Skip to main content

Fernstudium Medieninformatik: 6 Bachelor Master & Zertifkate im Vergleich

Das Wichtigste zum Fernstudium Medieninformatik in Kürze:

  • Das Fernstudium Medieninformatik kann mit Bachelor, Master oder Zertifikat abgeschlossen werden
  • Die Kosten liegen für einen Bachelor bei ca. 13.600 Euro, für einen Master bei ca. 10.000 Euro und für einen Fernlehrgang bei 200 bis ca. 4.000 Euro
  • Die Kosten für das Fernstudium im Bereich Medieninformatik lassen von der Steuer absetzen
  • Die Dauer beträgt ca. 6, 8 oder 12 Semester für einen Bachelor, 4 bis 5 Semester für einen Master bzw. bei Fernlehrgängen 9 bis 30 Monate
  • Dir stehen gute Karrieremöglichkeiten als Informatiker*in und Wirtschaftsinformatiker*in,
    Netzwerkadministrator*in, Software-Entwickler*inn, IT-Projektleiter*in, als
    Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich IT-Services, der IT-Revision, als E-Commerce-Verantwortliche und Fach- und Führungskräfte aus dem Social-Media-Bereich in Aussicht
  • Das Gehalt liegt für Berufseinsteiger bei etwa 3.000,00 Euro brutto monatlich
Auf einem Blick: In der nachfolgenden Vergleichstabelle findest du die wichtigsten Studiengänge aufgeführt (scrolle nach rechts). Außerdem kannst du für einen noch besseren Vergleich kostenloses Infomaterial zu allen Fernstudiengängen und Fernlehrgängen anfordern, die dich interessieren.

Anzeige

Das Fernstudium Medieninformatik ist eine Kombination aus der angewandten Informatik und den digitalen Medien. Es handelt sich dabei um einen interdisziplinären (also einen fachübergreifenden) Studiengang.

Fernstudenten analysieren, evaluieren und entwerfen informationstechnische Lösungen, z. B. im Internet um Probleme im Medienbereich zu lösen. Dir werden somit Methoden und Techniken der Informatik auf medialer Ebene vermittelt.

Die Medieninformatik ist darüber hinaus je nach Fernuni mit unterschiedlichen Schwerpunkten behaftet. Es handelt sich also um einen Fernstudiengang, der Neuen Medien wie digitale Bilder, Computer, Smartphones, E-Reader und das Internet berücksichtigt.

Fernstudium Medieninformatik

Das Fernstudium Medieninformatik ist ideal für Leute die sich sowieso die ganze Zeit am Smartphone in ihren Social Media Kanälen aufhalten

Wenn du also sowieso schon ständig bei Twitter, Facebook, Instagram und Pinterest mit deinem Smartphone beschäftigt bist, dann ist dieses Fernstudienfach vielleicht genau das Richtige für dich!

 

Fernstudium Medieninformatik Bachelor

Medieninformatik kannst du natürlich auch mit einem Bachelor-Abschluss studieren. Wir möchten im Nachfolgenden gerne auf die wichtigsten Details eingehen.

Fernstudium Medieninformatik Vergleich mit Bachelor Abschluss

In dem nachfolgenden Vergleich findest du alle Fernstudiengänge, die mit einem Bachelor-Abschluss derzeit angeboten werden. Hier siehst du auf einem Blick alle wichtigen Informationen wie Kosten, Studiendauer, Anzahl der Credits etc.:

Anzeige

1
IU Internationale Hochschule Unsere Empfehlung
Anbieter IU Internationale Hochschule – Bachelor – Medieninformatik (B.Sc.)
LernmethodikFernstudium mit Präsenzanteil oder 100% online
AbschlussbezeichnungBachelor of Science (B.Sc.)
StudienbeginnJederzeit
Regelstudienzeit6 bzw. 8 Semester bzw. 12 Semester
Credits nach ECTS180
Zulassungsvoraussetzungenallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich, Berufserfahrung, Berufsausbildung
Anrechnungsmöglichkeiten erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen
Verlängerung der Regelstudienzeit möglich?
Standorte für Präsensveranstaltungen

100% online (Onlineklausur) oder in einem der zahlreichen Prüfungszentren

Akkreditierungsystemakkreditiert, Wissenschaftsrat, ZFU
Spezialisierungsmöglichkeiten

u.a. Advanced Leadership, E-Commerce, Unternehmensfinanzierung, Business Consulting

Kosten

ab 13.623,00 €

359,00 € im Monat (enthalten: Graduierungsgebühr über 699 Euro) Vollzeit (36 Monate)
Details► gratis Infomaterial

Faktencheck: Kurzer Überblick zum Fernstudium Medieninformatik

  • Zulassungsvoraussetzung Fernstudium Medieninformatik: allgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich, Berufserfahrung, Berufsausbildung
  • Beginn des Fernstudiums: Jederzeit
  • Dauer des Fernstudiums Medieninformatik: 6 bzw. 8 Semester bzw. 12 Semester (3 Jahre, 4 Jahre oder 6 Jahre
  • Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Gesamtkosten: zwischen 13.000,00 Euro und 14.500,00 Euro – ca. 13.600 Euro
Anzeige

Für wen eignet sich das Studium?

Das Fernstudium eignet sich für alle, die Lust auf die Konzeption und Umsetzung interaktiver Anwendungen, Apps und digitale Medienangebote haben.

Es spielt dabei keine Rolle, ob du Erfahrung im Bereich Medieninformatik mitbringst, oder du deine bereits vorhandenen technischen und methodischen Kompetenzen um Informatik, digitale Medien und Mediensysteme erweitern möchtest.

Fernstudium Medieninformatik Bachelor Zielgruppe

Du solltest Spaß an der Entwicklung von Apps in Kombination mit den sozialen Medien haben

Das Fernstudium eignet sich ferner für dich, wenn du Lust darauf hast dich im Bereich IT und Anwendungsentwicklung zu bewegen.

Es ist natürlich von Vorteil, wenn du bereits (berufliche) Erfahrungen in dem Gebiet Medieninformatik sammeln konntest.

Anbieter: Wo kann man das Fernstudium studieren

Der Bachelor wird von der IU Internationale Hochschule (früher IUBH) angeboten. Hier gibt es keine Präsenzzeit. Du kannst also selbst festlegen, wann und wie viel du studierst. Auch bestimmst du, wo du lernst.

Fernstudium Medieninformatik Bachelor Anbieter

Die IU Internationale Hochschule bietet den Bachelor an

Das heißt, dass du dich auch auf Reisen im Ausland befinden kannst und trotzdem studierst. Das komplette Fernstudium findet zu 100 % online statt.

Verschaff dir in dem nachfolgenden Video einen besseren Eindruck der Hochschule:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zulassung auch ohne Abitur möglich

Zugelassen wirst du mit Abitur oder auch mit Fachabitur. An der IU ist es allerdings auch möglich komplett ohne Abitur zu studieren. Du solltest dann eine der nachfolgenden Kriterien erfüllen:

  • Meisterbrief oder
  • Aufstiegsfortbildung (z.B. als IHK-Fachwirt/in) oder
  • mind. zweijährige Berufsausbildung mit anschließend mind. 3 Jahren Berufserfahrung (in Vollzeit)
Fernstudium Medieninformatik Bachelor ohne Abitur

Auch ohne Abitur ist der Bachelor möglich

Dadurch kannst du den Bachelor zum Medieninformatiker auch ganz einfach ohne Abitur machen (und musst auch nicht erst das Abitur nachholen).

Wie lange dauert das Fernstudium Medieninformatik mit Bachelor-Abschluss?

Bis zum Bachelor-Abschluss kannst du mit 6 bzw. 8 Semestern oder auch 12 Semestern rechnen.

Dies entspricht 3 Jahre, 4 Jahre oder 6 Jahre. Oder auch 36, 48 oder 72 Monaten. An der IU hast du die Möglichkeit das Fernstudium zum Medieninformatiker kostenlos zu verlängern.

Es ist daher ratsam, sich erst mal für die kürzeste Variante im Bachelor (also 6 Monate) zu entscheiden. Denn so kannst du bei Bedarf erst mal kostenfrei verlängern. Die Fernstudiengänge mit 8 oder 12 Semestern sind nämlich prinzipiell teurer.

Dauer Fernstudium Medieninformatik Bachelor

Mit 6 Monaten solltest du mindestens rechnen

Bei Bedarf kannst du natürlich verkürzen, indem du die Klausuren vorziehst.

Module, Fächer & Inhalte

Das Fernstudium ist komplett darauf ausgelegt, dass Mensch und Maschine miteinander interagieren. Nachfolgend kannst dir einen Überblick darüber verschaffen, was dich in etwa in sechs Semestern für Module und Fächer erwarten:

1. Semester

  • Mathematik Grundlagen I
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen der industriellen Softwaretechnik
  • Computer Training
  • Objektorientierte Programmierung (Semester 1+2)

2. Semester

  • Einführung in das Internet of Things
  • Mathematik Grundlagen II
  • Programmierung von Webanwendungen
  • Requirements Engineering

3. Semester

  • Statistik
  • Betriebssysteme, Rechnernetze und verteilte Systeme
  • Algorithmen, Datenstrukturen und Programmiersprachen
  • Datenmodellierung und Datenbanksysteme
  • Spezifikation
  • IT-Servicemanagement (Semester 3+4)

4. Semester

  • Qualitätssicherung im Softwareprozess
  • Theoretische Informatik und Mathematische Logik
  • Projekt Software Engineering
  • IT-Projektmanagement
  • IT-Recht

5. Semester

  • IT-Sicherheit
  • Künstliche Intelligenz
  • Data Analytics und Big Data
  • Seminar Software Engineering
  • Wahlpflichtfach A (Semester 5+6)

6. Semester

  • Wahlpflichtfach B
  • Informatik und Gesellschaft
  • Bachelorarbeit

Alle Module sind auf die Medieninformatik ausgelegt. Und grundsätzlich musst du alle Module abschließen, um das Fernstudium erfolgreich zu meistern.

Denn in jedem Modul bekommst du Credits gutgeschrieben (dazu später mehr).

Am Ende erwartet dich immer die Bachelorarbeit, die du auch im Kolloquium mündlich verteidigen musst. Das Thema der Thesis musst du immer mit deinem Dozenten (deinem Fernstudienbetreuer) abstimmen. Dieser begleitet dich auch komplett während der Thesis.

Fernstudium Medieninformatik Bachelor Thesis

Die Abstimmung zu Thema deiner Thesis erfolgt mit deinem Fernstudienbetreuer

Meistens umfasst die Bachelor-Thesis eine wissenschaftliche Ausarbeitung von 30 oder 40 Seiten. Hier einige Themen an denen du dich zur Findung deines Themas im Fernstudium orientieren kannst:

„Mobile IPv6, Multimediaübertragungen und Qualitätsaspekte“

„Entwicklung eines Vorgehensmodells für die KIS-Einführung in den Kliniken
anhand der Analyse der herkömmlichen Vorgehensmodelle“

„Ontologie gestützte Optimierung von Arbeitsabläufen im Management von
Kundenbeziehungen“

„Konzeption und Entwicklung einer prototypischen Softwarelösung zur Realisierung einer
induktiven Produktsuche in indizierten xt:Comm“

(Quelle: th-koeln.github.io – Bachelor Medieninformatik)

Wenn du die Thesis abgegeben hast und auch das Kolloquium bestehen konntest, darfst du den Titel Bachelor of Science (B.Sc.) offiziell und ohne Einschränkungen tragen.

Das ECTS-Punktesystem

Jedes einzelne Modul von dem Bachelorstudiengang ist mit Credits versehen. Erst, wenn du alle Module erfolgreich bestanden hast, bekommst du die vollen 180 Credits gutgeschrieben (und damit auch den Titel Bachelor of Science (B.Sc.)

Das Ganze läuft über das ECTS (European Credit Transfer System). Es sorgt für eine einheitliche Vergleichbarkeit der Studienleistungen Europa.

(Quelle: europa.eu – Europäisches System zur Übertragung und Akkumulierung von Studienleistungen (ECTS)).

ECTS Fernstudium Medieninformatik Bachelor

Im Bachelor Fernstudium sammelst du pro Modul Credits

Die gesammelten Credits können später auch auf einen weiterführenden Master angerechnet werden.

Kosten, Förderung und steuerliche Absetzbarkeit

Die Gesamtkosten liegen bei ca. 13.600,00 Euro für den Bachelor of Science (B.Sc.). Wenn es sich um ein Erststudium handelt, können die Kosten als Sonderausgaben steuerlich abgesetzt werden.

Dann ist die Höhe allerdings auf 6.000,00 Euro begrenzt. Auch ist ein Vortrag der Kosten nicht möglich. Handelt es sich hingegen um ein Zweitstudium (zum Beispiel nach einem Fernlehrgang oder einem weiteren Bachelor, den du besitzt), kannst du die Kosten in voller Höhe als Werbungskosten absetzen. Jetzt ist auch ein Vortrag bzw. ein Rücktrag möglich.

(Quelle: bundesfinanzhof.de – Aufwendungen für eine Erstausbildung nicht als Werbungskosten abzugsfähig)

Fernstudium Medieninformatik Bachelor Kosten steuerliche Absetzbarkeit

Du kannst die Kosten steuerlich absetzen

Du kannst dir das Fernstudium natürlich fördern bzw. finanzieren lassen. Dafür gibt es mehrere Möglichkeitene:

  • Studienkredit
  • BAföG
  • Bildungsfonds

Was du speziell für Möglichkeiten hast, erfährst du auf der Plattform Anzeigedeinestudienfinanzierung.de. Hier bekommst du Klarheit über genau die Möglichkeiten (BAföG, Bildungsfonds, Studienkredite) für dein Fernstudium.

Karrierechancen und Gehaltsmöglichkeiten

Du hast gute Karriere- und auch gute Gehaltschancen mit einem Bachelor in Medieninformatik. Pro Monat kannst du auf durchschnittliche 4.311,00 Euro brutto Gehalt kommen.

(Quelle: gehalt.de – Gehaltsspanne: Medieninformatiker/-in in Deutschland)

Das ist überdurchschnittlich hoch. Der Grund dafür ist, dass der IT-Fachkräftemangel nicht aufhört und immer noch zunimmt.

(Quelle: springerproefssional.de – IT-Fachkräftemangel ebbt nicht ab)

Du kannst fortan vielfältig eingesetzt werden. Beispielsweise bei der Konzeption und Umsetzung von IT-Lösungen für elektronische und digitale Kommunikationsformen. Auch kannst du Aufgaben im Bereich der klassischen Web- oder Applikationsentwicklung übernehmen.

Fernstudium Medieninformatik Bachelor Gehalt Karriere

Deine Gehaltschance als Medieninformatiker sind überdurchschnittlich gut

Deine Tätigkeitsbeschreibung hat dabei Ähnlichkeiten mit denen eines Multimediadesigners, eines Softwareentwicklers, eines IT-Leiters oder eines App-Designers.

Ein Bachelor im Bereich Medieninformatik ist übrigens auch eine gute Basis um einen weiterführenden Master im selben Bereich zu machen.

Nach dem Abschluss sind deine Gehaltschancen natürlich noch besser.

Fazit

Wer seine Chancen auf einen sicheren Arbeitsplatz drastisch erhöhen will, der sollte einen Bachelor im Bereich Medieninformatik machen.

Sowohl in einem Unternehmen als auch in einer wissenschaftlichen Laufbahn kannst du über den Abschluss zum Bachelor of Science Karriere machen.

Für alle die planen einen ersten akademischen Grad zu erlangen, für die ist der Bachelor im Bereich Medieninformatik genau der richtige. Allerdings solltest du dich im Bereich der Informatik und Entwicklung bereits wohlfühlen oder erste Erfahrungen gesammelt haben.

 

Fernstudium Medieninformatik mit Master

Natürlich kannst du auch einen Master machen. Dies ist der weiterführende akademische Grad nach einem Bachelor oder einem Diplom.

Im Nachfolgenden gehen wir auf die Details von einem Master im Bereich Medieninformatik genauer ein.

Fernstudium Medieninformatik mit Master Abschluss im Vergleich

In der folgenden Tabelle findest du Fernstudiengänge, die sich komplett auf den Medieninformatiker beziehen und einen Master-Abschluss (Master of Science (M.Sc.) mit sich bringen.

Anzeige

1
Wilhelm Büchner Hochschule
Anbieter Wilhelm Büchner Hochschule – Master – Medieninformatik (M.Sc.)
LernmethodikFernstudium mit Präsenzanteil
AbschlussbezeichnungMaster of Science (M.Sc.)
StudienbeginnJederzeit
Regelstudienzeit4 Semester
Credits nach ECTS90
Zulassungsvoraussetzungenanerkannter Hochschulabschluss, themenspezifische Kerninhalte müssen im Erststudium enthalten gewesen sein, fortgeschrittene englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
Anrechnungsmöglichkeiten erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen
Verlängerung der Regelstudienzeit möglich?
Standorte für Präsensveranstaltungen

Hamburg, Bremen, Hannover, Berlin, Magdeburg, Münster, Göttingen, Leipzig, Bochum, Erfurt, Neuss, Aachen, Bonn, Fulda, Trier, Darmstadt, / Pfungstadt, Nürnberg, Karlsruhe, Stuttgart, Ingolstadt, Ulm, München, Freiburg, Friedrichshafen, Zürich und Wien

AkkreditierungAcquin, Wissenschaftsrat
Kosten

0,00 €

Preis im Infomaterial
Details► gratis Infomaterial

Anzeige

Fernstudium digitale Medien mit Master Abschluss in Kombination im Vergleich

Alternativ gibt es auch die sog. Kombistudiengänge. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus verschiedenen Studiengängen wie unter anderem Informatik und IT-Management (M.Sc.). Nachfolgend unser Vergleich:

Anzeige

1
Hochschule Schmalkalden Fernstudium
Anbieter Hochschule Schmalkalden – Master – Informatik und IT-Management (M.Sc.)
LernmethodikFernstudium mit Präsenzanteil
AbschlussbezeichnungMaster of Science (M.Sc.)
StudienbeginnWintersemester
Regelstudienzeit5 Semester
Credits nach ECTS90
Zulassungsvoraussetzungenanerkannter Hochschulabschluss, themenspezifische Kerninhalte müssen im Erststudium enthalten gewesen sein, einschlägige Berufserfahrung von min. 1 Jahr
Anrechnungsmöglichkeiten erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen
Verlängerung der Regelstudienzeit möglich?
Standorte für Präsensveranstaltungen

Schmalkalden und Gera

Akkreditierungkeine
Kosten

12.300,00 €

2.460,00 Euro pro Semester
Details► gratis Infomaterial

Kurzinformationen über den Master of Science (M.Sc.)

  • Zulassungsvoraussetzung: anerkannter Hochschulabschluss, themenspezifische Kerninhalte müssen im Erststudium enthalten gewesen sein, fortgeschrittene englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Studienstart: Studienbeginn jederzeit möglich oder wahlweise zum Wintersemester
  • Studiendauer:  4 Semester (2 Jahre respektive 24 Monate), Verlängerung um weitere 12 Monate jederzeit möglich oder 5 Semester (2,5 Jahre genauer gesagt 30 Monate)
  • Abschluss Fernstudium Medieninformatik: Master of Science (M.Sc.)
  • Gesamtkosten: ca. 10.000,00 Euro

Zulassung nur mit Erststudium (Bachelor oder Diplom)

Um für ein Fernstudium Medieninformatik mit dem Abschluss Master of Science (M.Sc.)  zugelassen zu werden solltest du schon einmal studiert haben.

Vorzugsweise ein Fernstudium mit dem Abschluss zum Bachelor oder Diplom. Überdies sollte das Erststudium mit mindestens sechs Semestern aus dem Bereich Informatik mit der Gesamtnote „gut“ abgeschlossen sein.

Fernstudium Medieninformatik Master Zulassungsvoraussetzung

Die Zulassungsvoraussetzungen sind auch beim Master überschaubar

Erststudiengänge (bspw. zum Bachelor) welche die Grundlage für das Master Fernstudium mit sich bringen, sind folgende:

  • Medieninformatik, Medientechnik, Ton und Bild
  • Medieninformatik, digitale Medien
  • Angewandte Informatik – Softwareentwicklung und Medieninformatik
  • Kommunikationsdesign, Informatik für audiovisuelle Medien, New Media Design
  • Medieninformatik, Medienkonzeption, Online-Medien, Design interaktiver Medien
  • Medienmanagement, digitalen Medien, Media and Acoustical Engineering, Medieninformatik, Mobile Media, Angewandte Medien, Film und Fernsehen
  • Angewandte Informatik

Diese können mit einem Bachelor abgeschlossen werden und sind daher hervorragend für eine Ergänzung zum Master geeignet. Aber auch andere Studiengänge, welche den Schwerpunkt Medieninformatik weniger aufweisen, eignen sich dazu.

Bspw. wenn du bereits ein Fernstudium Informatik oder Wirtschaftsinformatik absolviert hast, wirst du einige Parallelen beim späteren Master feststellen.

Ohne Abitur ist die Zulassung also auch nur möglich, wenn du bereits den Bachelor ohne Abitur geschafft hast.

Wo kann das Fernstudium absolviert werden?

Das Fernstudium kann an der Wilhelm Büchner Hochschule absolviert werden. Die Wilhelm Büchner Hochschule ist staatlich anerkannt, akkreditiert und zertifiziert. Außerdem kann du das Fernstudium hier 4 Woche kostenlos testen, wenn du dir unsicher sein solltest.

Deine Prüfungen absolvierst du an 26 Prüfungsstandorte in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Anbieter Fernstudium Medieninformatik Master

Es gibt mehrere Anbieter für einen Master im Bereich Wirtschaftsinformatik

Alternativ kannst du einen Kombistudiengänge bspw. an Hochschule Schmalkalden mit einem Master in Informatik und IT-Management (M.Sc.) machen. Diese Hochschule ist dann für dich geeignet, wenn du dich gerne breiter aufstellen willst.

Dauer & Aufwand Fernstudium Medieninformatik (4 – 5 Semester)

Die Studiendauer vom Fernstudium Medieninformatik ist in der Regel auf 4 Semester, im Einzelfall auch 5 Semester ausgelegt. Dies entspricht 2 Jahren bzw. 2,5 Jahren. Oder auch 24 Monaten respektive 30 Monate.

Ferner ist an den meisten Fernunis eine Verlängerung des Fernstudiums um weitere 12 möglich. Im Normalfall ist eine solche Verlängerung sogar kostenlos.

Fernstudium Medieninformatik Master Dauer

Die Dauer des Fernstudiums mit Master ist auf deine individuellen Bedürfnisse anpassbar

Du hast zudem die Möglichkeit die Dauer deines Fernstudiums individuell anzupassen. Dies gilt auch für eine Verkürzung. Hier musst dann allerdings die Klausuren der einzelnen Module vorziehen.

Den du bist nicht dazu verpflichtet das Fernstudium in einer vorgegebenen Zeit zu absolvieren. Dadurch kannst du dir ein individuelles Lerntempo aufbauen.

Ebenso hast du die Möglichkeit das Fernstudium Medieninformatik ohne Semester-Pausen zu absolvieren. Dadurch kannst du das Fernstudium auch in unter 2 Jahren abschließen. 

Dich erwarten Module wie E-Business, Medientechnik, -management, und -design

Das Fernstudium Medieninformatik mit Masterabschluss ist auf die Anforderungen im internationalen Wettbewerb ausgelegt. Daher liegt auch hier der Fokus stark auf interkulturelle Kompetenzen sowie diverse Managementtechniken.

 

Fernstudium Medieninformatik Master Inhalte

Das Fernstudium ist sehr informatiklastig

Ferner ist das Fernstudium Medieninformatik mit Master in unterschiedliche Module unterteilt. Zu diesen gehören unter anderem die folgenden:

  • Medientechnik
  • Mediendesign
  • Internationales Medienmanagement

Aber auch weitere Module wie Medienproduktion oder auch E-Business stehen im Fernstudium Medieninformatik auf dem Lehrplan.

ECTS

Ebenso sind die jeweiligen Module, ähnlich wie beim Bachelor, an das European Credit Transfer System (ECTS) geknüpft.

Das bedeutet, dass dir nach jedem erfolgreich abgeschlossenen Modul entsprechende European Credits (Abkürzung ECTS) gutgeschrieben werden. Die Höhe der Credits ist von Modul zu Modul unterschiedlich und richtet sich an der Komplexität des jeweiligen Moduls.

Im Master bekommst du normalerweise insgesamt 90 Credits gutgeschrieben.

Das European Credit Transfer System (ECTS) im Fernstudium Medieninformatik hat den Vorteil, dass die einzelnen Credits international anerkannt und vergleichbar sind.

(Quelle: bmbwf.gv.at – ECTS)

Fernstudium Medieninformatik Master ECTS

Du sammelst auch beim Master für jedes bestandene Modul Credits

Das bedeutet, wenn du ein weiteres Hochschulstudium aufnehmen willst (wie unter anderem ein Doktor als Fernstudium), so kannst du dies auch bspw. im Ausland machen.

Auch erhältst du am Ende über die einzelnen Credits, die du im Master erreichst, einen schriftlichen Nachweis. Diese sind an den meisten Fernunis auf dem Master Zeugnis hinterlegt. Und das ist auch der Beleg um sie in kommenden Studiengängen anrechnen zu lassen.

Deine Master-Thesis & dein Abschluss

Am Ende der Studienzeit darfst du die Masterthesis zu einem bestimmten Thema der Medieninformatik schreiben. Das Verfassen der Masterthesis nimmt einige Zeit in Anspruch (manchmal mehrere Monate).

Daher sollte das Thema gut überlegt werden. Nachfolgend einige Themenideen, an denen du dich orientieren kannst, um ein geeignetes Thema zu finden.

„Corporate Design Manuals – Eigenschaften & Erfolgsfaktoren“

„Vorteile von Augmented Reality als Branding-Instrument“

„Medienpolitik und Medienkonvergenz  im Web 3.0“

„Veränderung der Bewegung durch mobile Telekommunikation“

„Die Entwicklung und Nutzung des Web 3.0“

„Chancen und Risiken von Web 2.0“

„Auswirkungen des adaptiven Verhaltens eines pädagogischen Agenten in einer Leseapp auf die Lernmotivation“

„Gamification digitaler Lernumgebungen: Wie mit NPCs und Narration soziale Eingebundenheit, Motivation und Lernerfolg beeinflusst werden können“

„Motivationssteigerung und Lernerfolg durch Gamification? Implementierung von Gaming-Elementen in einer Spanisch-Lernapp“

(Quelle u.a.: uni-wuerzburg.de – Abschlussarbeiten)

Fernstudium Medieninformatik Master Thesis Abschlussarbeit

Die Master-Thesis ist das Ende vom Fernstudium

Nach dem erfolgreichen Abschluss aller Module darfst du dann offiziell den Titel Master of Science (M. Sc.) tragen. Du bist danach dazu berechtigt die Promotion anzustreben, also den Doktor zu machen.

Karriere & Gehalt

Mit dem Master of Science (M.Sc.), also deinem Abschluss im Fernstudium Medieninformatik bist du bestens vorbereitet für eine nationale oder auch internationale Karriere in Medienhäusern, Forschungseinrichtungen, sowie auch Werbeagenturen.

Du hast durch diesen Abschluss hervorragende Chancen als Projektleiter in einem IT-Konzern spannende Projekte zu übernehmen.

Das Fernstudium Medieninformatik richtet sich besonders an Personen, die sich in Abteilungen wie Public Relations, Marketing und Werbung zu Hause fühlen und das Thema wissenschaftlich vertiefen möchten.

Fernstudium Medieninformatik - Bachelor

Besonders für Personen geeignet die sich in Abteilungen wie  Public Relations, Marketing und Werbung zu Hause fühlen

Insbesondere wenn du schon einen Abschluss (unter anderem einen Bachelor oder ein Diplom) hast, kann euch dieses Fernstudium  auf der Karriereleiter weiter nach vorne bringen.

Das Gehalt liegt bei einem Master in der Regel mit Master bei ca. 41.400,00 brutto pro Monat.

Wenn du bereits einige Jahre (ca. 3 bis 4 Jahre) Berufserfahrung hast und das Fernstudium Medieninformatik erfolgreich abschließen konntest, verdienst du im Durchschnitt zwischen 3.100,00 und 4.800,00 Euro

(Quelle: stepstone.de – Medieninformatiker/in Gehälter in Deutschland)

Monatliche Kosten

Die Gesamtkosten erstrecken sich auf ca. 12.300,00 Euro für die 30 Monate. Dies entspricht einer monatlichen Studiengebühr von ca. 410,00 Euro.

Die Kosten sind aber von Fernuni zu Fernuni verschieden. In der Regel ist eine Verlängerung um weitere 12 Monate im Master kostenfrei.

Fernstudium Medieninformatik Maste Kosten

Die Kosten liegen im guten 5-stelligen Bereich

Die Studiengebühren sind darüber hinaus steuerlich absetzbar. Gerade bei einem Zweistudium (was der Master normalerweise ist), kannst du die Kosten als Werbungskosten steuerlich voll absetzen. Bei einem Erststudium ist dies nicht möglich (wie bspw. oftmals beim Bachelor).

(Quelle: sueddeutsche.de – Studieren bleibt Privatsache)

Fazit

Das Fernstudium Medieninformatik mit Master-Abschluss ist besonders für Leute gedacht, die multimedial unterwegs sind und sich für Technik und die Neuen Medien begeistern können.

Du hast mit dem Master in der Tasche beruflich hervorragende Chancen in einer Werbeagentur, einem Medienhaus oder sogar in einem Verlag Karriere zu machen.

Mit dem internationalen Master Abschluss kannst du dich zudem auch im Ausland bewerben. Auch das Gehalt ist im Fernstudium Medieninformatik recht attraktiv und überdurchschnittlich hoch. Alles in allem ein Fernstudiengang für tolle Karriereaussichten.

 

Fernlehrgang Medieninformatik zur Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss

Neben dem Master kannst du natürlich auch noch einen Fernlehrgang absolvieren. Dieser ist meistens nicht so anspruchsvoll wie ein Bachelor oder ein Master. Aber dennoch bietet er gute Karriereperspektiven.

Fernlehrgang Medieninformatik zur Weiterbildung im Vergleich

Nachfolgend findest du alle Fernlehrgänge im Bereich Medieninformatik in der Übersicht. Du kannst die Fernlehrgänge normalerweise jederzeit starten. Bestelle dir das kostenlose Infomaterial der Studiengänge um sie noch besser miteinander vergleichen zu können:

Anzeige

1234
Fernakademie für Erwachsenenbildung Wilhelm Büchner Hochschule ILS - Institut für Lernsysteme SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt
Anbieter Fernakademie für Erwachsenenbildung – Weiterbildung – Geprüfte/r Medieninformatiker/in (Zertifikat)Wilhelm Büchner Hochschule – Weiterbildung – Media Production (Zertifikat)ILS – Weiterbildung – Geprüfte/r Medieninformatiker/in (ILS Zertifikat)SGD – Weiterbildung – Medieninformatiker/in (Zertifikat)
LernmethodikFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit Präsenzanteil
StudienabschlussFERNAKADEMIE-ZeugnisHochschulzertifikatILS-AbschlusszeugnisSGD-Abschlusszeugnis/-zertifikat
LehrgangsbeginnJederzeitJederzeitJederzeitJederzeit
Lehrgangsdauer30 Monate9 Monate30 Monate30 Monate
Credits nach ECTSkeine30keinekeine
Teilnahmevoraussetzungen

Logisches Denkvermögen, Englischgrundkenntnisse, sicherer Umgang mit Microsoft Windows oder Apple macOS, Word, Excel sowie dem Internet. Zudem wird mindestens ein Mittlerer Schulabschluss vorausgesetzt.

Grundkenntnisse Mathematik, Programmierung, Software Engineering, Gestaltungslehre, Bildbearbeitung, Grundlagen Audio-/Videoproduktion sowie abhängig von der Wahl der beiden Wahlpflichtmodule Grundkenntnisse in Betriebswirtschaftslehre und Physik

Die Lehrgangsinhalte sind anspruchsvoll und setzen logisches Denkvermögen, Englischgrundkenntnisse und den sicheren Umgang mit Microsoft Windows oder Apple macOS, sowie mit Word, Excel und dem Internet voraus. Zudem wird mindestens ein Mittlerer Schulabschluss vorausgesetzt.

Kursteilnahme: Du benötigst einen mittleren Schulabschluss, logisches Denkvermögen, Sicherheit im Umgang mit MS Windows, Word, Excel und dem Internet sowie Englisch-Grundkenntnisse. Technik: Du benötigst einen Standard-Multimedia-PC mit Windows 7 oder neuer (64 Bit), Internetzugang und Zugriff auf eine Digitalkamera für Übungen.

Erforderliche ArbeitsmittelAktueller Rechner mit Microsoft Windows oder Apple macOS, Internetzugang und eine Digitalkamera.keine AngabenAktueller Rechner mit Microsoft Windows oder Apple macOS, InternetzugangStandard-Multimedia-PC mit 8 GB RAM, Windows 10 bzw. Apple-Rechner mit 8 GB RAM, macOS 10.14 oder neuer, Internetzugang und Zugriff auf eine Digitalkamera für Übungen.
Umfang des Studienmaterials

52 Studienhefte, Hinweise und Ratschläge für Ihr Fernstudium, Entwicklungsumgebungen für Python, PHP 8 und MariaDB (XAMPP). Des Weiteren Adobe Photoshop Elements, Premiere Elements, Googe Web Designer und Audacity.

keine Angaben

52 Studienhefte, Hinweise und Ratschläge für Ihr Fernstudium, Entwicklungsumgebungen für Python, PHP 8 und MariaDB (XAMPP). Des Weiteren Adobe Photoshop Elements, Premiere Elements, Google Web Designer und Audacity

Studienmappe, 60 Studienhefte, Zugang zur zum Kurs erforderlichen Software: Adobe Photoshop Elements (Bildbearbeitung), Adobe Premiere Elements (Videoschnitt und Videobearbeitung), diese können Sie auch nach dem Lehrgang weiter einsetzen und sogar gewerblich nutzen. Entwicklungsumgebungen für C++, PHP und MySQL (XAMPP), Audacity (Bearbeitung von Audiodateien), Google Web Designer sowie BlueGriffon für die Webseiten- und Animationserstellung, Zugang zum Online-Campus waveLearn

Kosten

0,00 €

Preis im Infomaterial

0,00 €

Preis im Infomaterial

4.740,00 €

158 €  pro Monat (30 Monate Studiendauer)

5.070,00 €

169 €  pro Monat (30 Monate Studiendauer)
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial

Faktencheck

  • Zulassungsvoraussetzung Fernlehrgang Medieninformatik: in der Regel keine Teilnahmevoraussetzungen
  • Beginn des Fernlehrgangs: zu jederzeit möglich
  • Dauer des Fernlehrgangs Medieninformatik: 9 bis 30 Monate
  • Abschluss: (Hochschul-) Zertifikat
  • Gesamtkosten: 200 bis ca. 4.000 Euro

Anbieter

Anbieter gibt es in dem Bereich einige, die einen Fernlehrgang anbieten. Hierzu zählen das ILS, die SGD, die Fernakademie für Erwachsenenbildung, die Wilhelm Büchner Hochschule.

Wobei es sich bei dem ILS, der SGD und der Fernakademie um Fernschulen handelt. Die Wilhelm Büchner Hochschule ist eine Fernhochschule.

Fernstudium Medieninformatik Zertifikat Anbieter Fernlehrgang

Es gibt verschiedene Anbieter von Fernlehrgängen

Das ist insofern von Bedeutung als, dass du von der Wilhelm Büchner Hochschule ein Hochschulzertifikat bekommst. Bei den anderen sind es „normale“ Abschlusszertifikate.

Kosten / Gebühren & steuerliche Absetzbarkeit

Die Kosten und Gebühren hängen von dem jeweiligen Fernlehrgang ab. Im Schnitt sind es zwischen 200 und ca. 4.000 Euro. Und dadurch sind die Fernlehrgänge im Bereich Medieninformatik deutlich günstiger als bspw. der Bachelor oder Master.

Ähnlich wie bei einem Bachelor kannst du die Kosten steuerlich als Werbungskosten (Zweitstudium) oder als Sonderausgaben (Erststudium) steuerlich absetzen.

Fernstudium Medieninformatik Fernlehrgang Kosten

Die Kosten können steuerlich abgesetzt werden

Du kannst, wenn du den Fernlehrgang für deinen Arbeitgeber machst oder sogar selbstständig bist, steuerlich als Betriebsausgaben absetzen. Demnach heißt es:

Besteht indessen ein hinreichend konkreter Veranlassungszusammenhang zwischen diesen Aufwendungen und einer beruflichen Tätigkeit, schließe § 12 Nr. 5 EStG mit seinem ausdrücklichen Verweis auf § 10 Abs. 1 Nr. 7 EStG den dort normierten Anwendungsvorrang des Betriebsausgaben- und Werbungskostenabzugs nicht aus (vgl. BFHE 234, 262 <267>).“

(Quelle: bundesverassugsgericht.de – 2 BvL 22/14 – 2 BvL 23/14 – 2 BvL 24/14 – 2 BvL 25/14 – 2 BvL 26/14 – 2 BvL 27/14)

Abschluss

Am Ende bekommst du ein Hochschulzertifikat respektive ein „normales“ Zertifikat ausgehändigt (wenn du alle Prüfungen erfolgreich absolviert hast.

Dieses bescheinigt deinen Abschluss. Und dieses kannst du fortan auch deinen Bewerbungsunterlagen beilegen. 

Fernlehrgang Medieninformatik Abschluss

Am Ende bekommst du ein Abschlusszertifikat

Hier ein Extra-Tipp: Die Fernschulen bieten auch an, dir dieses Abschlusszertifikat auf Englisch offiziell zu übersetzen. Das musst du aber normalerweise zunächst nachfragen.

Aber als Ergänzung für deine Bewerbungsunterlagen ist dies am Ende von deinem Fernlehrgang empfehlenswert.

Chancen & Karrieremöglichkeiten

Generell bietet dir auch ein Fernlehrgang im Bereich Medieninformatik Karriereoptionen und Aufstiegsmöglichkeiten.

Denn dein neu erworbenes Fachwissen eröffnet dir oftmals neue Positionen innerhalb des Unternehmens.

Fernlehrgang Medieninformatik Karriere Zertifikat

Eine Weiterbildung bringt normalerweise immer neue Optionen

Daher ergibt es Sinn, sich vorher zu erkundigen, wo evtl. Fachkräfte fehlen und dann sich gezielt, als Medieninformatiker ausbilden zu lassen.

Alternativ kannst du dich mit der Weiterbildung natürlich auch woanders bewerben und dein Gehalt auf die Weise steigern.

Fazit

Ein Fernlehrgang im Bereich Medieninformatik kann hervorragend sein, um sich erst mal ohne akademischen Abschluss weiterzubilden.

Auch die Karriereoptionen können gut sein, wenn du durch deine Ausbildung eine Wissenslücke in deinem Unternehmen schließen kannst.

Dies ist aber natürlich immer eine individuelle Frage.

 

Abschließende allgemeine Erfahrungen zum Fernstudium Medieninformatik

In den nachfolgenden Übersichten findest du noch unsere eigenen Erfahrungen zu den Vor- und Nachteilen vom Fernstudium Medieninformatik.

Vorteile

Hier die Vorteile vom Fernstudium:

  • Hohe Medienaffinität
  • Informatiklastig
  • Steuerlich absetzbar
  • Starke Karrierechancen
  • Hohe Einstiegsgehälter

Nachteile

  • Höherpreisig
  • Geringe Auswahl an potenziellen Studiengängen

Was hast du im Bereich Medieninformatik für Erfahrungen gemacht? Schreib es uns gerne in die Kommentare!

Anzeige

Die passende Ausrüstung für dein Fernstudium

Du suchst noch den passenden Laptop für dein Fernstudium? Dann schau dir die Laptops für Studiengänge wie IT & Medien Kompetenzen, soziales & Gesundheit, Technik & Natur, Wirtschaft & Recht bei AfB Campus an.

In dem Studiengang-Ratgeber erfährst du, auf welche technischen Ausstattungsmerkmale du bei einem Campus-Laptop für deine Studienrichtung achten solltest und bekommst konkrete Geräteempfehlungen. Welches Notebook ist für dich am besten geeignet? Vom Alleskönner bis zum Premiumgerät, vom Kreativ-Notebook bis zur mobilen Power-Workstation. Hier findest du die richtige Ausrüstung, die zu dir passt.

► Laptops für Fernstudierende

Noch nicht das passende Fernstudium gefunden?

Wenn du noch nicht das passende Fernstudium gefunden hast, dann nutze einfach unseren kostenlosen Finder, mit dem du das für dich optimale Studium filtern und finden kannst:

► Fernstudium finden

Anzeige

Ähnliche Beiträge


Kommentare

Dana 23. September 2018 um 17:08

Hallo,

puh die Kosten sind ja ganz schön hoch. Lassen diese sich auch irgendwie reduzieren?

LG

Dana

Antworten

Fernstudium in Deutschland 23. September 2018 um 17:52

Hi Dana,

vielen Dank für deinen Kommentar. :) Ja, du kannst die Kosten für ein Fernstudium im Bereich Medieninformatik vollumfänglich absetzen.

Ich hoffe, dass wir dir helfen konnten.

Dein Fernstudium-in-Deutschland-Team

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *