Skip to main content

Betriebswirt Fernstudium Kosten: exakte Kurs-Preise (ab 164 €)

Du willst mehr zu den Betriebswirt Fernstudium Kosten wissen? Erfahre hier die exakten Preise der Kurse und worauf du unbedingt achten musst.

Im Durchschnitt liegen die Kosten zwischen 6.000,00 und 7.100,00 Euro. Zusätzlich lassen sich diese natürlich auch durch die steuerliche Absetzbarkeit reduzieren (darauf gehen wir später im Abschnitt „wie du das Fernstudium kostenlos bekommen kannst“ ein). Außerdem gibt es noch diverse Rabatte, die je nach Anbieter auch greifen können. Hierzu zählen bspw. Vergünstigungen für Behinderte, Arbeitslose, Bundeswehr-Soldaten und auch für Schüler (mehr dazu auch im Folgenden).

In diesem Artikel zeigen wir dir obendrein, mit welchen Kosten du in den einzelnen Fachbereichen im Fernstudium Betriebswirt (unter anderem Technik, Wirtschaftsinformatik, Personalwirtschaft etc.) rechnen musst.

Dafür findest du die Kosten übersichtlich und in tabellarischer Form aufgelistet. Bestelle dir hier das kostenfreie Infomaterial für mehr Details und eine bessere Vergleichbarkeit.

Betriebswirt Fernstudium Kosten (online) im Vergleich

Den Betriebswirt kannst du in vielen verschiedenen Bereichen machen. Hierzu zählen bspw. Pflegemanagement, Gesundheitsmanagement, aber auch Wirtschaftsinformatik und Finanzwirtschaft.

Auch der technische Bereich ist ein weitreichendes Feld mit Studienangeboten. Hier musst du mit Kosten zwischen 6.000,00 und 7.100,00 Euro rechnen.

Anzeige

Nachfolgend unsere Übersicht mit den wichtigsten Fernlehrgängen aufgelistet.

12345678910
IU Internationale Hochschule IU Internationale Hochschule IU Internationale Hochschule SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt IU Internationale Hochschule ILS - Institut für Lernsysteme ILS - Institut für Lernsysteme Unsere Empfehlung ILS - Institut für Lernsysteme
Anbieter IU Internationale Hochschule – Weiterbildung – Betriebswirt/in (Zertifikat)IU Internationale Hochschule – Weiterbildung – Betriebswirt/-in Gesundheitsmanagement (Zertifikat)IU Internationale Hochschule – Weiterbildung – Betriebswirt Pflegemanagement (Zertifikat)SGD – Weiterbildung – Betriebswirt/in – Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik, Staatl. gepr. (Zertifikat)SGD – Weiterbildung – Betriebswirt/in – Schwerpunkt Personalwirtschaft, Staatl. gepr. (Zertifikat)SGD – Weiterbildung – Betriebswirt/in – Schwerpunkt Finanzwirtschaft, Staatl. gepr. (Zertifikat)IU Internationale Hochschule – Weiterbildung – IT-Betriebswirt/in (Zertifikat)ILS – Weiterbildung – Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in, Studienschwerpunkt Wirtschaftsinformatik (ILS Zertifikat)ILS – Weiterbildung – Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in, Studienschwerpunkt Personalwirtschaft (ILS Zertifikat)ILS – Weiterbildung – Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in, Studienschwerpunkt Logistik (ILS Zertifikat)
LernmethodikFernlehrgang 100 % onlineFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang 100 % onlineFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit Präsenzanteil
StudienabschlussHochschulzertifikatHochschulzertifikatHochschulzertifikatAKAD-ZertifikatSGD-Abschlusszeugnis/-zertifikatSGD-Abschlusszeugnis/-zertifikatHochschulzertifikatILS-AbschlusszeugnisILS-AbschlusszeugnisILS-Abschlusszeugnis
LehrgangsbeginnJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeit
Lehrgangsdauer18 Monate18 Monate18 Monate36 Monate36 Monate36 Monate18 Monate36 Monate36 Monate36 Monate
Credits nach ECTSmöglichmöglichmöglichkeinekeinekeinemöglichkeinekeinekeine
Teilnahmevoraussetzungen

MIT (FACH-)ABITUR ODER FACHGEBUNDENER HOCHSCHULREIFE:
Als Bewerber mit einer allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife (Fachabitur) oder mit fachgebundener Hochschulreife kannst Du sofort und ohne Prüfung in unsere Weiterbildung einsteigen.
OHNE ABITUR:
Du kannst aber auch ohne (Fach-)Abitur eine Weiterbildung an der IU Internationalen Hochschule absolvieren. Dazu brauchst Du einfach nur: Einen Meisterbrief oder eine Aufstiegsfortbildung (z.B. als IHK-Fachwirt) oder eine mind. zweijährige Berufsausbildung oder mind. drei Jahre Berufserfahrung (in Vollzeit)

Ohne Erhalt von ECTS-Punkten: mind. 2-jährige Berufsausbildung oder 3 Jahre Berufserfahrung
Mit Erhalt von ECTS-Punkten: (Fach-)Abitur oder abgeschlossene Meisterprüfung oder mind. 2-jährige Ausbildung mit 3-jähriger Berufserfahrung

Ohne Erhalt von ECTS-Punkten: mind. 2-jährige Berufsausbildung oder 3 Jahre Berufserfahrung
Mit Erhalt von ECTS-Punkten: (Fach-)Abitur oder abgeschlossene Meisterprüfung oder mind. 2-jährige Ausbildung mit 3-jähriger Berufserfahrung

Kursteilnahme: Kaufmännische Ausbildung und einige Jahre Berufserfahrung.

Staatliche Prüfung: (Diese Voraussetzungen müssen erst zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung erfüllt sein.) Du wirst zur Prüfung zugelassen, wenn du den Sekundarabschluss I, den Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss besitzen und eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung sowie eine mindestens 1­jährige entsprechende Berufstätigkeit oder eine kaufmännische Berufstätigkeit von 7 Jahren aufweisen und
den Berufsschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand besitzen.Technik: Du benötigst einen Standard-Multimedia-PC mit Internetzugang und DVD-Laufwerk.

Kursteilnahme: Du benötigst keine besonderen Voraussetzungen, um am Kurs teilnehmen zu können.

Staatliche Prüfung: (Diese Voraussetzungen müssen erst zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung erfüllt sein.) Du wirst zur Prüfung zugelassen, wenn du den Sekundarabschluss I, den Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss besitzen und eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung sowie eine mindestens 1­jährige entsprechende Berufstätigkeit oder eine kaufmännische Berufstätigkeit von 7 Jahren aufweisen und
den Berufsschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand besitzen.Technik: Du benötigst einen Standard-Multimedia-PC mit Internetzugang und DVD-Laufwerk.

den Sekundarabschluss I, den Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss besitzen und eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und eine mindestens 1-jährige entsprechende Berufstätigkeit oder eine kaufmännische Berufstätigkeit von 7 Jahren aufweisen und
den Berufsschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand besitzen.

MIT (FACH-)ABITUR ODER FACHGEBUNDENER HOCHSCHULREIFE:
Als Bewerber mit einer allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife (Fachabitur) oder mit fachgebundener Hochschulreife kannst Du sofort und ohne Prüfung in unsere Weiterbildung einsteigen.
OHNE ABITUR:
Du kannst aber auch ohne (Fach-)Abitur eine Weiterbildung an der IU Internationalen Hochschule absolvieren. Dazu brauchst Du einfach nur: Einen Meisterbrief oder eine Aufstiegsfortbildung (z.B. als IHK-Fachwirt) oder eine mind. zweijährige Berufsausbildung oder mind. drei Jahre Berufserfahrung (in Vollzeit)

Vorliegen des Sekundarabschlusses I - Realschulabschluss oder eines anderen gleichwertigen Bildungsstands, Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung und einer mindestens einjährigen einschlägigen Berufstätigkeit oder einer einschlägigen Berufstätigkeit von sieben Jahren und Nachweis eines einschlägigen Berufsschulabschlusses

Vorliegen des Sekundarabschlusses I - Realschulabschluss oder eines anderen gleichwertigen Bildungsstands, Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung und einer mindestens einjährigen einschlägigen Berufstätigkeit oder einer einschlägigen Berufstätigkeit von sieben Jahren Nachweis eines einschlägigen Berufsschulabschlusses

Vorliegen des Sekundarabschlusses I - Realschulabschluss oder eines anderen gleichwertigen Bildungsstands, Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung und einer mindestens einjährigen einschlägigen Berufstätigkeit oder einer einschlägigen Berufstätigkeit von sieben Jahren Nachweis eines einschlägigen Berufsschulabschlusses

Erforderliche ArbeitsmittelKeineKeineKeineStandard-Multimedia-PC mit Internetzugang und DVD-LaufwerkDu brauchst einen Standard-Multimedia-PC mit Internetzugang, DVD-Laufwerk und aktuellem Browser.Du brauchst einen Standard-Multimedia-PC und einen Internetzugang mit aktuellem Browser.KeinePC mit Internetzugang (nicht in der Studiengebühr enthalten)PC mit Internetzugang (nicht in der Studiengebühr enthalten)PC mit Internetzugang (nicht in der Studiengebühr enthalten)
Umfang des Studienmaterialskeine Angabenkeine Angabenkeine Angaben

Studienmappe, 114 Studienhefte, 1 Englisch-Wörterbuch, 3 Sprach-CDs, 5 Lern-CD-ROMs mit Lernvideos zu MS Office, Gesetzestexte, Zugang zum Online-Campus waveLearn

Studienmappe, 104 Studienhefte, 1 Englisch-Wörterbuch, 3 Sprach-CDs, 4 Lern-CD-ROMs mit Lernvideos zu MS Office, Gesetzestexte, Zugang zum Online-Campus waveLearn

Studienmappe, 105 Studienhefte, 1 Englisch-Wörterbuch, 3 Sprach-CDs, 4 Lern-CD-ROMs mit Lernvideos zu MS Office, Gesetzestexte, Zugang zum Online-Campus waveLearn

keine Angaben

109 Studienhefte, Lernvideos und Übungsdateien

101 Studienhefte, Lernvideos und Übungsdateien

104 Studienhefte, Lernvideos und Übungsdateien

Kosten

ab 6.464,00 €

359,00 € pro Monat (bei 18 Monaten) inkl. Zertifikatsgebühr i.H.v. 699 €

ab 7.161,00 €

359,00 € pro Monat (bei 18 Monaten) inkl. Zertifikatsgebühr i.H.v. 699 €

ab 7.161,00 €

359,00 € pro Monat (bei 18 Monaten) inkl. Zertifikatsgebühr i.H.v. 699 €

6.984,00 €

196 €  pro Monat (36 Monate Studiendauer)

6.984,00 € 7.740,00 €

194 €  pro Monat (36 Monate Studiendauer)

6.984,00 €

194 €  pro Monat (36 Monate Studiendauer)

ab 6.464,00 €

359,00 € pro Monat (bei 18 Monaten) inkl. Zertifikatsgebühr i.H.v. 699 € (Vollzeit)

5.976,00 €

166 €  pro Monat (36 Monate Studiendauer)

5.976,00 €

166 €  pro Monat (36 Monate Studiendauer)

5.976,00 €

166 €  pro Monat (36 Monate Studiendauer)
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial
Anzeige

Betriebswirt Fernstudium Kosten Vergleich

Hier die einzelnen Fernstudiengänge im direkten Vergleich

Voraussetzungen

Aber was sind überhaupt die Voraussetzungen bei einem klassischen Betriebswirt? Prinzipiell kannst du mit (Fach-)Abitur oder fachgebundener Hochschulreife aber auch komplett ohne Abitur zum Betriebswirt starten.

Am naheliegendsten ist es vermutlich, wenn du direkt das Abitur mitbringst.

Wenn du dich bspw. für einen Fernstudiengang entscheidest, kannst du dich als Bewerber mit einer allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife (Fachabitur) sowie einer fachgebundenen Hochschulreife und ohne Prüfung in die Weiterbildung zum Betriebswirt einsteigen.

Und das unmittelbar bzw. jederzeit.

Betriebswirt Fernstudium Voraussetzungen

Die Voraussetzungen zum Betriebswirt sind nicht so hoch wie bei anderen Fernstudiengängen

Sofern du derzeit kein Abitur hast oder vorweisen kannst, kannst du auch mit einer der nachfolgenden Nachweise für das Fernstudienfach zugelassen werden:

Anzeige
  • einen Meisterbrief oder
  • eine Aufstiegsfortbildung (z.B. als IHK-Fachwirt:in) oder
  • eine mind. zweijährige Berufsausbildung oder
  • mind. drei Jahre Berufserfahrung (in Vollzeit)

Mit einer solchen Qualifikation hast du gute Chancen, zum Betriebswirt zugelassen zu werden. Ansonsten gibt es auch immer noch die Möglichkeit mit den Studierendenbetreuern bzgl. einer Zulassung zu sprechen.

Meistens gibt es auch Möglichkeiten durch ein persönliches Gespräch zum Studiengang zugelassen zu werden. Frage hier bei deinem Anbieter am besten einfach, ob auch Zulassungsgespräche möglich sind, wenn die Voraussetzungen derzeit nicht 100 % gegeben sind. In der Regel wird dann der Einzelfall geprüft.

Erfahrungen am ILS

Persönliche Erfahrung konnten wir bspw. beim Fernlehrgang zum Anzeigestaatlich geprüften Betriebswirt am ILS (Institut für Lernsysteme) sammeln. Alles in allem ist es ein solide strukturierter / aufgebauter Fernlehrgang, der das Thema Betriebswirtschaft allumfassend abdeckt.

Die Studienunterlagen bedürfen evtl. noch zusätzlicher Literatur (bspw. in Form von einem AnzeigeBuch zum Betriebswirt). Aber an sich sind die Kurse vom ILS gut und logisch aufgebaut. Die zusätzliche Literatur dient vorwiegend dazu, das Gelernte noch zu festigen, damit du die Prüfung auch wirklich bestehst.

Betriebswirt Fernstudium Erfahrungen

Was hast du für Erfahrungen mit dem Fernstudium gemacht?

Auch die Betreuung resp. der Studiensupport ist am ILS hervorragend und man bekommt schnell Hilfe, sollte sich ein Problem einstellen. Bspw., wenn man Rückfragen zur Verlängerung des Fernstudiums hat.

Die Seminare und die Prüfungen sind insgesamt sinnvoll strukturiert aufgebaut. Daher können wir den Fernlehrgang am ILS von unserer Seite aus in jeder Hinsicht empfehlenswert.

Anzeige

Dauer

Das Fernstudium zum Betriebswirt dauert in der Regel zwischen 18 und 36 Monate. Dies ist abhängig vom Anbieter und der jeweiligen Spezialisierung. Grundsätzlich besteht auch die Möglichkeit den Fernlehrgang kostenfrei zu verlängern, solltest die vergebene Zeit nicht ausreichen.

Betriebswirt Fernstudium Dauer

Bei der Dauer kommt es immer darauf an, für welchen Fernstudiengang du dich einschreibst

Die kostenlose Verlängerung beträgt bspw. am Institut für Lernsysteme in der Regel 50 % der Gesamtstudienzeit und variiert je nach Lehrgangsdauer.

Wenn der Fernlehrgang am ILS also 36 Monate dauert, kannst du diesen also um weitere 18 Monate kostenfrei verlängern. Du hast also ausreichend Zeit, solltest du privat oder beruflich verhindert sein.

Sollte die Zeit ebenfalls nicht ausreichen, kannst du zusätzlich noch um weitere Monate verlängern. Für diese ist dann allerdings ein Entgelt zu entrichten.

Staatlich geprüfter Betriebswirt Fernstudium Kosten

Beim staatlich geprüften Betriebswirt handelt es sich um eine höhere kaufmännische Qualifikation. Die Kosten liegen hier im Schnitt zwischen 6.000 und 7.000,00 Euro für den zum Teil 36 Monate dauernden Fernlehrgang.

Nach bestandener staatlicher Prüfung bekommst du den Abschluss „Staatl. gepr. Betriebswirt/in“ verliehen. Gemäß der Einstufung durch das DQR-Gremium des Bundesverbandes der Fernstudienanbieter e. V. befindet sich der Fernlehrgang in der Regel auf DQR-Stufe 6 (DQR = Deutscher Qualifikationsrahmen).

Anzeige

(Staatlich) geprüfte Betriebswirte werden im Bereich Wirtschaft für eine Vielzahl an Tätigkeitsfeldern gesucht und auch eingesetzt. Dabei hast du stets die Chance einen bestimmten Schwerpunkt zu setzen. Zu diesen Schwerpunkten zählen bspw. Absatzwirtschaft/Marketing, Finanzwirtschaft – Controlling, Logistik, Personalwirtschaft, Touristik/Fremdenverkehr oder Wirtschaftsinformatik. Durch das fachliche Spezialwissen legst du einen bestimmten Fokus und optimierst dadurch deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Der staatliche Abschluss wird in der Regel an einer Fernakademie (zum Beispiel dem ILS oder dem SGD) oder auch Fernhochschule (zum Beispiel IU) nach mindestens 36 Monaten Lehrgangsdauer verliehen. Dafür muss in der Regel staatliche Prüfung absolviert werden.

Um einen einheitlichen Mindeststandard zu gewährleisten, bedürfen die Prüfungsaufgaben einer Genehmigung durch die zuständige staatliche Stelle. Dadurch werden Mindeststandards sichergestellt.  Der staatlich geprüfte Betriebswirt wird in der Regel mit einer speziellen Fachrichtung abgeschlossen, unabhängig von den zu entrichteten Kosten. Hierzu zählen bspw. Marketing, Personalwirtschaft oder auch Wirtschaftsinformatik.

Nachfolgend unser Vergleich der staatlich geprüften Weiterbildungen zum Betriebswirt mit weiteren Details und den genauen Preisen:

Anzeige

12345678910
SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt Unsere Empfehlung SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt ILS - Institut für Lernsysteme ILS - Institut für Lernsysteme Unsere Empfehlung ILS - Institut für Lernsysteme Unsere Empfehlung ILS - Institut für Lernsysteme Unsere Empfehlung ILS - Institut für Lernsysteme
Anbieter SGD – Weiterbildung – Betriebswirt/in – Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik, Staatl. gepr. (Zertifikat)SGD – Weiterbildung – Staatlich geprüfter Logistik Betriebswirt (Zertifikat)SGD – Weiterbildung – Staatl. gepr. Betriebswirt/in – Schwerpunkt Absatzwirtschaft/Marketing (Zertifikat)SGD – Weiterbildung – Betriebswirt/in – Schwerpunkt Finanzwirtschaft, Staatl. gepr. (Zertifikat)SGD – Weiterbildung – Betriebswirt/in – Schwerpunkt Personalwirtschaft, Staatl. gepr. (Zertifikat)ILS – Weiterbildung – Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in, Studienschwerpunkt Wirtschaftsinformatik (ILS Zertifikat)ILS – Weiterbildung – Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in, Studienschwerpunkt Absatzwirtschaft/Marketing (ILS Zertifikat)ILS – Weiterbildung – Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Studienschwerpunkt Finanzwirtschaft (ILS Zertifikat)ILS – Weiterbildung – Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in, Studienschwerpunkt Personalwirtschaft (ILS Zertifikat)ILS – Weiterbildung – Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in, Studienschwerpunkt Logistik (ILS Zertifikat)
LernmethodikFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit Präsenzanteil
StudienabschlussAKAD-ZertifikatSGD-Abschlusszeugnis/-zertifikatSGD-Abschlusszeugnis/-zertifikatSGD-Abschlusszeugnis/-zertifikatSGD-Abschlusszeugnis/-zertifikatILS-AbschlusszeugnisILS-AbschlusszeugnisILS-AbschlusszeugnisILS-AbschlusszeugnisILS-Abschlusszeugnis
LehrgangsbeginnJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeit
Lehrgangsdauer36 Monate36 Monate36 Monate36 Monate36 Monate36 Monate36 Monate36 Monate36 Monate36 Monate
Credits nach ECTSkeinekeinekeinekeinekeinekeinekeinekeinekeinekeine
Teilnahmevoraussetzungen

Kursteilnahme: Kaufmännische Ausbildung und einige Jahre Berufserfahrung.

Staatliche Prüfung: (Diese Voraussetzungen müssen erst zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung erfüllt sein.) Du wirst zur Prüfung zugelassen, wenn du den Sekundarabschluss I, den Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss besitzen und eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung sowie eine mindestens 1­jährige entsprechende Berufstätigkeit oder eine kaufmännische Berufstätigkeit von 7 Jahren aufweisen und
den Berufsschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand besitzen.Technik: Du benötigst einen Standard-Multimedia-PC mit Internetzugang und DVD-Laufwerk.

Kaufmännische Ausbildung und einige Jahre Berufserfahrung. Staatliche Prüfung: (Diese Voraussetzungen müssen erst zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung erfüllt sein.) Du wirst zur Prüfung zugelassen, wenn du den Sekundarabschluss I, den Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss besitzt und
eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und eine mindestens 1-jährige entsprechende Berufstätigkeit oder eine kaufmännische Berufstätigkeit von 7 Jahren aufweisen und den Berufsschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand besitzt.

Kaufmännische Ausbildung und einige Jahre Berufserfahrung. Staatliche Prüfung: (Diese Voraussetzungen müssen erst zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung erfüllt sein.) Du wirst zur Prüfung zugelassen, wenn du den Sekundarabschluss I, den Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss besitzen und
eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und eine mindestens 1-jährige entsprechende Berufstätigkeit oder eine kaufmännische Berufstätigkeit von 7 Jahren aufweisen kannst und den Berufsschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand besitzt.

den Sekundarabschluss I, den Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss besitzen und eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und eine mindestens 1-jährige entsprechende Berufstätigkeit oder eine kaufmännische Berufstätigkeit von 7 Jahren aufweisen und
den Berufsschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand besitzen.

Kursteilnahme: Du benötigst keine besonderen Voraussetzungen, um am Kurs teilnehmen zu können.

Staatliche Prüfung: (Diese Voraussetzungen müssen erst zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung erfüllt sein.) Du wirst zur Prüfung zugelassen, wenn du den Sekundarabschluss I, den Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss besitzen und eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung sowie eine mindestens 1­jährige entsprechende Berufstätigkeit oder eine kaufmännische Berufstätigkeit von 7 Jahren aufweisen und
den Berufsschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand besitzen.Technik: Du benötigst einen Standard-Multimedia-PC mit Internetzugang und DVD-Laufwerk.

Vorliegen des Sekundarabschlusses I - Realschulabschluss oder eines anderen gleichwertigen Bildungsstands, Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung und einer mindestens einjährigen einschlägigen Berufstätigkeit oder einer einschlägigen Berufstätigkeit von sieben Jahren und Nachweis eines einschlägigen Berufsschulabschlusses

Vorliegen des Sekundarabschlusses I - Realschulabschluss oder eines anderen gleichwertigen Bildungsstands, Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung und einer mindestens einjährigen einschlägigen Berufstätigkeit oder einer einschlägigen Berufstätigkeit von sieben Jahren, Nachweis eines einschlägigen Berufsschulabschlusses

Vorliegen des Sekundarabschlusses I - Realschulabschluss oder eines anderen gleichwertigen Bildungsstands, Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung und einer mindestens einjährigen einschlägigen Berufstätigkeit oder einer einschlägigen Berufstätigkeit von sieben Jahren Nachweis eines einschlägigen Berufsschulabschlusses

Vorliegen des Sekundarabschlusses I - Realschulabschluss oder eines anderen gleichwertigen Bildungsstands, Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung und einer mindestens einjährigen einschlägigen Berufstätigkeit oder einer einschlägigen Berufstätigkeit von sieben Jahren Nachweis eines einschlägigen Berufsschulabschlusses

Vorliegen des Sekundarabschlusses I - Realschulabschluss oder eines anderen gleichwertigen Bildungsstands, Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung und einer mindestens einjährigen einschlägigen Berufstätigkeit oder einer einschlägigen Berufstätigkeit von sieben Jahren Nachweis eines einschlägigen Berufsschulabschlusses

Erforderliche ArbeitsmittelStandard-Multimedia-PC mit Internetzugang und DVD-LaufwerkDu benötigst einen Standard-Multimedia-PC mit Internetzugang und aktuellem Browser.Du benötigst einen Standard-Multimedia-PC mit Internetzugang und aktuellem Browser.Du brauchst einen Standard-Multimedia-PC und einen Internetzugang mit aktuellem Browser.Du brauchst einen Standard-Multimedia-PC mit Internetzugang, DVD-Laufwerk und aktuellem Browser.PC mit Internetzugang (nicht in der Studiengebühr enthalten)PC mit Internetzugang (nicht in der Studiengebühr enthalten)Aktueller Computer mit Internetzugang und Office-Paket (nicht in der Studiengebühr enthalten)PC mit Internetzugang (nicht in der Studiengebühr enthalten)PC mit Internetzugang (nicht in der Studiengebühr enthalten)
Umfang des Studienmaterials

Studienmappe, 114 Studienhefte, 1 Englisch-Wörterbuch, 3 Sprach-CDs, 5 Lern-CD-ROMs mit Lernvideos zu MS Office, Gesetzestexte, Zugang zum Online-Campus waveLearn

Studienmappe, 106 Studienhefte, 1 Englisch-Wörterbuch, 3 Sprach-CDs, 1 Sprach-CD-ROM, 4 Lern-CD-ROMs mit Lernvideos zu MS Office, Gesetzestexte, Zugang zum sgd-OnlineCampus

Studienmappe, 108 Studienhefte, 1 Englisch-Wörterbuch,3 Sprach-CDs, 4 Lern-CD-ROMs mit Lernvideos zu MS Office, Gesetzestexte, Zugang zum sgd-OnlineCampus

Studienmappe, 105 Studienhefte, 1 Englisch-Wörterbuch, 3 Sprach-CDs, 4 Lern-CD-ROMs mit Lernvideos zu MS Office, Gesetzestexte, Zugang zum Online-Campus waveLearn

Studienmappe, 104 Studienhefte, 1 Englisch-Wörterbuch, 3 Sprach-CDs, 4 Lern-CD-ROMs mit Lernvideos zu MS Office, Gesetzestexte, Zugang zum Online-Campus waveLearn

109 Studienhefte, Lernvideos und Übungsdateien

102 Studienhefte, Lernvideos und Übungsdateien

103 Studienhefte, Lernvideos und Übungsdateien

101 Studienhefte, Lernvideos und Übungsdateien

104 Studienhefte, Lernvideos und Übungsdateien

Kosten

6.984,00 €

196 €  pro Monat (36 Monate Studiendauer)

6.984,00 €

194 €  pro Monat (36 Monate Studiendauer)

6.984,00 €

194 €  pro Monat (36 Monate Studiendauer)

6.984,00 €

194 €  pro Monat (36 Monate Studiendauer)

6.984,00 € 7.740,00 €

194 €  pro Monat (36 Monate Studiendauer)

5.976,00 €

166 €  pro Monat (36 Monate Studiendauer)

5.976,00 €

166 €  pro Monat (36 Monate Studiendauer)

5.976,00 €

166 €  pro Monat (36 Monate Studiendauer)

5.976,00 €

166 €  pro Monat (36 Monate Studiendauer)

5.976,00 €

166 €  pro Monat (36 Monate Studiendauer)
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial

Auf die jeweiligen Spezialisierungen einschl. der Kosten gehen wir in den nachfolgenden Abschnitten noch genauer ein.

Anzeige
Staatlich geprüfter Betriebswirt Fernstudium Kosten

Auch der staatlich geprüfte Betriebswirt im Fernstudium ist mit Kosten verbunden

Marketing (staatlich geprüfter Betriebswirt)

Neben der betriebswirtschaftlichen Ausbildung zum geprüften Betriebswirt (hier geht es vor allem um die Vermittlung von branchenübergreifendem Know-how zu unternehmerischen Gesamtzusammenhängen und Betriebsabläufen) ist der Schwerpunkt Marketing / Absatzwirtschaft vordergründig auf die folgenden Bereiche ausgelegt und spezialisiert:

  • Customer Relationship Management
  • Dienstleistungsmarketing
  • Internationales Management
  • Kommunikationspolitik
  • Managementkonzepte in der Marketingpraxis
  • Marketing-Controlling
  • Marktforschung
  • Strategisches und operatives Marketing

Die Kosten im Bereich Marketing liegen um Durchschnitt zwischen 6.000,00 und 7.000,00 Euro. Der Kurs der ILS im Bereich Marketing liegt bspw. bei 5.976,00 Euro. Das heißt, dass deine monatlichen Kosten auf 166,00 Euro pro Monat veranschlagt werden. Die Studiendauer beträgt dann 36 Monate (Verlängerung ist möglich).

Die folgende Übersicht zeigt dir, welche Anbieter derzeit als Betriebswirt mit Schwerpunkt Marketing / Absatzwirtschaft im Fernstudium ausbilden und mit was für Kosten du im Detail rechnen musst:

Anzeige

Marketing Betriebswirt Fernstudium Kosten

Auch Marketing kannst du zum Betriebswirt „fernstudieren“

Logistik (staatlich geprüfter Betriebswirt)

Die Weiterbildung im Bereich Logistik ist neben den betriebswirtschaftlichen Themen in der Regel auf die folgenden Schwerpunkte ausgelegt:

  • Beschaffungslogistik
  • Beständemanagement
  • Die Gestaltung von Transportketten
  • Einführung in das Logistikmanagement
  • Entsorgungslogistik
  • Informationssysteme und Telematik
  • Internationale Logistik
  • Logistikbereiche und -systeme
  • Logistikcontrolling
  • Logistikmarketing
  • Planung und Betrieb in der Logistik
  • Produktions- und Distributionslogistik
  • Qualitätsmanagement
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Verkehrswirtschaft und Logistik

Auch hier liegen die Kosten zwischen 6.000,00 und 7.000,00 Euro, wenn das Fernstudium in dem Bereich anfangen willst. Die Kosten gehen bei 166 Euro pro Monat los.

Anzeige

Die nachfolgende Übersicht zeigt dir Anbieter, die Fernlehrgänge im Bereich Logistik anbieten und bei denen du dich noch heute einschreiben kannst:

Anzeige

Logistik Betriebswirt Fernstudium Kosten

Auch im Bereich Logistik kannst du ein Fernstudium im Bereich „Betriebswirt“ machen

Finanzwirtschaft (staatlich geprüfter Betriebswirt)

Auch kannst du natürlich einen Fernlehrgang im Bereich Finanzwirtschaft machen. Hier liegen die Schwerpunkte, neben den betriebswirtschafltichen Themen vorwiegend auf den folgenden Bereichen:

  • Analyse der GuV-Rechnung
  • Außenhandelsfinanzierung
  • Eigen- und Beteiligungsfinanzierung
  • Finanz- und Bilanzanalyse durch Vermögensumschichtung
  • Finanzierung aus Abschreibungswerten
  • Finanzpläne
  • Fremdfinanzierung
  • Innenfinanzierung
  • Investitionen bei Sicherheit und Unsicherheit
  • Kapitalbedarfsplanung
  • Kapitalflussrechnungen
  • Kapitalstruktur
  • Kassenhaltungsmodelle
  • Nutzungsdauer und Ersatzzeitpunkt
  • Selbstfinanzierung

Auch musst du mit einer Lehrgangsdauer von ca. 36 Monaten bei Kosten zwischen 6.000,00 und 7.000,00 Euro rechnen. Der Fernlehrgang eignet sich für dich, wenn du die Übernahme von Führungsverantwortung anstrebst und dich weiterqualifizieren willst.

Eine Alternative ist, wenn du eine Selbstständigkeit planst und / oder als Quereinsteiger durchstarten möchtest. Derzeit angebotene Kurse zum Betriebswirt, mit Spezialisierung Finanzwirtschaft, einschließlich der Preise findest du hier:

Anzeige

Finanzwirtschaft Betriebswirt Fernstudium Kosten

Auch im Bereich Finanzwirtschaft kannst du dich zum Betriebswirt ausbilden lassen

Personalwirtschaft (staatlich geprüfter Betriebswirt)

Die Spezialisierung „Personalwirtschaft“ zum staatlich geprüften Betriebswirt bildet im Fernlehrgang unterschiedliche Facetten und Spezialisierungen ab. Zu diesen zählen neben den wirtschaftlichen Komponenten auch die folgenden:

  • Arbeits- und Lernorganisation
  • Führungsmodelle und Führungsinstrumente
  • Konjunktur- und Beschäftigungspolitik
  • Mitarbeiterbeurteilung und -förderung
  • Personalbedarfs- und -entwicklungsplanung
  • Personalbedarfsermittlung
  • Personalcontrolling
  • Personalplanung und Personalmarketing
  • Qualifizierungs- und Förderprogramme
  • Qualitätsmanagement im Personalbereich

Aber auch auf rechtlicher Ebene sind verschiedene Arbeitsfelder im Fokus. Hierzu zählen Ausbildungswesen und Berufsbildungsrecht, Arbeits- und Sozialrecht sowie Insolvenz- und Wettbewerbsrecht.

Die Kosten liegen im Bereich Personalwirtschaft zwischen 6.000,00 und 7.000,00 Euro und liegen zwischen 166,00 und 194,00 Euro pro Monat.

Eine Übersicht über derzeit bestehende Fernlehrgänge am ILS, der SGD und der Fernakademie, findest du in der nachfolgenden Übersicht:

Anzeige

Personalwirtschaft Betriebswirt, Fernstudium Kosten

Sogar der Bereich Personalwirtschaft bietet Fernstudiengänge zum Betriebswirt an

Wirtschaftsinformatik (staatlich geprüfter Betriebswirt)

Auch Wirtschaftsinformatik wird als Spezialisierung zum staatlich geprüften Betriebswirt angeboten. Auch hier liegen die Kosten zwischen 6.000,00 und 7.000,00 Euro. Du musst also mit Kosten zwischen 166 und 196 Euro pro Monat rechnen.

Anzeige

In dem Kurs selbst werden dir neben umfassenden betriebswirtschaftlichen Kenntnisse auch Kenntnisse im Kontext Wirtschaftsinformatik vermittelt. Hier findest du verschiedene Themen komplett im Bereich Wirtschaftsinformatik aufgelistet:

  • Informationsmanagement im Unternehmen
  • Data-Warehouse
  • Datenbankarchitektur und -organisation
  • Datenbankmodelle und -entwürfe
  • Datenfernübertragung und Rechnernetze
  • Betriebssysteme
  • Datensicherheit und Datenschutz
  • Qualitätssicherung und Testverfahren
  • Softwareeinführung, Abnahme und Wartung
  • Software-Engineering, Vorgehensmodelle, Aufwandsschätzung und Projektorganisation
  • Objektorientierte Modellierung, Anforderungsanalyse und Softwareentwürfe

Die nachfolgende Übersicht zeigt dir das derzeitige Angebot in dem Fernlehrgangsbereich:

Anzeige

Wirtschaftsinformatik Betriebswirt Fernstudium Kosten

Als Betriebswirt im Bereich Wirtschaftsinformatik per Fernstudium ist ebenfalls möglich

Technischer Betriebswirt Fernstudium Kosten

Der technische Betriebswirt mit der Spezialisierung auf den Bereich Technik ist ein umfassender Fernlehrgang, welcher mit einem Zertifikat abgeschlossen werden kann.

Stets im Hinterkopf die technologischen Entwicklungen optimal an den Bedürfnissen deiner Kunden auszurichten, ist diese ein weitreichender Wettbewerbsfaktor. Dafür verschmelzen Technik und Betriebswirtschaft in dem Fernlehrgang miteinander. Denn in der heutigen Zeit sind Fachkräfte notwendig, die über eine große Bandbreite an technischem Wissen sowie betriebswirtschaftlichen Verständnis verfügen.

Sofern du bereits über technisches Wissen verfügst, erwirbst du mit dem Fernlehrgang branchenunabhängige kaufmännische Kenntnisse.

Anzeige

Du wirst zu einem Spezialisten ausgebildet, der Fach- und Führungsaufgaben übernehmen kann. Ferner stehen dir vielfältige Karrierechancen an der Schnittstelle zwischen Technik und Betriebswirtschaft offen.

Die Kosten liegen bei 3.700,00 Euro. Die monatlichen Kosten belaufen sich hingegen auf 206 Euro. Auch diese Kosten lassen sich grundlegend reduzieren (siehe in den nachfolgenden Abschnitten).

Nachfolgend eine Übersicht mit den wichtigsten Fernstudiengängen aus dem Bereich Technik im Überblick. Bestelle dir hier das kostenfreie Infomaterial für eine noch bessere Vergleichbarkeit und weiteren Informationen:

Anzeige

Eine gute Zusammenfassung zum technischen Betriebswirt, findest du auch in dem nachfolgenden Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Technischer Betriebswirt Fernstudium Kosten

Auch der technische Betriebswirt ist prinzipiell möglich

Warum überhaupt Betriebswirt machen?

Viele stempeln den klassischen Betriebswirt (neben der Betriebswirtschaftslehre (BWL)) als sehr allgemeingültig ab.

Anzeige

Oftmals wird auch gesagt, dass es nur Leute studieren, die nicht wissen, was sie studieren sollen. Es gibt mitunter Personen, die BWL angesichts dessen in Angriff nehmen. Aber als Betriebswirt hast du ein sehr großes Betätigungsfeld in den unterschiedlichsten Branchen und ökonomischen Feldern.

Das schöne ist: Du kannst in nahezu jedem Unternehmen unterkommen, wenn du die betriebswirtschaftlichen Abläufe verstehst.

Warum Betriebswirt machen

Warum ist ein Betriebswirt wirklich sinnvoll?

Neben dem Fernlehrgang mit überschaubaren Kosten kannst du natürlich auch noch ein Fernstudium zum Bachelor oder Master im Bereich BWL machen.

Du qualifizierst dich dadurch auch für höhere Managementpositionen in nationalen und internationalen Unternehmen. Mit einem MBA kannst du sogar ins Top-Management aufsteigen.

Als Betriebswirt kannst du außerdem mit einem durchschnittlichen Gehalt von 44.100,00 Euro rechnen. Die Gehaltsspanne liegt zwischen 37.400,00 Euro und 54.000,00 Euro.

(Quelle: stepstone.de – Betriebswirt/in Gehälter in Deutschland)

Anzeige

Gibt es das Betriebswirt-Fernstudium auch kostenlos?

Derzeit wird das Betriebswirt-Fernstudium nicht kostenlos angeboten. Es gibt aber diverse Möglichkeiten, wie du die Kosten senken kannst.

Betriebswirt Fernstudium kostenlos

Kostenlos gibt es das Fernstudium nicht

Denn die Kosten lassen sich natürlich reduzieren und steuerlich absetzen. Wenn du dich bspw. selbstständig machen willst, lassen sich die Kosten für den Fernlehrgang als Betriebsausgaben steuerlich veranlagen. Dadurch mindert sich dein Gewinn, auf den du wiederum weniger Steuern zahlen musst.

Sofern es sich um eine Erstausbildung handelt, kannst du die Kosten bis zu 6.000,00 Euro als Sonderausgaben in deiner Einkommenssteuererklärung deklarieren.

Bei einer Zweitausbildung sind die Kosten in deiner Einkommenssteuererklärung in voller Höhe steuerlich abzugsfähig. Eine Veranlagung ins neue oder ins alte Jahr ist dann ebenfalls problemlos möglich.

Das ist dann sinnvoll, wenn du in diesem Jahr noch nicht ein solch hohes Einkommen erzielst, dir aber sicher bist, dass dein Gehalt im nächsten Jahr höher ausfallen wird. Dann kannst du die Kosten in dem folgenden Jahr steuerlich absetzen.

Über die Einkommenssteuererklärung ist eine Kostenreduktion um bis zu 43 % möglich.

Anzeige

Alternativ (oder auch zusätzlich) kannst du zum Beispiel Anzeigean dem ILS auch diverse Rabatte nutzen. So bekommen bspw. Arbeitslose, Schüler, Schwerbehinderte und Studenten 10 % Rabatt.

Bundeswehrangehörige und ILO-Absolventen bekommen sogar 20 % Rabatt am ILS (Institut für Lernsysteme).

Fernstudium nach Betriebswirt IHK?

Natürlich kannst du nach dem Fernlehrgang zum Betriebswirt auch noch ein Fernstudium im Bereich BWL machen.

Fernstudium nach Betriebswirt IHK

Ist ein Fernstudium nach der IHK-Ausbildung zum Betriebswirt möglich

Bspw. ist ein Bachelor-Fernstudium mit Fachrichtung BWL problemlos möglich. Sogar, wenn du derzeit nicht über Abitur verfügst.

Es ergibt auch Sinn, wenn du deine Spezialisierung anschließend weiter ausbaust. Bspw. durch ein Fernstudium im Bereich Wirtschaftsinformatik oder Technik. Dadurch erlangst du zusätzliches Spezialwissen, welches du für den Ausbau deiner Karriere natürlich nutzen kannst.

Wenn du sogar bereits über ein Erststudium (Bachelor oder Diplom) verfügst, ist natürlich auch ein Master möglich. Für Betriebswirte eignet sich insbesondere der MBA (Master of Business Administration).

Anzeige

Fazit

Alles in allem hast du als Betriebswirt viele verschiedene Optionen, mit denen du dich spezialisieren kannst. Die Kosten liegen im Durchschnitt für einen Fernlehrgang mit (staatlicher) Prüfung bei ca. 6.000,00 bis 7.000,00 Euro Gesamtkosten.

Die Kosten lassen sich natürlich noch reduzieren (was du nutzen solltest). Bspw. durch einschlägige Rabatte, aber auch die steuerliche Absetzbarkeit ist eine Kostenreduktion problemlos möglich. Alleine durch das Ansetzen der Steuer kannst du bis zu 43 % der Kosten einsparen.

Kennst du noch weitere Methoden, um die Kosten für den Fernlehrgang zum Betriebswirt zu reduzieren? Schreib es uns gerne in die Kommentare.

close
Fernstudium in Deutschland - Die besten Tipps fuer dein Fernstudium Mockup 2

Trage deine E-Mail-Adresse für unseren Newsletter ein und bekomme dafür sofort unsere besten Tipps & Tricks für dein Fernstudium als E-Book sowie die aktuellen Rabattcodes der wichtigsten Fernunis per E-Mail zugesandt. Du kannst dich jederzeit austragen.

Anzeige

Ähnliche Beiträge


Kommentare

Bernd 30. November 2022 um 12:52

Vielen Dank für den sinnvollen Beitrag. Weitere Kosten lassen sich aus eigener Erfahrung heraus bspw. durch Skonto reduzieren. Wenn man also im Vorhinein dem Gesamtbetrag bezahlt, werden nochmal 3 % oder zum Teil 5 % abgezogen.

VG

Bernd

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *