel alles über das Fernstudium Master. Hier bekommt ihr alle Infos welche Fernstudiengänge zum Abschluss eines Masters überhaupt möglich sind und was euch potenziell in einem Masterstudium erwartet.

Übersicht 

Zulassungsvoraussetzung: erfolgreich abgeschlossenes Erststudium wie zum Beispiel ein Bachelor oder Diplom an einer staatlich anerkannten Hochschule. An den meisten Fernunis sollte zudem mehrjährige Berufserfahrung nachgewiesen werden
Studienstart: jederzeit möglich
Studiendauer: in der Regel zwischen 18 Monate  und 24 Monaten
Abschlüsse: Master of Science (M.Sc.), Master of Engineering (M.Eng.), Master of Arts (M.A.)
Gesamtkosten: variiert von Fernuni zu Fernuni. ca. 10.000,00 Euro bis 15.000,00 Euro

Wo kann der Master absolviert werden?

Das Fernstudium mit Master Abschluss kann an verschiedenen Fernunis absolviert werden. Hier findest du eine Übersicht mit der Möglichkeit dir kostenloses Infomaterial der jeweiligen Fernuni zukommen zulassen findest du hier:

► Fernunis im Überblick

Allgemein

In der Regel sind die über 2 bis 3 Semester andauernden Masterstudiengänge von der Grundstruktur ähnlich aufgebaut. Das Fernstudium Master soll in erster Linie ein bereits absolviertes Grundstudium ergänzen und dient damit der wissenschaftlichen Vertiefung. Das Grundstudium kann wahlweise mit einem Bachelor oder Diplom abgeschlossen werden. In dem ersten Semester wird daher in der Regel  ein allgemeines Grundwissen vermittelt um alle Beteiligten auf den gleichen Stand zu bringen. Durch das Fernstudium Master ist man zur wissenschaftlichen Promotion berechtigt.

Das Fernstudium Master wird in der Regel mit einer Abschlussarbeit, sprich einer Masterthesis abgeschlossen. Dadurch soll nachgewiesen werden, dass der Student über die nötigen wissenschaftlichen Methoden und Fähigkeiten verfügt und diese selbstständig erarbeiten kann. Hierbei ist die Auswahl des Themas von hoher Bedeutung da es potenziell später auch bei Einstellungsgesprächen von Vorteil sein kann ein Thema gewählt zu haben, welches mit dem potenziellen neuen Job übereinstimmt. Auch muss die Masterthesis oftmals innerhalb des Kolloquiums mündlich verteidigt  werden. Durch eine Akkreditierung der Fernuni wird gezeigt dass der wissenschaftliche Grad nach vorgegeben Anforderungen übergeben wird. Durch einen Master Abschluss hat der Absolvent die zusätzliche Möglichkeit zur Promotion und ist daher promotionsberechtigt.

Fernstudium Master – Masterstudiengänge

Nachfolgend findet ihr eine Übersicht über die gängigen Fernstudium Masterstudiengänge in Deutschland. Diese sind alphabetisch sortiert:

Fernstudium Master Abschlussbezeichnungen

Nachfolgend findet ihr eine Übersicht über die Abschlussbezeichnungen der meisten und häufigsten Fernstudiumgänge in Deutschland. Es werden 5 der wichtigsten Studienabschlüsse aufgeführt:

  • Fernstudium Master of Arts (M.A.)
  • Fernstudium Master of Science (M.Sc.)
  • Fernstudium Master of Business Administration (MBA)
  • Fernstudium Master Health Economics  (MaHE)
  • Fernstudium Master of Health Management (MaHM)

Voraussetzungen für die Zulassung zum Fernstudium Master

In der Regel benötigt man für ein Fernstudium Master ein erfolgreich abgeschlossenes Erststudium. Dies kann wahlweise mit dem Bachelor oder Diplom abgeschlossen werden. Natürlich ist es nie schlecht wenn man dieses Erststudium an einer staatlich anerkannten Hochschule absolviert hat. Darüber hinaus existiert an vielen Fernunis die Regel dass eine mehrjährige Berufserfahrung nachgewiesen werden muss. Diese entspricht meistens 2 bis 3 Jahren einschlägiger Berufserfahrung. Diese Berufserfahrung sollte Ähnlichkeiten bzw. Parallelen zu dem Fernstudium Master aufweisen. Hierbei ist es nie verkehrt wenn ihr bspw. ein Fernstudium Master in Betriebswirtschaft aufnehmen wollt und vorher einer entsprechenden kaufmännischen Tätigkeit nachgegangen seit.

Zeitaufwand vom Fernstudium Master

Die Studiendauer für ein Fernstudium zum Master beträgt in der Regel zwischen 18 Monate  und 24 Monaten. Dies entspricht 3 bis 3,5 Jahren bzw. 6 oder 7 Semestern. Hierbei wird einem halben Jahr exakt 1 Semester zugerechnet. Eine Verkürzung ist in der Regel möglich aber von Fernuni zu Fernuni verschieden. In der Regel müssen die Prüfungsleistungen vorgezogen werden und überschneiden sich dann mit den jeweils anderen Prüfungen. Eine Verkürzung sollte mit den entsprechenden Dozenten der Fernuni besprochen werden.

Studiengebühren

Auch die Studiengebühren sind von Fernstudium zu Fernstudium unterschiedlich. In der Regel liegen die Gesamtkosten in Deutschland zwischen 10.000,00 Euro und 15.000,00 Euro. Die Studiengebühren für ein Fernstudium Master, sind, da in der Regel ein Zweitstudium absolviert wurde, steuerlich voll absetzbar. Hierfür sollte nach Möglichkeit im vorhinein Rücksprache mit einem Steuerberater gehalten werden.


Autorin: Christine Wenners