Skip to main content

Fernstudium organisieren – 18 Tipps zur Organisation

Du willst dein Fernstudium organisieren und das möglichst optimal? Erfahre hier 18 Tipps zur Organisation, damit dein Fernstudium ein echter Erfolg wird.

Denn erst, wenn das Fundament steht, kann man darauf ein Haus bauen. Genauso verhält es sich auch mit der Organisation. Erst, wenn du richtig organisiert bist, lässt sich das Fernstudium möglichst effizient abschließen.

Wir gehen in diesem Artikel auf die verschiedenen Themen zur Organisationsentwicklung, dem Zeitmanagement, dem richtigen Ort und einer angemessenen Struktur ein.

Und natürlich auch, wo du dein Fernstudium am besten machen kannst. Nachfolgend unsere Tipps, um dein Fernstudium zu organisieren.

#1 Zeit schaffen zum Lernen

Das Wichtigste bei der Organisation ist, dass du dir Zeit am Tag schaffst. Das bedeutet, dass du nach Möglichkeit regelmäßig zu einer bestimmten Uhrzeit lernen solltest.

Diese Regelmäßigkeit sorgt gleichzeitig dafür, dass du stetig am Ball bleibst und immer auf einem konstanten Lernlevel bleibst.

Anzeige

Und nicht erst bei 0 anfängst, wenn gerade eine Klausur ansteht. Das gibt auch dir ein besseres Gefühl, das Studium erfolgreich abzuschließen.

Fernstudium organisieren Zeit schaffen

Schaffe dir einen bestimmten Zeitslot am Tag für dein Fernstudium

Wenn du bspw. wochentags arbeitest, dann kannst du davor und / oder danach lernen. Sofern du auf 10 bis 20 Stunden pro Woche kommen willst, sollten es jeden Tag mindestens 2 Stunden sein.

So bereitest du dich von vornherein stark auf die jeweilige Klausur vor.

#2 Organisation heißt auch: Überschätze dich nicht

Wichtig ist dabei, dass wenn du mit dem Lernen anfängst dich nicht überschätzen solltest. Lerne lieber regelmäßig und konstant, als in den ersten Tagen jeden Tag 10 Stunden.

Denn, wenn du mit einem hohen Pensum startest wird dies in der Regel schnell wieder abflachen. Vor allem, wenn es ohnehin mit deinem restlichen Zeitpensum (Arbeit / Familie / Freizeit / Schlafen) eigentlich nicht vereinbar ist.

Denke dabei an die vielen tausenden Menschen, die sich Neujahr vornehmen, ins Fitnessstudio zu gehen. Spätestens im Februar sind die Studios wieder leer.

Anzeige

 

Fernstudium organisieren nicht selbstüberschätzen

Mach nicht den Fehler und überschätze dich selbst

Organisiere dein Fernstudium so, dass du lieber 1 Stunde am Tag lernst, als am Anfang extrem viel und du zum Schluss demotiviert gar nicht mehr lernst.

Überlege dir, was du dir wirklich zutraust. Eine richtige Selbsteinschätzung kann dich nämlich schneller dorthin bringen, wo du eigentlich hin möchtest: Zum Abschluss.

#3 Überblick verschaffen

Wenn du dir kostenlos die Studienführer bestellt hast und dich anschließend für ein Fernstudium entschieden hast, wird dir die Fernuni früher oder später die Lernmaterialien zusenden.

Überblick verschaffen Fernstudium organisieren

Verschaffe dir erstmal einen guten Überblick

Das kann eine große Kiste sein, mit allen Materialien, die du für dein Fernstudium benötigst: Bücher, Skripte, Unterlagen, Lernhilfen etc. Es kann sein, dass du dich von diesem Anblick schnell erschlagen und überfordert fühlst.

Daher ist es wichtig, dass du dir erstmal einen ersten Überblick verschaffst, was auf dich zukommt und was dich erwartet. Mache dich zeitgleich mit den jeweiligen Modulen vertraut.

Richte dir nach Möglichkeit ein Regal ein, dass du in Semester unterteilst und sortiere deine Unterlagen entsprechend schonmal vor.

Anzeige

So vereinfachst du dir Übersicht.

Wichtig ist, dass du persönlich den Eindruck bekommst, dass der Berg gar nicht so groß ist, wenn man ihn in viele kleine Berge unterteilt.

Das nimmt dir auch den Druck und du kannst direkt mit den Unterlagen für das erste Semester starten.

#4 Leistungskurve berücksichtigen

Beim Lernen und der eigentlichen Organisation solltest du dir stets bewusst machen, wann du die beste Leistung erbringen kannst.

Wann fühlst du dich am fittesten zum Lernen? Wann hast du die beste Aufnahmebereitschaft?

Fernstudium organisieren Leistungskurve betrachten

Schau dir immer an, wann du am meisten Power zum Lernen hast

Für viele ist dies bspw. morgens oder abends / nachts. Von der Uni Duisburg Essen heißt es dazu:

Anzeige

„Die Leistungshöhepunkte der meisten Menschen liegen am Vormittag, gefolgt von einem Mittags-Tief und einem Zwischen-Hoch am frühen Abend. Danach fällt die Leistungskurve kontinuierlich ab.“

(Quelle: uni-due.de – Lern-Zeit: Leistungskurve)

Versuche deinen Lernzyklus danach auszurichten und dir dann Zeit zum Lernen zu nehmen, wenn du am leistungsfähigsten bist.

Dadurch, dass du diese einfache Regel befolgst, kannst du in kürzerer Zeit viel mehr aufnehmen und bist kurz-, mittel- und langfristig produktiver.

#5 Produktive Lernumgebung schaffen und sich gut organisieren

Wenn du dein Fernstudium gut organisieren willst, solltest du dir von Anfang an eine produktive Lernumgebung schaffen.

Das heißt, dass du diese frei von Ablenkungen gestaltest, damit du dich uneingeschränkt auf dein Fernstudium konzentrieren kannst.

Fernstudium organisieren Lernumgebung schaffen

Schaffe dir eine gute Lernumgebung

Vielen hilft, wenn der Arbeitsplatz so neutral wie möglich ist. Das heißt, keine Fotos, keine Bilder und sogar fernab von Außeneinwirkungen (Fenster etc.). Dein Fokus sollte dabei komplett auf dem Lernen liegen.

Anzeige

Dennoch schadet es natürlich nicht, wenn die Arbeitsatmosphäre so angenehm wie möglich ist. Dazu gehört bspw. auch ein bequemer Schreibtischstuhl. Wir haben zum Beispiel sehr Anzeigegute Erfahrung mit dem Drehstuhl Markus gemacht.

Sorge einfach dafür, dass du dich wohlfühlst.

#6 Diszipliniert bleiben

Wenn du dein Fernstudium erfolgreich abschließen willst, ist neben der Organisation auch der Faktor Disziplin entscheidend.

Denn viele starten höchst motiviert in das Studium, hören dann aber nach ein paar Semestern wieder auf. Sie schließen das Studium dann nicht ab.

Grund dafür ist häufig, dass dann die Disziplin fehlt, einmal etwas angefangenes weiter fortzuführen.

Diszipliniert bleiben Fernstudium organisieren

Versuche diszipliniert zu bleiben

Damit du das Fernstudium nicht vorzeitig abbrichst, sondern diszipliniert weiterstudierst, kannst du dich an den folgenden Regeln orientieren:

Anzeige
  • Lieber wenig und regelmäßig studieren als auf einmal sehr viel (wie bspw. lediglich vor Klausuren)
  • Klares Zeitfenster am Tag zum Lernen einrichten
  • Für eine angenehme und entspannte Arbeitsatmosphäre sorgen
  • Sich regelmäßig belohnen

Vor allem der Punkt Belohnung ist wichtig. So kannst du dich immer auf etwas freuen, wenn du die Lernphase abgeschlossen hast.

Wenn du dich an diese vier Punkte hältst, sollte es dir leichter fallen, das Fernstudium organisiert und diszipliniert erfolgreich abzuschließen.

#7 Nicht schludern

Versuche in deiner Organisation darüber hinaus nicht Module oder Lernstoff auszulassen, weil du es angeblich „besser weißt“.

Der Lernstoff ist so ausgelegt, dass es alles abdeckt, was du benötigst, um das Fernstudium erfolgreich abzuschließen.

Fernstudium organisieren nicht nachlaessig werden

Versuche nicht nachlässig zu werden

Dinge, die du schon weißt, sind vielleicht weniger notwendig, aber selbst diese solltest du dir nach Möglichkeit anschauen. So rufst du sie dir noch mal aktuell ins Gedächtnis.

Hinsichtlich deiner Organisation ist dies deshalb wichtig, weil du so deinem großen Ziel (der Abschluss) wesentlich näher kommst.

Anzeige

#8 Immer mitdenken

Trotzdem solltest du stets deinen Kopf einschalten und die Dinge hinterfragen. Vor allem während der Organisation ist dies enorm wichtig.

Benötigst du bestimmte Module wirklich sofort? Oder ergibt es mehr Sinn, wenn du diese ein Stück nach hinten verschiebst und dir dein Studium so einrichtest, wie du es wirklich benötigst.

Fernstudium organisieren mitdenken

Versuche immer mitzudenken

Denn es nützt dir nichts, wenn du davon ausgehst, alles machen zu müssen und dich dadurch völlig verläufst. Daher ist es wichtig, dass du stetig mitdenkst und das jeweilige Konzept mit einem gesunden Menschenverstand infrage stellst.

#9 Diese Devices solltest du nutzen

Die Frage nach der richtigen Organisation wirft auch immer die Frage in den Raum, welche Geräte und Devices für ein Fernstudium wirklich sinnvoll sind.

Wir finden, dass ein Laptop in Kombination mit einem Smartphone schon vollkommen ausreicht. Hierauf kannst du die Studienunterlagen sichten, lernen, Aufgaben machen und die nächste Vorlesung betrachten. Dein Smartphone dient dann zur eigentlichen Termin-Organisation, für Rückfragen und ggf. Abstimmungen. Auch kannst du dieses für die passenden Fernstudium-Apps nutzen.

Außerdem kannst du hier auch die Campus-Apps abrufen.

Anzeige

Statt Laptop, kannst du übrigens auch einfach ein Tablet nehmen, wenn dir ein Laptop zu schwer ist. Die AnzeigeIU Internationale Hochschule (früher IUBH) verschenkt übrigens an jeden neuen Studenten ein neues iPad, wenn du dich einschreibst (fordere das Infomaterial im ersten Schritt an).

 

Fernstudium Organisation

Ein Laptop sollte in deiner Ausrüstung auf jeden Fall nicht fehlen

Wenn du dich für die Laptop-Variante entscheidest, solltest du nicht einfach irgendeinen nehmen. Sondern den auswählen, der für dich und deine Anforderungen im Studium am besten geeignet ist. Hier kann dir AFB Campus helfen.

AfB Campus ist auf Geräte nur für das Studium spezialisiert. Vom Laptop-Alleskönner bis zum Premiumgerät, vom Kreativ-Notebook bis zur mobilen Power-Workstation. Denn Informatiker haben meistens andere Anforderungen als jemand, der einfach BWL studiert.

Hier findest du Anzeigedie richtige Ausrüstung, die zu dir passt. Schau dich einfach mal um.

#10 Besser digital oder gedruckt studieren?

Die verschiedenen Anbieter, wie bspw. das ILS oder die SGD bieten immer noch zur Auswahl an, ob du die Studienunterlagen lieber gedruckt oder digital haben möchtest.

Größere Fernunis wie die AKAD University bieten ihre Unterlagen nur noch digital an.

Anzeige
Organisation im Fernstudium digital print

Für viele sind gedruckte Unterlagen immer noch die beste Option

Digital schont natürlich die Umwelt, aber viele wollen immer noch zum Lesen etwas in der Hand haben. Das ist auf jeden Fall eine individuelle Typfrage und sollte jeder für sich selbst entscheiden.

#11 Workflow beim Durcharbeiten eines Moduls

Wenn du erstmal ein Zeitfenster hast, indem du regelmäßig lernst, dann solltest du dir vorher auch Gedanken über deinen Workflow machen.

Denn, wenn du dich an bestimmte Grundregeln hältst, lernst du nicht nur systemischer, sondern auch besser. Er kann zum Beispiel auch damit starten, indem du dir erstmal einen Kaffee oder einen Tee zubereitest, bevor du überhaupt startest.

Fernstudium gut organisieren Workflow

Ein durchdachter Workflow zum Lernen ist ausgesprochen wichtig

Aus unserer eigenen Erfahrung im Studium heraus hat es für uns am besten funktioniert, wenn wir die Unterlagen und Skripte in unseren eigenen Worten zusammengefasst haben. Das kann am Laptop, aber auch auf einem Notizblock geschehen. Durch den Transfer des Visuellen ins Geschriebene und durch das Umdenken in deine eigenen Worte festigt sich der Lehrstoff besser in deinem Kopf.

Besorge dir dafür ein vernünftiges Notizbuch und fange einfach an. Anschließend solltest du deine eigenen Notizen immer wieder lesen, damit sie sich am besten in deinen Kopf einprägen.

Zusätzlich kannst du zu deinem Workflow noch hinzufügen, dass du die Notizen am Anfang erstmal alle liest. So prägst du sie dir noch besser ein. Und anschließend startest du mit neuen Notizen. Wichtig ist, dass du dir beim Schreiben auch deine eigenen Gedanken machst und neue Rückschlüsse mit notierst.

Anzeige

Ziel ist es, ein komplexes Verständnis für die Inhalte der Skripte aufzubauen.

#12 Planung des Fernstudiums & Zeitmanagement

Eine vernünftige Planung und ein durchdachtes Zeitmanagement können dich ebenfalls schneller an dein Ziel bringen.

Überlege dir dafür vorher, was du wann erreicht haben willst. Das kann bspw. bedeuten, dass du alles immer bis zu Hälfte der angesetzten Zeit dafür zusammengefasst haben willst.

Fernstudium richtig organisieren Zeitmanagement

Lege dir einen Zeitstrahl an, wo du alles im Blick hast

Das bedeutet, dass wenn du 6 Monate für ein Skript Zeit hast, bis die Klausur ansteht, du das Skript in drei Monaten zusammengefasst hast und es dann nur noch ums regelmäßige lernen geht.

So hast du hinreichend Zeit zu lernen und du kannst dich zusätzlich um die jeweiligen Einsendeaufgaben kümmern.

Am besten legst du dir dafür einen Zeitstrahl an, indem du alle Milestone einträgst. Diesen kannst du zum Beispiel in deinem Raum zum Lernen aufhängen.

Anzeige

Als Tool nimmst du einfach das kostenfreie Google Tabellen (wie Excel nur kostenlos) oder Google Präsentationen.

Anschließend druckst du dir deinen Zeitstrahl einfach aus.

#13 Vollzeit oder Teilzeit

Die Wahl, ob du Vollzeit oder Teilzeit im Fernstudium studieren willst, hängt von deiner individuellen Lebenslage ab.

Auch hängt es von der jeweiligen Fernuni ab. Denn nicht jede Fernuni bietet Vollzeit und Teilezeit-Modelle an. Die AnzeigeIU Internationale Hochschule offeriert unter anderem beides.

Du solltest dich daran orientieren, wie viel Zeit dir selbst zur Verfügung steht. Ein Vollzeitstudium kann bis zu 40 Stunden pro Woche Zeit in Anspruch nehmen. Bei einem Teilzeitstudium kannst du mit etwa 10 bis 20 Stunden pro Woche rechnen.

Fernstudium Organisationsmanagement Vollzeit Teilzeit

Ob Vollzeit oder Teilzeit hängt von deiner individuellen Lebenssituation ab

Zusätzlich hast du natürlich stets die Möglichkeit dein Fernstudium zu verkürzen oder zu verlängern. Das kann dann sinnvoll sein, wenn sich deine eigene Lebenssituation ändert.

Anzeige

So hast du stets die Möglichkeit, dein Fernstudium flexibel anzupassen. Und das an den meisten Fernunis sogar kostenlos.

#14 Motivation im Fernstudium

Die richtige Organisation wirkt sich auch direkt auf deine Motivation im Fernstudium aus. Wenn du bspw. keine Struktur hast und nicht weißt wann und wo du anfangen sollst, dann kann sich dies negativ auf deine Moral auswirken.

Daher solltest du von Anfang an für klare Verhältnisse sorgen und stets wissen, was dich erwartet und was du vorhast. Immer mit Blick auf den Abschluss, den du schon bald haben wirst.

Fernstudium richtig organisieren

Für deine Motivation bist du selbst verantwortlich

Aber für deine eigene Motivation bist du selbst verantwortlich. Du bestimmst, wie es ablaufen soll und was als Nächstes kommt. Du kannst dich gedanklich nach oben oder nach unten ziehen. Den Weg bestimmst ganz allein du.

Aber daher ist es auch so wichtig, dass du von vornherein gut organisiert und strukturiert bist.

#15 Wo Fernstudium machen

Nachfolgend findest du eine Liste mit den 17 besten Fernunis in Deutschland in unsere Übersicht. Wir haben die Fernuniversitäten nach Preisen sortiert. So bekommst du einen schnellen, umfassenden Eindruck:

Anzeige

Anbieter Kosten
1 Hochschule Macromedia Plus Macromedia Plus

17.820,00 €

z.B. Bachelor oder Master (alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial)
Details► gratis Infomaterial
2 CARL REMIGIUS MEDICAL SCHOOL Carl Remigius Medical School

ab 10.680,00 €

z.B. Master über 5 Semester (alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial)
Details► gratis Infomaterial
3 Triagon Academy Triagon Academy

ab 9.490,00 €

z.B. Master (alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial)
Details► gratis Infomaterial
4 APOLLON Hochschule APOLLON Hochschule

ab 7.500,00 €

z.B. Master über 4 oder 5 Semester (alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial)
Details► gratis Infomaterial
5 WINGS Fernstudium Logo WINGS Fernstudium

ab 4.500,00 €

z.B. Weiterbildung über 1 Monat (alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial)
Details► gratis Infomaterial
6 IU Internationale Hochschule IU Internationale Hochschule

ab 3.930,00 €

z.B. Weiterbildung Vollzeit (alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial)
Details► gratis Infomaterial
7 IWW - Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung GmbH IWW – Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung

ab 1.300,00 €

z.B. Weiterbildung über mehrere Monate (alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial)
Details► gratis Infomaterial
8 EURO-FH EURO-FH

ab 1.105,00 €

z.B. Zertifikate über 8 Monate (alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial)
Details► gratis Infomaterial
9 ILS - Institut für Lernsysteme ILS – Institut für Lernsysteme

ab 1.064,00 €

z.B. Weiterbildung über mehrere Monate (alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial)
Details► gratis Infomaterial
10 PFH Private Hochschule Göttingen PFH Private Hochschule Göttingen

ab 650,00 €

z.B. Weiterbildung (alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial)
Details► gratis Infomaterial
11 SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt SGD – Studiengemeinschaft Darmstadt

ab 546,00 €

z.B. Gesundheit / Wellness (alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial)
Details► gratis Infomaterial
12 Laudius Logo Laudius

ab 504,00 €

z.B. Weiterbildung in verschiedenen Fachrichtungen (alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial)
Details► gratis Infomaterial
13 Allensbach Hochschule Allensbach Hochschule

ab 438,00 €

z.B. Weiterbildung über 4 Monate (alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial)
Details► gratis Infomaterial
14 Wilhelm Büchner Hochschule Wilhelm Büchner Hochschule

ab 380,00 €

z.B. Weiterbildung "Nano Degree" (alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial)
Details► gratis Infomaterial
15 Hochschule Fresenius OnlinePlus Logo Hochschule Fresenius

ab 380,00 €

z.B. Weiterbildung (alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial)
Details► gratis Infomaterial
16 ISM Fernstudium International School of Management ISM International School of Management

ab 295,00 €

z.B. Hochschulzertifikate bis zu 6 Monate (alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial)
Details► gratis Infomaterial
17 AKAD University AKAD University

ab 294,00 €

z.B. Weiterbildung über 3 Monate (alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial)
Details► gratis Infomaterial
18 IFAA IFAA Fitnessakademie

ab 39,60 €

z.B. Weiterbildung in verschiedenen Fachrichtungen (alle Fernstudienfächer & Preise auf der Webseite)
Details► gratis Infomaterial
19 Fernakademie für Erwachsenenbildung Fernakademie

0,00 €

alle Fernstudienfächer & Preise im Infomaterial
Details► gratis Infomaterial
Anzeige

Bestelle dir das kostenfreie Infomaterial von allen Fernunis, die dich interessieren.

#16 App um ein Fernstudium zu organisieren

Nachfolgend eine Übersicht über Apps, die dir den Alltag erheblich erleichtern können:

  1. Aufgaben organisieren: Trello
  2. Notizen und Dokumente verwalten: Evernote
  3. Dateien verwalten: Google Drive oder Dropbox
  4. Word von Google: Google Docs (kostenlos)
  5. Excel von Google: Google Sheets (kostenlos)
  6. PowerPoint von Google: Google Präsentationen (kostenlos)
  7. Digitale Lernkarteien: Phase6
  8. Kostenloses Office-Programm: Open Office

Mit den genannte  Programmen bist du schon hervorragend aufgestellt, was deine persönliche Organisation angeht.

App Fernstudium organisieren

Nutze die Apps, die angeboten werden, zur besseren Organisation

#17 Wann du dein Fernstudium anfangen solltest

Der beste Zeitpunkt ein Fernstudium anzufangen war vor zehn Jahren.

Der zweitbeste Zeitpunkt ist jetzt.

Die meisten Fernunis bieten ohnehin an, dass du jederzeit starten kannst. Warum also nicht heute anfangen und dir schonmal kostenfreies Infomaterial aller Fernunis bestellen, die dich interessieren?

Anzeige
Fernstudium wann anfangen

Der beste Zeitpunkt ist jetzt

Selbst, wenn dich jetzt Dinge hindern, in der Regel wird es nicht einfacher. Vielleicht bekommst du Kinder, du wechselst deinen Job, deine Familie braucht Unterstützung, du weißt es einfach nicht. Daher beginne jetzt.

Wenn du dir noch Gedanken über die Kosten machst, dann schau dir auch an, wie du dein Fernstudium kostengünstig finanzieren kannst.

#18 Video zur Organisation & Organisationsentwicklung

Weitere Tipps findet du auch in dem nachfolgenden Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit Fernstudium organisieren

Durch die richtige Organisation wird dir das Fernstudium wesentlich einfacher fallen. Und du wirst auch motivierter dein Ziel erreichen. Wir hoffen, dass wir dir einige wertvolle Tipps geben konnten.

Wie hast du dich bislang in Schule und / oder Studium organisiert? Schreib uns deine persönlichen Erfahrungen gerne in die Kommentare.

close
Fernstudium in Deutschland - Die besten Tipps fuer dein Fernstudium Mockup 2

Trage deine E-Mail-Adresse für unseren Newsletter ein und bekomme dafür sofort unsere besten Tipps & Tricks für dein Fernstudium als E-Book per E-Mail zugesandt. Du kannst dich jederzeit austragen.

Anzeige
Fernstudium in Deutschland - Die besten Tipps fuer dein Fernstudium Mockup 2

Trage deine E-Mail-Adresse für unseren Newsletter ein und bekomme dafür sofort unsere besten Tipps & Tricks für dein Fernstudium als E-Book per E-Mail zugesandt. Du kannst dich jederzeit austragen.


Ähnliche Beiträge


Kommentare

Sandra 25. Mai 2022 um 13:18

Hallo,

mir hat immer geholfen, wenn ich mich mit anderen im Fernstudium vernetzt habe. Dafür war der Online-Campus sehr hilfreich, welcher der Organisation und Vernetzung dient.

VG

Sandra

Antworten

fernstudium-in-deutschland.de 25. Mai 2022 um 15:18

Velen Dank für den Punkt mit dem Netzwerken.

Dein fernstudium-in-deutschland.de Team

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Fernstudium: Die besten Tipps & Tricks zum Fernstudieren

Es ist endlich so weit: Wir haben unser brandneues Buch herausgebracht, mit unseren besten Tipps und Tricks für dein Fernstudium. Es hilft dir Geld zu sparen, egal ob du das Fernstudium noch vor dir hast oder es gerade erst beginnen möchtest. Auch hilft es dir dich richtig zu organisieren, damit du möglichst schnell und effizient zu deinem Abschluss gelangst. Dieses gibt es in drei Versionen und drei unterschiedlichen Preisen:

  • Kindle
  • Taschenbuch
  • Hardcover

Schau es dir direkt an:

► Jetzt anschauen

Fernstudium - die besten Tipps Tricks zum Fernstudieren

Fernstudium - die besten Tipps & Tricks zum Fernstudieren