Skip to main content

Psychologie Fernstudium Approbation: 15 Fächer zur Zulassung

Anzeige

Wenn du über das Psychologie Fernstudium die Approbation erlangen möchtest, ist ein fundiertes Wissen in verschiedenen Fachbereichen unerlässlich.Ein Fernstudium bietet dir die Flexibilität, dich in neun zulassungsrelevanten Fächern umfassend zu qualifizieren.

Von den Grundlagen der Psychologie bis zu spezialisierten Themenbereichen – dieses umfassende Fernstudium ermöglicht es dir, die erforderlichen Kompetenzen zu erlangen, um den Anforderungen der Approbation gerecht zu werden.

In diesem Artikel erfährst du alles Wichtige über das Psychologie-Fernstudium mit dem Ziel der Approbation. Es geht um die Voraussetzungen für das Fernstudium, die Struktur des Studiums sowie um die Berufsaussichten nach Abschluss.

Dabei werden finanzielle Aspekte beleuchtet und hilfreiche Ressourcen für Fernstudierende vorgestellt. Zusätzlich erfährst du, welche Rolle die Approbation spielt und welche Bedeutung die Anerkennung des Fernstudiums für diese Zulassung hat. Das Fazit am Ende fasst die zentralen Punkte des Artikels zusammen, um einen umfassenden Überblick über das Thema zu bieten.

Und jetzt viel Spaß mit dem Artikel.

Was versteht man unter Approbation?

Die Approbation ist eine entscheidende formelle Zulassung oder Berufserlaubnis für angehende Psycholog:innen, um ihren Beruf auszuüben. Im Kontext eines Psychologie-Fernstudiums ist die Erlangung der Approbation von hoher Bedeutung, da sie bestätigt, dass du die erforderlichen Qualifikationen, Kompetenzen und Prüfungen absolviert hast, um als professionelle psychologische Fachkraft tätig zu sein.

Anzeige
Was bedeutet Approbation

Was bedeutet eigentlich Approbation?

Das Verwaltungsportal auf hessen.de schreibt dazu:

„Damit Sie in Deutschland als Psychologische Psychotherapeutin oder Psychologischer Psychotherapeut arbeiten können, brauchen Sie die Approbation. Die Approbation ist die staatliche Zulassung zu dem Beruf. Die Approbation ist notwendig, da der Beruf in Deutschland reglementiert ist. Das bedeutet, dass Sie ohne Approbation nicht selbständig als Psychologische Psychotherapeutin oder Psychologischer Psychotherapeut arbeiten dürfen.“

Die genauen Anforderungen für die Approbation können von Land zu Land variieren und unterliegen oft staatlichen oder regionalen Regelungen. In vielen Ländern gibt es bestimmte Bildungsstandards und Ausbildungsgänge, die erfüllt sein müssen, um sich für die Approbation zu qualifizieren.

Das kann beispielsweise ein abgeschlossenes Studium in Psychologie oder einem verwandten Fach sowie praktische Erfahrungen in Form von Praktika oder klinischen Einsätzen umfassen. Während eines Psychologie-Fernstudiums ist es wichtig, die spezifischen Voraussetzungen für die Approbation im Blick zu behalten, um sicherzustellen, dass das gewählte Studienprogramm diese Kriterien erfüllt.

Oftmals werden gewisse Kurse oder Praktika benötigt, um die Approbationsvoraussetzungen zu erfüllen. Daher ist es ratsam, sich frühzeitig über diese Anforderungen zu informieren und das Studium entsprechend zu planen, um die Approbation nach Abschluss des Studiums beantragen zu können.

Darüber hinaus könnten einige Länder oder Regionen zusätzliche Prüfungen oder Assessments verlangen, bevor die Approbation erteilt wird. Dies könnte bedeuten, dass nach dem Studium weitere Prüfungen oder praktische Nachweise der Fähigkeiten erforderlich sind. Letztendlich ist die Approbation ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur beruflichen Anerkennung als Psycholog:in und ermöglicht es, die erlernten Fähigkeiten und Kenntnisse in der Praxis anzuwenden und professionell zu arbeiten.

Psychologie Studiengänge

Nachfolgend findest du Kurse zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Prüfung nach dem Heilpraktikergesetz zum Psychotherapeuten. Bestelle dir direkt das kostenfreie Infomaterial von allen Studiengängen, die dich interessieren:

Anzeige

Anzeige

Hier findest du Bachelorstudiengänge aus dem Bereich Psychologie:

Anzeige

12345
IU Internationale Hochschule Unsere Empfehlung IU Internationale Hochschule Unsere Empfehlung IU Internationale Hochschule Unsere Empfehlung IU Internationale Hochschule Unsere Empfehlung EURO-FH
Anbieter IU Internationale Hochschule – Bachelor – Kommunikationspsychologie (B.Sc.)IU Internationale Hochschule – Bachelor – Psychologie (B.Sc.)IU Internationale Hochschule – Bachelor – Gesundheitspsychologie (B.Sc.)IU Internationale Hochschule – Bachelor – angewandte Psychologie (B.Sc.)EURO-FH – Bachelor – Angewandte Psychologie (B.Sc.)
Kosten

ab 14.739,00 €

390,00 € im Monat (enthalten: Graduierungsgebühr über 699 Euro) Vollzeit (36 Monate)

ab 14.739,00 €

390,00 € im Monat (enthalten: Graduierungsgebühr über 699 Euro) Vollzeit (36 Monate)

ab 14.739,00 €

390,00 € im Monat (enthalten: Graduierungsgebühr über 699 Euro) Vollzeit (36 Monate)

ab 14.739,00 €

390,00 € im Monat (enthalten: Graduierungsgebühr über 699 Euro) Vollzeit (36 Monate)

ab 11.628,00 € 12.924,00 €

323 Euro / Monat (36 Monate insgesamt)
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial

Und hier findest du Psychologie-Studiengänge mit Master-Abschluss:

Anzeige

12345
PFH Logo EURO-FH EURO-FH EURO-FH EURO-FH
Anbieter PFH – Master – Angewandte Psychologie für die Wirtschaft (M.A.)EURO-FH – Master – Angewandte Psychologie (M.Sc.)EURO-FH – Master – Pädagogische Psychologie des Lehrens und Lernens (M.Sc.)EURO-FH – Master – Beratungspsychologie und psychologische Therapieansätze (M.Sc.)EURO-FH – Master – Psychologie mit Schwerpunkt Pädagogische Psychologie (M.Sc.)
Kosten

9.290,00 €

480,00 € pro Monat (bei 3 Semestern) + 650,00 € Prüfungsgebühr

ab 10.992,00 € 12.216,00 €

458 Euro / Monat (24 Monate insgesamt)

ab 10.992,00 € 12.216,00 €

458 Euro / Monat (24 Monate insgesamt)

ab 10.992,00 € 12.216,00 €

458 Euro / Monat (24 Monate insgesamt)

ab 10.992,00 € 12.216,00 €

458 Euro / Monat (24 Monate insgesamt)
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial

Approbation konformer Bachelor Master Psychologie Fernstudium

Es gibt verschiedene Approbation konforme Bachelor- & Master-Psychologie-Fernstudiengänge

Voraussetzungen für das Psychologie-Fernstudium

Wenn du ein Psychologie-Fernstudium ins Auge fasst, gibt es ein paar Voraussetzungen, die du im Blick haben solltest.

Anzeige

Erstmal, ein gewisser Bildungsstand ist wichtig. Meistens musst du die Hochschulreife haben, also entweder Abitur oder eine vergleichbare Qualifikation. Das ist sozusagen die Grundvoraussetzung für den Einstieg.

Approbation Voraussetzung

Es gibt verschiedene Voraussetzungen, um die Approbation zu erlangen

Wenn du aufs Psychologie-Fernstudium spezifisch schaust, dann überprüf am besten die Anforderungen der jeweiligen Uni oder Fernschule. Manchmal wollen sie spezielle Fächer oder Kenntnisse sehen, bevor du hereinrutschen kannst.

Einige Unis oder Bildungsinstitute fordern auch eine sogenannte »Zulassungsprüfung«. Das kann unter anderem ein Test sein, der deine Eignung für das Psychologie-Studium checkt. Informier dich da genau, was auf dich zukommt.

Apropos Kenntnisse, gerade in Psychologie legen manche Unis Wert darauf, dass du schon ein bisschen Vorwissen in dem Bereich hast. Das kann durch Praktika, vorherige Kurse oder andere Erfahrungen kommen.

Und vergiss nicht die sprachlichen Anforderungen, vor allem, wenn das Studium auf Deutsch nicht deine Muttersprache ist. Oft brauchst du dann ein anerkanntes Zertifikat für deine Sprachkenntnisse.

Also, kontrolliere die spezifischen Voraussetzungen der Unis oder Fernschulen, damit du genau weißt, was du benötigst, um ins Psychologie-Fernstudium einzusteigen.

Anzeige

Die Voraussetzungen für die Vorbereitung zur amtärztlichen Prüfung zum Psychotherapeuten umfassen:

  • Mindestalter von 25 Jahren.
  • Hauptschulabschluss als Bildungsmindestanforderung.
  • Ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis.
  • Ein Gesundheitszeugnis, das die körperliche und geistige Gesundheit bestätigt und das Fehlen von Süchten und ansteckenden Krankheiten nachweist.

Struktur des Fernstudiums

Wenn du das Psychologie-Fernstudium angehst, ist es wichtig, die Struktur zu kennen. Hier ein Einblick, wie das Ganze aufgebaut sein könnte:

Meistens ist das Fernstudium in Psychologie so gestaltet, dass du flexibel lernen kannst. Es gibt keine festen Stundenpläne, also kannst du deine Zeit selbst einteilen. Das heißt, du hast die Freiheit, wann und wo du studierst.

Die Kurse kommen oft als Module oder Einheiten. Jedes Modul behandelt spezifische Themen in Psychologie. Manche Unis haben eine klare Reihenfolge, in der du diese Module absolvieren musst, während andere mehr Flexibilität bieten.

Fernstudium Psychologie Approbation

Die Struktur ist meistens unterschiedlich

Die Materialien werden dir meist online zur Verfügung gestellt. Das können Texte, Videos, Audio-Dateien oder interaktive Lerninhalte sein. Manche Unis haben auch Online-Vorlesungen oder Webinare.

Für die Kommunikation gibt es oft Online-Plattformen oder Foren, wo du dich mit anderen Studierenden und den Dozent*innen austauschen kannst. Das ist wichtig, um Fragen zu klären und sich auszutauschen.

Anzeige

Prüfungen können online oder in Prüfungszentren stattfinden. Das hängt oft vom Kurs ab und wie die Uni das organisiert. Manche Module haben Klausuren, andere Prüfungsformen könnten Hausarbeiten oder Präsentationen sein.

Denk dran, die Struktur kann von Uni zu Uni variieren, also schau dir die spezifischen Details des Fernstudiums an, um genau zu verstehen, wie es aufgebaut ist.

Berufsaussichten und Chancen mit einem Fernstudium in Psychologie

Was stehen dir nach einem Psychologie-Fernstudium an Berufsaussichten und Chancen eigentlich offen? Lass uns einen Blick darauf werfen:

Ein Psychologie-Abschluss, auch über ein Fernstudium, kann viele Türen öffnen. Du könntest zum Beispiel in verschiedenen Bereichen arbeiten, wie Klinische Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie, Gesundheitspsychologie oder auch in der Beratung.

Psychotherapie Fernstudium Approbation

Bspw. kannst du als Psychotherapeut über Fernstudium in Psychologie mit Approbation arbeiten

Mit einer Approbation als Psychologe*in könntest du in der Psychotherapie arbeiten und Klienten mit verschiedenen Herausforderungen unterstützen. Das erfordert oft zusätzliche Weiterbildungen und praktische Erfahrungen, aber das Fernstudium kann ein solides Fundament sein.

Viele Unternehmen suchen auch nach Psychologen*innen für ihre HR-Abteilungen oder für die Organisationsentwicklung. Hier kannst du dein Wissen über menschliches Verhalten und psychologische Prinzipien einbringen.

Anzeige

Auch im Bereich Forschung bieten sich Möglichkeiten, besonders wenn du dich auf einen spezifischen Bereich der Psychologie konzentrierst und darin vertiefte Kenntnisse erwirbst.

Denk dran, deine Chancen könnten sich je nach Spezialisierung und zusätzlichen Qualifikationen unterscheiden. Manchmal sind praktische Erfahrungen durch Praktika oder ehrenamtliche Tätigkeiten ebenfalls von Vorteil.

Es ist wichtig, dass du dir über deine eigenen Interessen und Ziele im Klaren bist, um die richtigen Wege für deine Karriere nach dem Psychologie-Fernstudium zu finden.

Approbation und Anerkennung des Fernstudiums

Die Approbation ist im Grunde deine Zulassung als Psychologe*in, um eigenverantwortlich zu arbeiten. Das ist wichtig, besonders wenn du in Bereichen wie Psychotherapie oder klinischer Psychologie tätig sein willst.

Für die Approbation nach einem Fernstudium gelten meistens ähnliche Anforderungen wie für Absolvent*innen eines Präsenzstudiums. Aber es kann sein, dass es Unterschiede in der Anerkennung der Studiengänge gibt.

Approbation Urkunde

Bei anerkannten Studiengängen erhältst du eine Approbation Urkunde am Ende

Hier ist es entscheidend, dass du prüfst, ob das Fernstudium, das du absolvierst, von den zuständigen Behörden und Institutionen anerkannt ist. Das betrifft vorwiegend die Studieninhalte und den Umfang des Fernstudiums.

Anzeige

Manchmal könnten zusätzliche Prüfungen oder Nachweise erforderlich sein, um die Gleichwertigkeit mit einem Präsenzstudium nachzuweisen. Das kann je nach Land oder Region unterschiedlich sein.

Informier dich gut über die Anerkennung des Fernstudiums für die Approbation, bevor du dich für einen bestimmten Studiengang entscheidest. Es ist wichtig, dass dein Abschluss später auch die erforderlichen Voraussetzungen für die Approbation erfüllt.

Bestelle dir dafür zunächst das kostenfreie Infomaterial der jeweiligen Studiengänge.

Unterstützende Ressourcen für Fernstudierende

Wenn du ein Psychologie-Fernstudium angehst, gibt es einige Ressourcen, die dir helfen können:

Online-Plattformen sind eine hervorragende Quelle für zusätzliche Lernmaterialien und den Austausch mit anderen Studierenden. Es gibt Foren, Gruppen oder sogar spezielle Websites, die sich auf Psychologie oder Fernstudium konzentrieren.

Einige Unis oder Bildungsinstitute bieten Unterstützung für Fernstudierende an. Das können Tutoren, Online-Sprechstunden oder spezielle Workshops sein, um Fragen zu klären oder bei Problemen zu helfen.

Anzeige
Psychologie Fernstudium Approbation konform

Auch Bücher können eine unterstützende Rewssource sein

Für die Prüfungsvorbereitung könnten Crash-Kurse oder Lerngruppen hilfreich sein. Manchmal gibt es auch Online-Kurse, die sich speziell auf die Prüfungen nach dem Fernstudium vorbereiten.

Egal, ob du Fragen zu Studieninhalten hast oder technische Probleme mit den Lernplattformen auftreten, es ist wichtig, dass du dich an die Support-Teams der Universität oder des Fernschul-Anbieters wendest. Sie sind da, um dir zu helfen.

Neben den offiziellen Ressourcen sind auch Online-Bibliotheken oder Datenbanken eine unschätzbare Hilfe. Du kannst auf wissenschaftliche Artikel, Bücher und Forschungsarbeiten zugreifen, die dir bei deinem Studium helfen können.

Vergiss nicht, dass es viele kostenlose Ressourcen gibt, aber manchmal könnten kostenpflichtige Kurse oder Bücher auch sehr nützlich sein. Überleg dir, was am besten zu deinem Lernstil passt.

Finanzielle Aspekte des Psychologie-Fernstudiums

Wenn du dich für ein Psychologie-Fernstudium entscheidest, sind die finanziellen Aspekte natürlich wichtig. Hier sind ein paar Dinge, die du beachten solltest:

Die Kosten für ein Fernstudium in Psychologie können variieren. Manche Institute haben unterschiedliche Gebühren für Kurse oder Module. Informier dich genau über die Studiengebühren und ob es zusätzliche Ausgaben wie für Bücher oder Materialien gibt.

Anzeige

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Psychologie-Fernstudium zu finanzieren. Einige entscheiden sich für Teilzeitjobs neben dem Studium, während andere nach Stipendien oder Bildungskrediten suchen.

Approbation Info Finanzen

Du kannst dir das Studium auch finanzieren

Prüf auch, ob es Finanzierungsoptionen oder Unterstützung durch Stipendien oder Förderprogramme gibt. Manchmal bieten Unis oder externe Organisationen finanzielle Hilfe für Studierende an.

Überleg dir, ob du Nebenjobs während des Studiums haben kannst und wie das deinen Studienablauf beeinflusst. Manchmal ist es wichtig, eine gute Balance zwischen Arbeit und Studium zu finden.

Und vergiss nicht, Budgets zu planen und nach Einsparmöglichkeiten zu suchen, sei es durch gebrauchte Bücher oder alternative Materialien. Jeder Cent kann zählen, wenn es um die Finanzen während des Studiums geht.

Denk auch an die langfristigen Kosten, nicht nur die aktuellen Gebühren. Manchmal können zusätzliche Ausgaben für Praktika, Prüfungen oder Reisen anfallen.

Fazit

Wenn du dich für ein Psychologie-Fernstudium mit dem Ziel der Approbation interessierst, ist es wichtig, sich gründlich über alle Aspekte zu informieren.

Anzeige

Das Fernstudium bietet Flexibilität, aber es erfordert auch Selbstdisziplin und Organisation. Du kannst deine Zeit selbst einteilen, aber bleib fokussiert auf deine Ziele.

Die Voraussetzungen für die Approbation nach einem Fernstudium sind ähnlich wie für Präsenzstudierende, aber die Anerkennung des Studiengangs ist entscheidend.

Es gibt viele Berufsaussichten nach dem Studium, von der klinischen Psychologie bis zur Organisationsentwicklung. Finde heraus, welche Richtung am besten zu deinen Interessen passt.

Die finanzielle Planung ist ein wichtiger Teil deiner Entscheidung. Überleg dir genau, wie du das Studium finanzieren kannst, und prüf nach Unterstützungsmöglichkeiten.

Letztendlich ist ein Psychologie-Fernstudium ein lohnender Weg zur Approbation. Informier dich gut, nutz die verfügbaren Ressourcen und sei bereit für die Herausforderungen und Chancen, die auf dich warten.

Was macht dir bei der Approbation am meisten Sorgen? Schreib es uns gerne in die Kommentare.

Anzeige
Fernstudium in Deutschland - Die besten Tipps fuer dein Fernstudium Mockup 2

Trage deine E-Mail-Adresse für unseren Newsletter ein und bekomme dafür sofort unsere besten Tipps & Tricks für dein Fernstudium als E-Book sowie die aktuellen Rabattcodes der wichtigsten Fernunis per E-Mail zugesandt. Du kannst dich jederzeit austragen.

Anzeige

Ähnliche Beiträge


Kommentare

Kai 26. Dezember 2023 um 14:07

Hallo,

bin mit dem ILS sehr zufrieden und mache dort jetzt meine Weiterbildung zum Psychotherapeuten.

LG

Kai

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *