Skip to main content

Fernstudium Marketing – 29 Bachelor, Master & Zertifikate im Vergleich

Das wichtigste zum Fernstudium Marketing in Kürze:

  • Das Fernstudium Marketing kann mit Bachelor, Master oder Zertifikat abgeschlossen werden
  • Die Kosten liegen für einen Bachelor bei 7.000 bis 18.000 Euro, für einen Master bei ca. 10.000 Euro und für einen Fernlehrgang bei 260 bis ca. 3.800 Euro
  • Die Kosten für das Fernstudium im Bereich Marketing können von der Steuer abgesetzt werden
  • Die Dauer beträgt ca. 6 bis 12 Semester bzw. bei Fernlehrgängen 5 bis 18 Monate
  • Dir stehen gute Karrieremöglichkeiten in Werbeagenturen, Start-ups oder auch in einem eigenen Unternehmen als Gründer in Aussicht
Auf einem Blick: In der nachfolgenden Vergleichstabelle findest du die wichtigsten Studiengänge aufgeführt (scrolle nach rechts). Außerdem kannst du für einen noch besseren Vergleich kostenloses Infomaterial zu allen Fernstudiengängen und Fernlehrgängen anfordern, die dich interessieren.

1234567891011121314151617181920212223242526272829
Triagon Academy IU Internationale Hochschule IU Internationale Hochschule IU Internationale Hochschule IU Internationale Hochschule ISM Fernstudium International School of Management PFH Logo EURO-FH WINGS Fernstudium Logo WINGS Fernstudium Logo Unsere Empfehlung SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt ILS - Institut für Lernsysteme ILS - Institut für Lernsysteme IWW - Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung GmbH IWW - Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung GmbH SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt ILS - Institut für Lernsysteme AKAD University AKAD University EURO-FH ILS - Institut für Lernsysteme Laudius Akademie für Fernstudien Logo Laudius Akademie für Fernstudien Logo Hochschule Fresenius OnlinePlus Logo HFH Hamburger Fernhochschule Fernakademie für Erwachsenenbildung Fernakademie für Erwachsenenbildung Fernakademie für Erwachsenenbildung Fernakademie für Erwachsenenbildung
Anbieter Triagon Academy – Bachelor – Business Management – Marketing (B.Sc.)IU Internationale Hochschule – Bachelor – Marketing (B.A.)IU Internationale Hochschule – Bachelor – Kommunikationsdesign (B.A.)IU Internationale Hochschule – Bachelor – Internationales Marketing (B.A.)IU Internationale Hochschule – Master – International Marketing (MBA)ISM – Bachelor – Marketing & Kommunikation (B.Sc.)PFH – Bachelor – Betriebswirtschaftslehre Spezialisierung Marketing Vertrieb (B.A.)EURO-FH – Master – Marketing und Sales Management (M.A.)WINGS Fernstudium – Master – Sales & Marketing (M.A.)WINGS Fernstudium – Bachelor – Marketing (B.A.)SGD – Weiterbildung – Staatl. gepr. Betriebswirt/in – Schwerpunkt Absatzwirtschaft/Marketing (Zertifikat)ILS – Weiterbildung – Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in, Studienschwerpunkt Absatzwirtschaft/Marketing (ILS Zertifikat)ILS – Weiterbildung – Geprüfte/r Betriebswirt/in plus Schwerpunkt Absatzwirtschaft/Marketing (ILS Zertifikat)IWW – Weiterbildung – Marketingbetriebswirt/in (Certified Marketing Specialist)IWW – Weiterbildung – Marketing kompakt (Zertifikat)SGD – Weiterbildung – Fachwirt/in für Marketing IHK (Zertifikat)ILS – Weiterbildung – Geprüfte/r Fachwirt/in für Marketing (IHK) (ILS Zertifikat)AKAD University – Weiterbildung – Digital Marketing Manager (Zertifikat)AKAD University – Weiterbildung – Marketing- und Vertriebsmanager (Zertifikat)EURO-FH – Weiterbildung – Marketing (Zertifikat)ILS – Weiterbildung – Marketing und Marktforschung (ILS Zertifikat)Laudius – Weiterbildung – Marketing- und Werbepsychologie (Zertifikat)Laudius – Weiterbildung – Marktforschung und Marketingstatistik (Zertifikat)Hochschule Fresenius – Weiterbildung – Marketing und Marktforschung (Zertifikat)HFH – Hamburger Fern-Hochschule -Weiterbildung – Marketing Grundlagen (Zertifikat)Fernakademie für Erwachsenenbildung – Weiterbildung – Geprüfte/r Fachwirt/in für Marketing IHK (Zertifikat)Fernakademie für Erwachsenenbildung – Weiterbildung – Marketing und Marktforschung (Zertifikat)Fernakademie für Erwachsenenbildung – Weiterbildung – Geprüfte/r Betriebswirt/in plus Schwerpunkt Absatzwirtschaft/Marketing (Zertifikat)Fernakademie für Erwachsenenbildung – Weiterbildung – Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Studienschwerpunkt Absatzwirtschaft/Marketing (Zertifikat)
Kosten

17.700,00 €

491,66 € pro Monat (bei 6 Semestern) inkl. Anmeldegebühr 300 Euro & Prüfungsgebühr: 300 Euro

ab 13.623,00 €

359,00 € im Monat (enthalten: Graduierungsgebühr über 699 Euro) Vollzeit (36 Monate)

ab 13.623,00 €

209,00 € im Monat (enthalten: Graduierungsgebühr über 699 Euro) Vollzeit (36 Monate)

ab 13.623,00 €

209,00 € im Monat (enthalten: Graduierungsgebühr über 699 Euro) Vollzeit (36 Monate)

ab 13.416,00 €

559,00 € im Monat (enthalten: Graduierungsgebühr über 799 Euro) Teilzeit (24 Monate) bei 90 ECTS

ab 13.200,00 €

350,00 € pro Monat (Vollzeit 6 Semester) zzgl. 300,00 € Einschreibung + 300,00 € Thesis-Gebühr

ab 12.602,00 €

332,00 € pro Monat (bei 6 Semestern) + 650,00 € Prüfungsgebühr

ab 9.900,00 € 10.998,00 €

550 Euro / Monat (18 Monate insgesamt)

10.600,00 €

ca.451,67 Euro pro Monat (2.650,00 € pro Semester)

7.740,00 €

215 € pro Monat

6.984,00 €

194 €  pro Monat (36 Monate Studiendauer)

5.976,00 €

166 €  pro Monat (36 Monate Studiendauer)

4.960,00 €

155 €  pro Monat (32 Monate Studiendauer)

3.750,00 €

zahlbar in drei Teilzahlungsraten zu je 1.250 Euro + Schutzgebühr i.H.v. 240 Euro

3.750,00 €

zahlbar in drei Teilzahlungsraten zu je 1.250 Euro + Schutzgebühr i.H.v. 240 Euro

3.708,00 €

206 €  pro Monat (18 Monate Studiendauer)

3.222,00 €

179 €  pro Monat (18 Monate Studiendauer)

ab 2.988,00 €

249 € pro Monat (12 Monate)

ab 2.988,00 €

249 € pro Monat (12 Monate)

1.768,00 € 1.960,00 €

221 Euro / Monat (8 Monate insgesamt)

1.458,00 €

162 €  pro Monat (9 Monate Studiendauer)

ab 792,00 €

99 € pro Monat (8 Monate - keine gedruckten Kursunterlagen)

ab 792,00 €

264 € pro Monat (3 Monate - keine gedruckten Kursunterlagen)

380,00 €

63,33 € pro Monat

ab 360,00 €

60,00 Euro pro Monat (mit Teilnahmezertifikat)

0,00 €

Preis im Infomaterial

0,00 €

Preis im Infomaterial

0,00 €

Preis im Infomaterial

0,00 €

Preis im Infomaterial
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial
Anzeige

Das Fernstudium Marketing ist ein sehr bekanntes und häufig durchgeführtes Fernstudium. Es gehört zur speziellen BWL. Im Kern geht es, um die Möglichkeiten Produkte und Dienstleistungen erfolgreich zu vermarkten und Kunden auf Grundlage deren Bedürfnisse zufriedenzustellen.

Du kannst so die Kaufentscheidung der Kunden bewusst positiv beeinflussen. Durch das Fernstudium Marketing kannst du erforderliches Marketing Management- und Fachwissen hinsichtlich Produkten Preisen sowie Marketing Kommunikation erlangen, um für Führungsaufgaben im Marketingbereich ausgerüstet zu werden. Mit einem Abschluss zum Bachelor of Art, einem Master oder auch einem Master of Business Administration (MBA) hast du so die Möglichkeit sowohl in nationalen als auch in internationalen Unternehmen tätig zu werden. Und natürlich auch Führungsrollen zu übernehmen.

Hierzu zählen normalerweise kleine, mittlere und große Unternehmen da in der Regel alle Unternehmen eine Marketingabteilung aufweisen. Darüber hinaus kannst du dich natürlich auch bei Werbeagenturen oder auch Start-ups bewerben. Wir werden dir hier alle Informationen liefern, die du über das Fernstudium im Bereich Marketing für Bachelor, Master und diverse Zertifikate wissen solltest. Dazu gehören die Studieninhalte, die Zulassungsvoraussetzungen, wie viel Zeit du bis zum Marketing Abschluss benötigst und welche Kosten auf dich zukommen. Danach solltest du in der Lage sein dir einen persönlichen Gesamteindruck zu verschaffen. Und das Fernstudium besser einschätzen zu können.

Sofern du auch Interesse an Fernstudiengängen im digitalen Marketing hast, schau dir auch unseren Beitrag zum Thema Fernstudium im Online-Marketing resp. Social-Media-Marketing / Content-Marketing / digitale Medien an. Der große Unterschied zum Marketing und zum Online-Marketing Studium ist nämlich, dass beim Thema Online-Marketing auch fachspezifisches technisches Grundlagenwissen vermittelt wird. Das ist beim „typischen“ Marketing eher weniger der Fall.

Inhaltsverzeichnis

Fernstudium Marketing Bachelor

Der Bachelor im Fernstudium bietet dir die Möglichkeit, dass du dich neben dem Beruf zeitlich flexibel und vor allem ortsunabhängig weiterbilden kannst. Der Bachelor gilt als das Einsteigerstudium vor dem Master. Eine weitere Vorstufe wäre der Fernlehrgang. Aber darauf gehen wir später ein.

Notwendig sind hier auf jeden Fall Organisationstalent, ein gewisses Maß an Selbstständigkeit und auch Disziplin. Um zugelassen zu werden ist in den meisten Fernstudiengängen ein Abitur Grundvoraussetzung. Aber auch ohne Abitur kannst du teilweise den Bachelor beginnen. Es kommt dabei auf die jeweilige Fernuni an.

Das Schöne ist, dass du das Fernstudium zum Bachelor (mit dem Abschluss „Bachelor of Arts“ – kurz B.A.) auch online machen kannst. An der IUBH (jetzt IU – Internationale Hochschule) ist dies bspw. beim Fernstudiengang Master zum Bachelor of Art (B.A.) problemlos möglich,

Marketing Fernstudiengänge mit Bachelor-Abschluss Vergleich

Nachfolgend findest du eine Auswahl von verschiedenen Fernstudiengängen im Bereich Marketing, die du mit einem Bachelor-Abschluss machen kannst.

Dabei unterscheiden wir nach Abschlussbezeichnung, Lernmethodik, Studienbeginn, Regelstudienzeit, Credits, Zulassungsvoraussetzungen und vielen weiteren Parametern. Über den Detail-Button bekommst du noch weitere Details zu dem jeweiligen Fernstudiengang.

Anzeige

12345
WINGS Fernstudium Logo Unsere Empfehlung ISM Fernstudium International School of Management IU Internationale Hochschule IU Internationale Hochschule IU Internationale Hochschule
Anbieter WINGS Fernstudium – Bachelor – Marketing (B.A.)ISM – Bachelor – Marketing & Kommunikation (B.Sc.)IU Internationale Hochschule – Bachelor – Marketing (B.A.)IU Internationale Hochschule – Bachelor – Kommunikationsdesign (B.A.)IU Internationale Hochschule – Bachelor – Internationales Marketing (B.A.)
LernmethodikFernstudium mit PräsenzanteilFernstudium mit Präsenzanteil oder 100% onlineFernstudium (online)Fernstudium (online)Fernstudium (online)
AbschlussbezeichnungBachelor of Arts (B.A.)Bachelor of Science (B.Sc.)Bachelor of Arts (B.A.)Bachelor of Arts (B.A.)Bachelor of Arts (B.A.)
StudienbeginnSommer- oder WintersemesterJederzeitJederzeitJederzeitJederzeit
Regelstudienzeit6 Semester6 bzw. 9 Semester bzw. 12 Semester6 bzw. 8 Semester bzw. 12 Semester6 bzw. 8 Semester bzw. 12 Semester6 Semester
Credits nach ECTS180180180180180
Zulassungsvoraussetzungenallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich, Berufserfahrung, Berufsausbildungallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich, Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2allgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich, Berufserfahrung, Berufsausbildungallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich, Berufsausbildung, Fortbildung, Tätigkeit, berufspraktische Grundpraktikum, Berufserfahrungallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich, Berufsausbildung, Fortbildung, Tätigkeit, berufspraktische Grundpraktikum
Anrechnungsmöglichkeiten erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen
Verlängerung der Regelstudienzeit möglich?
Standorte für Präsensveranstaltungen

Wismar, Hamburg, Leipzig, Berlin, Bremen, Hannover, Düsseldorf, Dortmund, Bonn, Frankfurt am Main, Kassel, Stuttgart, Nürnberg, Freiburg, München, Wien

Köln, Dortmund, Hamburg, Berlin, München, Stuttgart und Frankfurt

100% online (Onlineklausur) oder in einem der zahlreichen Prüfungszentren

100% online (Onlineklausur) oder in einem der zahlreichen Prüfungszentren

100% online (Onlineklausur) oder in einem der zahlreichen Prüfungszentren

AkkreditierungsystemakkreditiertZEvA, ZFUFIBAA, systemakkreditiert, Wissenschaftsrat, ZFUFIBAA, systemakkreditiert, Wissenschaftsrat, ZFUFIBAA, systemakkreditiert, Wissenschaftsrat, ZFU
Spezialisierungsmöglichkeitenkeine Angaben

Kommunikationsgrundlagen & medienmärkte, Unternehmenskommunikation, Werbung, Produktion von Medieninhalten, Identitätsbasiertes Marketing, digitale Markenkommunikation

u.a. Advanced Leadership, E-Commerce, Unternehmensfinanzierung, Business Consulting

Du wählst eine Spezialisierung aus dem Wahlpflichtfachbereich A*:
– Audio-visuelles Design
– Crossmediales Design
– Design im Raum
– Didaktisches Design
Deine zweite Spezialisierung wählst Du aus dem Wahlpflichtfachbereich B*:
– Angewandter Vertrieb
– Audio-visuelles Design
– Augmented, Mixed und Virtual Reality
– Business Consulting
– Crossmediales Design
– Design im Raum
– Didaktisches Design
– E-Learning
– Eventmanagement
– Fremdsprachen
– Health Care Management
– Internationales Marketing und Branding
– Online- und Social-Media-Marketingg
– Projektmanagement
– Sport Media Management
– Unternehmensgründung
– User Experience

Wahlpflichtmodul A:
Im 5. Semester wählst Du ein Wahlpflichtmodul A. Dafür stehen Dir folgende Module zur Wahl:

  • Social Media Marketing I
  • Search Engine Marketing
  • E-Commerce
  • Angewandter Vertrieb
  • Kommunikation und Public Relations
  • Design Thinking und Entrepreneurship

Wahlpflichtmodul B:
Im 6. Semester wählst Du ein Wahlpflichtmodul B. Dafür stehen Dir folgende Module zur Wahl:

  • Konfliktmanagement und Meinungsbildung in Social Media
  • Influencer Marketing und Social Selling
  • Webshop Development
  • Sales and Procurement
  • Public Affairs and PR
  • Social Entrepreneurship

Wahlpflichtmodul C:
Im 6. Semester wählst Du ein Wahlpflichtmodul C. Dafür stehen Dir folgende Module zur Wahl:

  • Community Management
  • Digitale Kampagnen
  • Preis- und Sortimentspolitik im E-Commerce
  • Multichannel Vertrieb
  • Public Diplomacy and PR
  • International HR and Leadership
  • Applied Content Marketing
  • Business Intelligence in Marketing
  • Community Management
  • Digitale Kampagnen
  • Digitale Produktentwicklung
  • Diversität und Kommunikation
  • Fremdsprachen
  • International HR and Leadership
  • International Management
  • Internationale MedienwirtschaftMultichannel Vertrieb
  • Negotiation
  • Preis- und Sortimentspolitik im E- Commerce
  • Projektmanagement
  • Public Diplomacy and PR
  • Salesforce Platform Management
  • Smart Services
  • User Experience
Kosten

7.740,00 €

215 € pro Monat

ab 13.200,00 €

350,00 € pro Monat (Vollzeit 6 Semester) zzgl. 300,00 € Einschreibung + 300,00 € Thesis-Gebühr

ab 13.623,00 €

359,00 € im Monat (enthalten: Graduierungsgebühr über 699 Euro) Vollzeit (36 Monate)

ab 13.623,00 €

209,00 € im Monat (enthalten: Graduierungsgebühr über 699 Euro) Vollzeit (36 Monate)

ab 13.623,00 €

209,00 € im Monat (enthalten: Graduierungsgebühr über 699 Euro) Vollzeit (36 Monate)
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial

Anzeige

Fernstudium Marketing-Kombi-Fernstudiengänge im Vergleich

Nachfolgend noch Studiengänge, die in Kombination gemacht werden können:

Anzeige

12
PFH Logo Triagon Academy
Anbieter PFH – Bachelor – Betriebswirtschaftslehre Spezialisierung Marketing Vertrieb (B.A.)Triagon Academy – Bachelor – Business Management – Marketing (B.Sc.)
LernmethodikFernstudium mit PräsenzanteilFernstudium mit Präsenzanteil
AbschlussbezeichnungBachelor of Arts (B.A.)Bachelor of Science (B.Sc.)
Studienbeginn1. Januar, 1. April, 1. Juli & 1. OktoberJederzeit
Regelstudienzeit6 bzw. 8 Semester6 Semester
Credits nach ECTS180180
Zulassungsvoraussetzungenallgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur), Fachhochschulreife, anerkannte Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Handelsfachwirt o.ä.), Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglichallgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife, Zulassung ohne Hochschulreife (Abitur) möglich, Berufserfahrung, Berufsausbildung, Englisch (Level B2)
Anrechnungsmöglichkeiten erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen
Verlängerung der Regelstudienzeit möglich?
Standorte für Präsensveranstaltungen

Berlin, Dortmund, Dresden, Freiburg, Göttingen, Hannover, Leipzig, Ludwigshafen/Diez, München, Ratingen/Düsseldorf, Regensburg, Stade/Hamburg, Stuttgart, Wien (AT)

Ismaning (bei München), Berlin, Unna (bei Köln), Wien, Hamburg, Mannheim, Frankfurt am Main, Malta

AkkreditierungZEvA, ZFUMFHEA
Spezialisierungsmöglichkeiten

Klassische primäre Funktionen: Absatz, Funktionenlehre: Marketing, Hausarbeit: zu einem passenden Thema, Instrumente der Unternehmensführung: Controlling, Kostenrechnungssysteme, Wahlschwerpunkt: Marketing/Vertrieb I, Wahlschwerpunkt zur Ergänzung: Tourismusmanagement I / Sport- und Eventmanagement I / Retail Management I / Markt- und Werbepsychologie I, Fortsetzung Wahlschwerpunkt: Marketing/Vertrieb II, Fortsetzung Wahlschwerpunkt zur Ergänzung: Tourismusmanagement II / Sport- und Eventmanagement II / Retail Management II / Markt- und Werbepsychologie II, Bachelor-Thesis: zu einem passenden Thema

keine Angaben
Kosten

ab 12.602,00 €

332,00 € pro Monat (bei 6 Semestern) + 650,00 € Prüfungsgebühr

17.700,00 €

491,66 € pro Monat (bei 6 Semestern) inkl. Anmeldegebühr 300 Euro & Prüfungsgebühr: 300 Euro
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial

 

Faktencheck: kurzer Überblick zum Fernstudium im Marketing (Bachelor)

Nachfolgend findest du einige Fakten zum Fernstudium übersichtlich aufgelistet:

  • Zulassungsvoraussetzung Fernstudium Marketing: abgeschlossenes Studium einer staatlich anerkannten Hochschule + Berufserfahrung (ohne Abitur ist die Zulassung auch möglich – Berufserfahrung ist dann aber notwendig)
  • Beginn des Fernstudiums: zu jeder Zeit ist die Aufnahme des Fernstudiums möglich – oder zum Teil auch zum jeweiligen neuen Semester (Sommer- oder Wintersemester) – abhängig von der Fernuni
  • Dauer des Fernstudiums Marketing: in der Regel zwischen 24 und 32 Monaten – 4 Semester sind aber üblich
  • Abschluss: Bachelor of Art (B.A.)
  • Gesamtkosten: zwischen 7.000,00 Euro und ca. 18.000,00 Euro

Für wen eignet sich das Studium?

Das Fernstudium Marketing mit Bachelor-Abschluss eignet sich für alle die fit in den Themen Marketingstrategie und -planung, Omnichannel Marketing Management sowie Online-Marketing werden wollen.

Du erfährst mehr über Konsumenten- und Medienpsychologie (Marketing Psychologie), Marketing Intelligence und dem Aufbau eines erfolgreichen Vertriebsmanagements (Sales).

Es ist optimal für Kreative und Leute die Spaß daran haben sich mit Verkaufsstrategien auseinanderzusetzen. Neben analytischen und kreativen Fähigkeiten lernst du Zusammenhänge zu erkennen und Themen optimal zu vernetzen.

Wo kann das Fernstudium absolviert werden?

Das Fernstudium Marketing im Bachelor kann u. a. an der IU Hochschule (früher IUBH) oder Hochschule Wismar (WINGS) absolviert werden.

An der WINGS gibt es verschiedene Standorte, wo die Klausuren geschrieben werden. Hierzu zählen:

Wismar, Hamburg, Leipzig, Berlin, Bremen, Hannover, Düsseldorf, Dortmund, Bonn, Frankfurt am Main, Kassel, Stuttgart, Nürnberg, Freiburg, München, Wien

Aber es gibt auch Standorte in München bei anderen Anbietern. Bei der IU findet alles komplett online statt.

In dem nachfolgenden Video kannst du dir von der WINGS Fernuni ein besseres Bild machen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

An Der IU Hochschule (früher IUBH) ist das Fernstudium normalerweise komplett online möglich. Das gilt auch für die Klausuren und weitere Prüfungsleistungen.

Tipp: In den Tabellen auf dieser Seite findest du weiterführendes Infomaterial zu dem jeweiligen Studiengang und allen weiteren Informationen. Darüber hinaus gibt es dort die Möglichkeit sich kostenloses Infomaterial zu dir nach Hause oder per E-Mail bestellen. So kannst du dich ganz in Ruhe zu Hause über den Fernstudiengang informieren (was wir empfehlen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen).

Zulassung auch ohne Abitur möglich

Für die Zulassung benötigst du in der Regel (Fach-) Abitur.

Aber du kannst das Fernstudium mit Bachelor-Abschluss mittlerweile auch ohne Abitur starten. Du benötigst dafür zum Beispiel an der IU Hochschule (früher IUBH) einen der nachfolgenden Nachweise:

  • Einen Meisterbrief oder
  • Eine Aufstiegsfortbildung (z.B. als IHK-Fachwirt/in) oder
  • oder mind. zweijährige Berufsausbildung mit anschließend mind. 3 Jahren Berufserfahrung (in Vollzeit)

Dadurch ist nicht zwingend Fachabitur oder normales Abitur notwendig um für den Bachelor zugelassen zu werden. An der WINGS kannst du sogar ohne Hochschulzulassung starten. Diese legst du parallel zum Fernstudium ab. Alle bis dahin erbrachten Leistungen werden kostenlos anerkannt.

Darüber hinaus benötigst du keine weiteren speziellen Kenntnisse (wie etwa Englisch) für den Bachelor

Wie lange dauert das Fernstudium Marketing mit Bachelor-Abschluss?

Du kannst es normalerweise in 6 Semestern abschließen. Das entspricht 36 Monate. Aber auch 8 (48 Monate) oder sogar 12 Semester (72 Monate) sind möglich.

Es kommt dabei ganz darauf an, für welches Studienmodell du dich entscheidest. Damit variieren in der Regel auch die Preise.

An der IU Hochschule (früher IUBH) kannst du dein Fernstudium um Anzeigeweitere (also nach der regulären Studienzeit) 12 Monate kostenlos verlängern. Egal, ob du Urlaub brauchst, Probleme im Job hast oder dich um deine Familie kümmern willst. Die Zeit dafür wird dir kostenfrei eingeräumt.

Module, Fächer, Inhalte und Ablauf des Studiums

Der Bachelor ist in unterschiedliche Module aufgeteilt. Ausgehend von acht Semestern kann ein typischer Aufbau des Studiums wie folgt aussehen:

  • 1. Semester
  • 2. Semester
    • Wissenschaftliches Arbeiten
    • Mathematische Methoden und Anwendungen
    • Statistische Forschungsmethoden
    • Produkt-, Preis-, Distributionsmanagement und Kommunikationspolitik
  • 3. Semester
    • Marktforschung und Marketingplanung
    • Erfolgreiche Präsentation und Marketing Kommunikation
    • Markt-, Konsumenten- und Medienpsychologie (Marketing Psychologie)
    • Wirtschaftsprivatrecht – Grundlagen
  • 4. Semester
    • Mikroökonomie
    • Projekt- und Prozessmanagement
    • Vertriebsmanagement (Sales)
    • Grundlagen des Online-Marketing
  • 5. Semester
    • Marketingrecht
    • Wahlpflichtmodul I
    • (e) Customer-Relationship-Management
    • Marketing Intelligence und Industrie 4.0
  • 6. Semester
    • Bilanzen
    • Managementsimulation
    • Steuerlehre
    • Strategisches Marketing Management
  • 7. Semester
    • Wahlpflichtmodul II
    • Omni-Channel-Management
    • Marketing-Controlling
  • 8. Semester
    • Projekt: Angewandtes Marketing- und Vertriebsmanagement (Sales)
    • Bachelor-Thesis inkl. Kolloquium
Fernstudium Marketing

Im Bachelor-Studium geht es vor allem um Werbung

Grob zusammengefasst lässt sich der Bachelor also in die folgenden Bereiche unterteilen:

  • Erfolgskontrolle
  • Marketing Kommunikation
  • Marktforschung
  • Preispolitik
  • Produktmanagement
  • Service
  • Vertriebssysteme (Sales)

In den aufgeführten Bereichen spielt die Markt- und Kundenorientierung eine wesentliche Rolle.

Die Bachelor-Arbeit

Nachdem Durchlaufen der einzelnen Module und Fächer musst du irgendwann die Abschluss-Arbeit (Bachelor-Thesis) absolvieren und das Kolloquium erfolgreich zu schaffen.

Bei der Bachelor-Thesis handelt es sich um eine praxisbezogene aber theoretische Auseinandersetzung zu einer aktuellen Fragestellung. Dabei ist eine wissenschaftlich fundierte Auseinandersetzung mit Praxisbezug zu einem Marketingthema unumgänglich.

Fernstudium Bachelor Thesis

Die Thesis ist der vorletzte Schritt zum Bachelor

Ziel ist es dabei, einen Marketing-spezifischen Lösungsansatz aufzustellen.

Themen könnten dabei zum Beispiel wie folgt sein:

„Markterfolg durch Freemium Pricing – wie und wann ist diese Preis-Strategie effektiv?“

oder

„Unternehmenskultur und Change Management: Auswirkungen, Hindernisse und Chancen vor dem Hintergrund verschiedener Ansätze im Marketing“

Die Themenfindung erfolgt dabei in Abstimmung mit dem Marketinghochschuldozenten.

Das Kolloquium ist anschließend die mündliche Verteidigung der Bachelor-Arbeit. Danach erfolgt eine mündliche Diskussion über evtl. Unklarheiten oder Schwachstellen die den Hochschuldozenten aufgefallen sind zu diskutieren.

Das ECTS-Punktesystem

ECTS ist die Abkürzung für European Credit Transfer and Accumulation System. Es meint das europäische Erfassungssystem für zu erbringende und erbrachte Leistungen von Studierenden.

Ziel ist es dadurch ein einheitliches Bewertungssystem von (Fern-) Studierenden innerhalb von Europa zu ermöglichen.

Im Marketing Fernstudium gibt es normalerweise 180 Credits die dann für die Erlangung vom Master herangezogen werden können (bzw. dich berechtigen den Master antreten zu dürfen). Da es für jedes abgeschlossene Modul bereits Credits gibt, können diese untereinander verrechnet werden.

Wenn du also bspw. ein Fernstudium im Bereich Online-Marketing angefangen und erste Module erfolgreich durchlaufen hast, kannst du dir diese Credits normalerweise anrechnen lassen. Dadurch kannst du dann auf bestimmte Module innerhalb des Studiums verzichten.

Ein ECTS-Punkt steht dabei für 25 Stunden (also 60 Minuten) an tatsächlichem Arbeitsaufwand durch den Studierenden. Der Arbeitsaufwand eines Studienjahres wird für einen Vollzeitstudierenden mit 60 ECTS-Punkten berücksichtigt. Das entspricht einem tatsächlichen Arbeitsaufwand von ca. 1.500 Stunden.

180 Credits im Marketing Fernstudium entsprechen also 3 Jahren bzw. 6 Leistungssemestern. Wer mehr Zeit benötigt, kann das Fernstudium natürlich auch zeitlich verlängern. Die zu erhaltenden Credits bleiben dann aber gleich.

Gebühren und Kosten vom Fernstudium

Die Studiengebühren liegen bei dem Fernstudium Marketing zwischen 7.000,00 Euro und 14.500,00 Euro. Die Höhe hängt von dem Anbieter, der Studiendauer und dem Leistungsspektrum ab.

In der Regel ist eine lange Studiendauer (auch beim Fernstudium Marketing) mit höheren Kosten verbunden. Denn durch eine längere Studienzeit erhöht sich für die Fernuni auch die Betreuungsdauer bzw. der Betreuungsaufwand.

Fernstudium Marketing - Studiengebühren

Die Studiengebühren vom Fernstudium Marketing halten sich in Grenzen

Die Studiengebühren sind bei den meisten Fernunis von der MwSt. befreit und steuerlich voll absetzbar. Hierzu sollte aber am besten vorher mit einem Steuerberater gesprochen werden da dies nur gilt so fern ein Erststudium abgeschlossen wurde.

Aber dazu mehr im folgenden Kapitel.

Kann man den Bachelor im Marketing von der Steuern absetzen?

Bei 4 bis 5-stelligen Beträgen stellt sich für den Bachelor natürlich auch die Frage, ob das Marketing-Studium auch von der Steuer abgesetzt werden kann, um den Gesamtpreis zu reduzieren. Dabei sind bis zu 42 % möglich die du zurückfordern kannst.

Das gilt bspw. für die Kosten der Studiengebühren, für dein Büromaterial oder Fahrten zu Prüfungen. Für den Bachelor gilt dies, wenn du bislang noch keine Berufsausbildung bzw. kein Studium abgeschlossen hast.

Wenn das vorliegt, kannst du deine Studiengebühren als Sonderausgaben in der Steuererklärung angeben (Quelle: § 10 Abs. 1 Nr. 7 EStG). Deine Sonderausgaben sind allerdings auf maximal 6.000,00 Euro jährlich begrenzt.

Die Studiengebühr wird anschließend von deinem zu versteuerten Einkommen abgezogen. Sie verringert also deine Steuerlast und du bekommst ggf. eine Steuerrückzahlung. Dabei sind bis zu 42 % möglich.

Fernstudium steuerlich absetzen

Du kannst das Fernstudium im Bereich Marketing steuerlich absetzen

Du kannst deine Studiengebühren allerdings nur in dem Jahr geltend machen, in dem sie fällig und gezahlt wurden. Eine Verschiebung ist nicht möglich (Quelle: § 11 Abs. 2 EStG). Eine Steuerrückzahlung ist nur möglich, wenn dein Bruttoeinkommen über dem Steuerfreibetrag von 9.168 Euro (Stand 2020) liegt.

Sofern du eine Zweitausbildung (also Bachelor oder Ausbildung – Quelle: § 9 Abs. 6 Satz 1 EStG), bereits absolviert hast, kannst du die Studiengebühren ebenfalls absetzen.

Wenn dein Bruttoeinkommen über dem Steuerfreibetrag von 9.168 Euro (Stand 2020) liegt, kannst du die Studiengebühren als Werbungskosten in der Steuererklärung angeben. Dadurch reduziert sich dein zu versteuerndes Einkommen und bringt dir eine Steuerrückzahlung ein.

Sofern dein Bruttoeinkommen unter dem Steuerfreibetrag von 9.168 Euro (Stand 2020), ist eine direkte Steuerrückzahlung nicht möglich. Dennoch solltest du nicht darauf verzichten eine Steuererklärung abzugeben. Das Finanzamt vermerkt die Studiengebühren als Verlustvortrag. Sobald dein Bruttoeinkommen das nächste Mal über dem Steuerfreibetrag liegt, wird der Verlustvortrag von dem versteuerten Einkommen abgezogen. Anschließend bekommst du eine Steuerrückzahlung.

Finanzierung deines Fernstudiums im Bereich Marketing

Eine sehr einfache Möglichkeit wie du mit dem doch recht teuren privaten Studium starten kannst ist, indem du dir deinen Bachelor in der Fachrichtung Marketing finanzierst. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Hierzu zählen:

  1. BAföG
  2. Bildungsfonds
  3. Studienkredite

Auf der Plattform Anzeigedeinestudienfinanzierung.de bekommst du Klarheit, welche Möglichkeiten für dich am besten sind.

Hier kannst du herausfinden, was du wirklich für Ansprüche bei BAföG, Bildungsfonds und Kredit hast (bspw. bei Sonderfällen wie Ausland oder Studienwechsel) und was für dich die beste Wahl ist.

Das Prüfen deines Anspruchs auf die verschiedenen Studienfinanzierungen, die Berechnung der BAföG-Höhe und die Hilfe beim Ausfüllen deines Antrages ist absolut kostenlos.

Karrierechancen und Gehaltsmöglichkeiten

Mit deinem Bachelor im Bereich Marketing in der Tasche hast du verschiedene berufliche Optionen. Zu diesen zählen:

  • Category Manager
  • Key Account Manager
  • Marketing-Controller
  • Marketingberater und Marketingleiter
  • Marktforscher
  • Mediaplaner
  • New Media Conceptioner
  • New-Media-Analyst
  • PR-Berater
  • Pressesprecher
  • Social-Media-Manager
  • Verkaufsleiter

Du arbeitest anschließend in Bereichen wie einer Unternehmensberatung, dem Produktmanagement, in einer Werbeagentur, in Vertriebsabteilungen (Sales), New-Media Agenturen und New-Media Abteilungen.

Marketer Fernstudium Marketer Beruf Werbeagentur Gehalt

Als Marketer in einer Werbeagentur hast du gute Gehaltsaussichten mit einem Bachelor

Deine Gehälter liegen in der Regel bei folgenden Werten:

Berufsgruppe Gehaltsspanne brutto
Marketing Manager ca. 3.020 – 4.560 Euro
Online-Marketing Manager ca. 2.610 – 3.870 Euro
Produktmanager ca. 3.330 – 6.000 Euro
Social Media Manager ca. 2.370 – 3.510 Euro
Marktforscher ca. 2.880 – 4.640 Euro
Marketing Leiter ca. 4.360 – 8.390 Euro
Sales Manager ca. 3.060 – 6.420 Euro

(Quelle: Gehalt.de, Stand 2020)

Dein Gehalt liegt dann im Jahr bei ca. 30.000 – 36.000 Euro mit Bachelor-Abschluss. Mit einem Master kannst du das Durchschnittsgehalt auf ca. 40.000 Euro pro Jahr steigern (dazu später mehr).

Anzeige

Fazit

Wer einen Bachelor im Bereich Marketing per Fernstudium absolvieren will, hat anschließend gute Karriereaussichten und kann sich über ein schönes Gehalt freuen.

In 6 bis 12 Semestern hast du den Bachelor in der Regel in der Tasche. Und danach kannst du theoretisch mit dem Master im Bereich Marketing weitermachen.

Darauf gehen wir im nächsten Abschnitt genauer ein.

 

Fernstudium Marketing Master

Ein Master im Bereich Marketing (über ein Fernstudium) kann dir den entscheidenden Hebel in deiner Karriere geben. Denn mit einem Master steigt normalerweise auch gleichzeitig dein Gehaltslevel sowie eine Reputation bei potenziellen Arbeitgebern.

Denn mit einem Master kannst du normalerweise wesentlich besser argumentieren, dass das Humankapital für dein Unternehmen gestiegen ist. Und dieses sollte natürlich auch entsprechen entlohnt werden.

Kombi-Fernstudiengänge im Marketing Bereich mit Master Abschluss im Vergleich

Derzeit sind es vor allem „Kombi-Fernstudiengänge“ die im Master-Bereich angeboten werden. Das heißt, dass du neben dem Marketing noch eine weitere Spezialisierung hinzuziehst. Hierzu zählt bspw. der Vertrieb (Sales) UND Marketing. In der nachfolgenden Übersicht findest du entsprechende Master-Fernstudiengänge zur Auswahl die derzeit angeboten werden:

Anzeige

12
WINGS Fernstudium Logo EURO-FH
Anbieter WINGS Fernstudium – Master – Sales & Marketing (M.A.)EURO-FH – Master – Marketing und Sales Management (M.A.)
LernmethodikFernstudium mit PräsenzanteilFernstudium mit Präsenzanteil
AbschlussbezeichnungMaster of Arts (M.A.)Master of Arts (M.A.)
StudienbeginnWintersemesterJederzeit
Regelstudienzeit4 Semester3 bzw. 4 Semester
Credits nach ECTS9090
Zulassungsvoraussetzungenanerkannter Hochschulabschluss, einschlägige Berufserfahrung von min. 1 Jahranerkannter Hochschulabschluss, themenspezifische Kerninhalte müssen im Erststudium enthalten gewesen sein, fortgeschrittene englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, auch ohne Hochschulabschluss Zulassung möglich, einschlägige Berufserfahrung von min. 1 Jahr
Anrechnungsmöglichkeiten erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen
Verlängerung der Regelstudienzeit möglich?
Standorte für Präsensveranstaltungen

Wismar, Hamburg, Leipzig, Berlin, Bremen, Hannover, Düsseldorf, Dortmund, Bonn, Frankfurt am Main, Kassel, Stuttgart, Nürnberg, Freiburg, München, Wien

Hamburg, Bremen, Berlin, Leipzig, Göttingen, Frankfurt a. M., Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Zürich und Wien

AkkreditierungFIBAA, systemakkreditiertFIBAA
Spezialisierungmoeglichkeiten

Spezialisierung Vertrieb & Marketing

keine Angaben
Kosten

10.600,00 €

ca.451,67 Euro pro Monat (2.650,00 € pro Semester)

ab 9.900,00 € 10.998,00 €

550 Euro / Monat (18 Monate insgesamt)
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial

Faktencheck

Nachfolgend findest du die wichtigsten Fakten zum Master in der nachfolgenden Übersicht:

  • Zulassungsvoraussetzung Fernstudium Marketing: anerkannter Hochschulabschluss, einschlägige Berufserfahrung von min. 1 Jahr, Englischkenntnisse
  • Beginn des Fernstudiums: Jederzeit möglich oder gezielt zum Wintersemester
  • Dauer des Fernstudiums Marketing: in der Regel 3 bis 4 Semester
  • Abschluss: Master of Art (M.A.) oder MBA
  • Gesamtkosten: zwischen 10.000,00 Euro und 14.500,00 Euro

Für wen eignet sich das Fernstudium mit Master-Abschluss?

Das Master-Fernstudium eignet sich vor allem für diejenigen, die sich nach ihrem Bachelor-Abschluss noch weiter qualifizieren und spezialisieren wollen. Mit einem Kombi-Studiengang im Bereich Marketing und Sales gelingt dies auf Unternehmenskommunikations- und Vertriebsebene ausgezeichnet.

Für wen eignet sich der Master am besten?

Es ist für alle interessant die durch den Master den nächsten Karriereschritt einleiten wollen. Der Studiengang eignet sich daher für alle die den Anforderungen von Fach- und Führungskräfte in Marketing, Vertrieb (Sales), Produktmanagement sowie vergleichbare Unternehmensfunktionen gerecht werden wollen.

Im Fokus vom Master stehen dabei immer die Verknüpfung von Theorie und Praxis in den Bereichen Unternehmensstrategie, Marketing- und Vertriebsrecht, Konsumentenverhalten, Customer Relationship Management (CRM), Verhandlungstechnik und Marketing- sowie Vertriebscontrolling.

Ist das Master-Fernstudium mit Schwerpunkt Marketing machbar?

Die Anforderungen an den Master sind hoch. Aber wer bereits den Bachelor in der Tasche hat, für den sollte dieses höhergesteckte Ziel normalerweise kein Problem sein. Denn das wissenschaftliche Arbeiten ist dir ja bislang vertraut.

Wer über einen ersten Hochschulabschluss einer nationalen oder internationalen Hochschule mit mind. 210 ECTS-Credits verfügt sowie einschlägiger einjähriger kaufmännischer Berufspraxis der sollte das Master-Studium hinbekommen.

Fehlende Punkte kannst du übrigens zum Beispiel auch durch einen Fernlehrgang ausgleichen.

Wo am besten den Master machen? Welche Anbieter gibt es?

Derzeit gibt es vor allem die EURO-FH sowie WINGS-Fernstudium die den Fernstudiengang zur Spezialisierung im Marketing und Vertrieb (Sales) anbieten.

Sie unterscheiden sich dabei hinsichtlich der Dauer und des Start-Zeitpunkts. Während bei WINGS zum Wintersemester gestartet werden kann, ist der Start an der EURO-FH jederzeit möglich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zudem ist die Studiendauer mit 3 gegenüber 4 Semestern an der EURO-FH um 6 Monate kürzer als bei WINGS. Beide schließen mit dem Master of Art (M.A.) ab.

Zulassungsvoraussetzungen

Die generelle Zulassungsvoraussetzung für das Fernstudium Marketing ist ein abgeschlossenes Erststudium einer staatlich anerkannten Hochschule sowie mind. 1 Jahr einschlägige Berufserfahrung.

Hierzu eignet sich schon ein Bachelor oder aber auch ein Diplom Abschluss. 210 bislang erreichte Credits sind dabei ausschlaggebend, um zugelassen zu werden. Wer bislang die 210 Credits durch einen ersten Hochschulabschluss nicht erreicht hat, der kann diese selbstverständlich nachreichen. Bspw. durch berufliche praktische Erfahrung.

Fernstudium Master Marketing Zulassung

Mit einem Bachelor wirst du normalerweise zum Master zugelassen

Folgende Erststudiengänge mit einem Bachelor Abschluss aus dem Bereich Marketing passen hervorragend zu dem weiterführenden Master bzw. einem MBA:

  • Marketing Management
  • Public Relations (PR)
  • Marketing Kommunikation
  • Werbung

In manchen Fällen ist die Zulassung auch ohne Erststudium für das Fernstudium Marketing möglich – bspw. über ein Masteinstiegsprogramm. Hierzu sollte aber mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung vorgewiesen werden.

Perfekt sind solche Berufe, die stark in das Marketing involviert sind. Beispielsweise sind das folgende:

  • Brand Manager
  • Creative Director
  • Producer
  • Mediaplaner
  • Kontakter

Die Berufserfahrung kann aber auch mit Marketing-fremden Berufen nachgewiesen werden – bspw. aus dem kaufmännischen Bereich.

Ohne Abitur ist der Master nur möglich, wenn ohne Abitur bereits der Bachelor erlangt worden ist. Dabei muss dann entweder eine fachspezifische Fortbildungsprüfung oder eine Ausbildung inkl. 3 Jahren Berufserfahrung nachgewiesen werden.

Ein erstes Hochschulstudium ist für den Master aber eine Grundvoraussetzung.

Dauer beim Master: In 18 – 24 Monaten zum Master bzw. MBA – auch ohne Erststudium

Das Fernstudium Marketing dauert in der Regel 18 bis 24 Monate. Dies entspricht 1,5 bis 2 Jahren oder auch 3 bzw. 4 Semestern.

Wahlweise besteht die Möglichkeit dieses Fernstudium auch innerhalb von 32 Monaten abzuschließen. Bspw. indem man eine i. d. R. kostenfreie Verlängerung beantragt.

Fernstudium Marketing - Zeitaufwand

Der Zeitaufwand beim Fernstudium Marketing ist überschaubar

Dadurch hat man etwas mehr Zeit – insbesondere wenn man evtl. beruflich stark eingespannt ist. Hierbei beträgt dann die Regelstudienzeit 2 Jahre und 8 Monate. Das hängt aber normalerweise vom Anbieter und den jeweiligen Studienkonzepten ab.

Wie viel Aufwand ist mit dem Master verbunden?
Inhalte

Das Studium ist grundsätzlich in zwei Bereiche aufgeteilt. Diese sind das Grundstudium sowie das Vertiefungsstudium. Im Grundstudium, also den ersten Teil des Fernstudiums werden betriebswirtschaftliche Grundlagen sowie die Einführung in das Marketing und dem Vertrieb vermittelt.

In diesem Abschnitt vom Fernstudium Marketing gibt es verschiedene Module. Angefangen von den Grundlagen des Marketings, des Wirtschaftsrechts sowie des Supply-Chain-Managements. Aber auch Brand-Management, E-Marketing, Social-Media-Marketing und Marketingforschung gehören beim Master dazu.

Im Bereich Vertrieb (Sales) sind es Module wie Vertriebs- und Handelsmanagement, Führung im Vertrieb (Sales), „International Maketing / Sales and Marketing Strategy“ sowie Markt- und Werbepsychologie (Marketing Psychologie).

Aber auch Fächer wie Volkswirtschaft und Marketing Management kommen normalerweise beim Master nicht zu kurz. Die einzelnen Module dienen im Fernstudium Marketing hierbei als Grundlage für die späteren tiefgreifenderen Module im Vertiefungsstudium.

Wobei die wirklichen Grundlagen normalerweise bereits im Bachelor vermittelt wurden.

Fernstudium Marketing - Module

Im Fernstudium gibt es unterschiedliche Module

Während des Vertiefungsstudiums im Fernstudium Marketing werden dann verschiedene Module mit dem Schwerpunkt Marketing unterrichtet. Hierzu gehört das Marketingcontrolling, das Brand Management, die Markt- und Werbepsychologie (Marketing Psychologie).

Weitere Spezialisierungen können dabei sind:

  • Marken- und Wettbewerbsrecht
  • Stakeholder Marketing (von Anspruchsberechtigen)
  • Internationale Seminare (International Marketing)
  • Preismanagement

Bei den aufgeführten Modulen gibt es auch starke Parallelen zum Fernstudium Wirtschaftspsychologie. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit später ein fiktives Unternehmen zu gründen und dafür einen Businessplan im Bereich Marketing zu erstellen. In diesem Teil vom Fernstudium Marketing werden dir wirklich tiefgreifendere Erkenntnisse über das Marketing vermittelt.

Das Fernstudium Marketing endet mit der Masterthesis.

Fernstudium Marketing - Welt der Werbung

Im Fernstudium Marketing geht es vor allem um eins: Werbung

Alles in allem ein Studium für Leute, welche die Welt der Werbung schon immer spannend und interessant fanden und sich in diesem Bereich noch weiter spezialisieren möchten.

Der Schwerpunkt des Fernstudiums liegt hier sehr stark auf dem Bereich Marketing und ist daher eine ideale Ergänzung für jemanden, der beruflich schon viel auf dem Gebiet arbeitet und seine fachlichen Kompetenzen dementsprechend ausbauen und vertiefen möchte. Mit dem Fernstudium Marketing steht so eurem nächsten Karriereschritt in der Marketingbranche normalerweise nichts mehr im Wege.

Kosten / Gebühren

Die Kosten für den Master im Bereich Marketing liegen bei etwa 10.000 Euro. Es ist gegenüber einem Bachelor also relativ günstig.

Das schöne ist, dass die Kosten normalerweise von der Steuer abgesetzt werden können. Das bedeutet, dass sich deine jährliche Steuerlast durch die Kosten des Marketing-Fernstudiums reduzieren.

Mehr dazu nachfolgend.

Kann man den Master von der Steuern absetzen?

Da es sich bei dem Master in der Regel um ein Zweitstudium handelt, kannst du das Fernstudium normalerweise voll von der Steuer absetzen.

Für die steuerliche Absetzbarkeit sollten folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Das Fernstudium muss in erster Linie einem beruflichen Zweck dienen
  • Das Fernstudium muss konkretes Berufswissen vermitteln
  • abgeschlossene, mindestens 12-monatige Ausbildung mit anerkanntem Abschluss
  • erfolgreich abgeschlossenes Erststudium
  • Das jährliche Bruttoeinkommen muss über 9.408,- Euro liegen

Eine staatliche Anerkennung der Hochschule ist darüber hinaus zu empfehlen. Die meisten der hier aufgeführten Hochschulen sind dies aber.

Kosten Fernstudium Marketing Master

Die Kosten für einen weiterführenden Master sind übrschaubar

Diese Kosten für ein Fernstudium kannst du normalerweise für den Master von der Steuer absetzen:

  • Studiengebühren und Semesterbeiträge
  • Prüfungs- und Seminargebühren
  • Fahrt- und Reisekosten für den Besuch von Präsenzveranstaltungen (Bahntickets, Benzin etc. pauschal 0,30 Euro je Kilometer)
  • Übernachtungs- und Hotelkosten (voll absetzbar)
  • Verpflegungspauschale (6,- Euro bei 8 bis 14 Stunden Abwesenheit, 14,- Euro ab 14 Stunden und 24,-Euro für einen ganzen Tag)
  • Fachliteratur (Bücher, Fachzeitschriften etc. pauschal bis zu 110,- Euro pro Jahr)
  • Arbeits- und Lehrmittel (Computer, Drucker, Software etc. pauschal bis zu 410,- Euro netto, bei höheren Beträgen nur über Abschreibung)
  • Büro- und Schreibmaterial (Portokosten, Druckerpapier etc. pauschal bis 80,- Euro)
  • Zinsen im Rahmen der Tilgung eines Studienkredits (jedoch nicht die Tilgungsraten)
  • häusliches Arbeitszimmer (in der Regel nur anteilige Kosten, pauschal bis zu 1.250,- Euro)
  • Kosten für doppelte Haushaltsführung (mindestens 10 Prozent der Kosten am Hauptwohnsitz müssen übernommen werden, absetzbar sind dann Miete, Maklerprovision, Umzugs- und Transportkosten, Fahrten zur Besichtigung)
  • Telefon- und Internetgebühr (pauschal 20,- Euro)
  • Mitgliedsbeiträge für studentische Vereine (viele Studentenverbindungen laufen als Verein)

Master-Studierende mit einer zuvor abgeschlossenen Berufsausbildung können die Studiengebühren und Kosten für ein Fernstudium als Werbungskosten in unbegrenzter Höhe von der Steuer absetzen.

Diese gelten dann als Fortbildungskosten. Fallen diese höher als das eigene Einkommen aus, lassen sich die Werbungskosten zudem als sogenannter „Verlustvortrag“ ins nächste Jahr mitnehmen, und sie können bis zu sieben Jahre rückwirkend geltend gemacht werden.

Förderung des Fernstudiums durch BAföG

Durch das Bundesausbildungsrderungsgesetz (BAföG §1 bis § 68) ist ein Fernstudium grundsätzlich förderbar. Eine solche Förderung ist aber an bestimmte Bedingungen geknüpft. Das gilt insbesondere für den Master. Hierzu zählen:

  • Gefördert wird grundsätzlich nur ein Fernstudium in Vollzeit
  • Das Höchstalter beim Master liegt bei 35 Jahren (Quelle: BAföG §10)
  • Die Höhe der Fördersumme richtet sich nach der Höhe des Einkommens (Quelle: BAföG §21)

BAföG ist also möglich, wenn du 40 Std. / Woche am Master arbeitest, du solltest maximal 35 Jahre alt sein und nicht mehr als 450 Euro verdienen.

Deinen Anspruch kannst du bspw. kostenfrei bei Anzeigedeinestudienfinanzierung.de prüfen. Hier gibt es auch noch weitere Finanzierungsmöglichkeiten wie Bildungsfonds und Studienkredite.

Abschluss

Nach dem erfolgreichen Abschluss aller Module erlangt man dann den Master of Art (M.A.) bzw. den MBA. Der Abschluss, den du dann tragen darfst, lautet „Master of Business Administration“ bzw. Master of Arts.

Karrierechancen und Gehaltsmöglichkeiten

Wenn du dann deinen Master in der Tasche hast, hast du grundsätzlich verschiedene berufliche Optionen. Der Master im Fernstudium eignet sich ideal für zukünftige Fach- bzw. Führungskräfte in den Bereichen Marketing sowie Vertrieb (Sales).

Fernstudium Master Karriere Marketing

Mit einem Master hast du verschiedene Karriere-Optionen: wie zum Beispiel die Gründung von einem Start-up

In den nachfolgenden Bereichen hast du entsprechende Einstiegspotenziale und Karrierechancen:

  • Professionals aus Marketing, Vertrieb, Verlagswesen, Agenturen
  • Geschäftsführer und Selbstständige
  • Start-up Gründer
  • Vertriebsingenieure
  • Quereinsteiger: z. B. Architekten, Juristen, Informatiker, Naturwissenschaftler
  • Offiziere der Bundeswehr

Die Gehälter mit einem Master-Abschluss richten sich dabei stets nach dem ausgeführten Beruf. Nachfolgende eine Auflistung der Berufe sowie der jeweiligen Einstiegsgehälter:

  • Online-Marketing-Manager mit Master: 41.000 Euro
  • Marketing-Manager: 42.000 Euro
  • PR und Marketing 37.000 Euro
  • Direktmarketing: 42.000 Euro
  • Brand Manager: 47.000 Euro

Quelle: asbolventa.de

Damit hast du gegenüber einem einfachen Bachelor noch bessere Gehaltsmöglichkeiten. Grundsätzlich bist du dann natürlich auch für weitere (höhere) (Führungs-) Aufgaben prädestiniert.

Fazit

Der Master bzw. MBA Abschluss beim Fernstudium Marketing ist besonders interessant für Leute die ohnehin aus dem Bereich Marketing bzw. der Werbebranche kommen. Mit dem Fernstudium hast du ausgezeichnete Möglichkeiten dich von zu Hause aus weiterzubilden. Und das ohne dreimal die Woche einen Hörsaal zu besuchen.

Darüber hinaus werden deine Karrierechancen mit einem Master in der Tasche stark verbessert. Die meisten Absolventen belegen anschließend Führungspostionen in Werbeabteilungen oder gründen selber eine kleine Werbeagentur. An Investitionskapital zu gelangen, ist mit einem Master-Abschluss natürlich viel besser.

Darüber hinaus liegt dein Einstiegsgehalt bzw. das Gehalt nach dem Fernstudium Marketing mit Master-Abschluss bei 37.000 bis 47.000 Euro.

 

Fachwirt / Fernlehrgang Marketing zur Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss

Es gibt verschiedene Fernlehrgänge im Bereich Marketing zur Weiterbildung. Zum Beispiel in den Bereichen Marketing und Vertrieb / Sales, Marketing Kommunikation, visuelles Marketing, PR und Marketing, Werbung & Kommunikation, Marketing und Psychologie, Marketing und Design sowie Tourismus-Marketing.

Am Ende erhältst du normalerweise ein Zertifikat bzw. ein Hochschulzertifikat von der jeweiligen Fernschule. Das ist mitunter vom jeweiligen Anbieter abhängig. Zum Teil erlangst du nach bestandener staatlicher Prüfung das Zeugnis „Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in“.

Dabei ist aber nicht jeder Fernlehrgang gleich. Sie unterscheiden sich doch hinsichtlich Schulungsumfang, Kosten und Dauer.

Weiterbildungs-Lehrgänge im Bereich Marketing mit Zertifikatsabschluss im Vergleich

Es gibt verschiedene Fernlehrgänge, die sich komplett nur auf das Thema Marketing beschränken. Nachfolgend findest du eine Übersicht zu speziell diesen Marketing-Lehrgängen.

Auch gibt es Möglichkeiten diese staatlich durchzuführen. Bspw., wenn du ein staatlich geprüfter Betriebswirt werden willst.

Anzeige

123456
Fernakademie für Erwachsenenbildung HFH Hamburger Fernhochschule EURO-FH ILS - Institut für Lernsysteme SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt IWW - Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung GmbH
Anbieter Fernakademie für Erwachsenenbildung – Weiterbildung – Geprüfte/r Fachwirt/in für Marketing IHK (Zertifikat)HFH – Hamburger Fern-Hochschule -Weiterbildung – Marketing Grundlagen (Zertifikat)EURO-FH – Weiterbildung – Marketing (Zertifikat)ILS – Weiterbildung – Geprüfte/r Fachwirt/in für Marketing (IHK) (ILS Zertifikat)SGD – Weiterbildung – Fachwirt/in für Marketing IHK (Zertifikat)IWW – Weiterbildung – Marketing kompakt (Zertifikat)
LernmethodikFernlehrgangFernlehrgangFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang (online)
StudienabschlussZeugnis Industrie- und Handelskammer (IHK)HochschulzertifikatHochschulzertifikatILS-AbschlusszeugnisZeugnis Industrie- und Handelskammer (IHK)Zertifikat
LehrgangsbeginnJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitSommer- oder Wintersemester
Lehrgangsdauer18 Monate6 Monate8 Monate18 Monate18 Monate5 Monate
Credits nach ECTSkeine Angaben612keinekeinekeine Angaben
Teilnahmevoraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens eineinhalb Jahre Berufserfahrung in einem absatzwirtschaftlichen Tätigkeitsfeld oder viereinhalb Jahre sonstige Berufserfahrung

Abitur oder Fachhochschulreife, alternativ abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweijährige, dem Weiterbildungsziel entsprechende Berufstätigkeit.

Keine

Abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens eineinhalb Jahre Berufserfahrung in einem absatzwirtschaftlichen Tätigkeitsfeld oder viereinhalb Jahre sonstige Berufserfahrung

Du benötigst kaufmännische Grundkenntnisse

keine

Erforderliche ArbeitsmittelPC mit Internetzugang (nicht in den Studiengebühren enthalten)keineKeinekeineStandard-Multimedia-PC mit Betriebssystem Windows, Internetzugang und aktuellem Browser.Keine
Umfang des Studienmaterials

39 Studienhefte, 1 CD-ROM

keine Angaben

14 Studienhefte, 10 zusätzliche Fallstudien

39 Studienhefte und 1 CD-ROM

Studienmappe, 38 Studienhefte, Online-Lernprogramm zum Thema Präsentation, Zugang zum Online-Campus waveLearn

keine Angaben
Kosten

0,00 €

Preis im Infomaterial

ab 360,00 €

60,00 Euro pro Monat (mit Teilnahmezertifikat)

1.768,00 € 1.960,00 €

221 Euro / Monat (8 Monate insgesamt)

3.222,00 €

179 €  pro Monat (18 Monate Studiendauer)

3.708,00 €

206 €  pro Monat (18 Monate Studiendauer)

3.750,00 €

zahlbar in drei Teilzahlungsraten zu je 1.250 Euro + Schutzgebühr i.H.v. 240 Euro
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial

Kombi Weiterbildungs-Lehrgänge im Bereich Marketing im Vergleich

Nachfolgend findest du eine Übersicht über Weiterbildungs-Lehrgänge im Vergleich, die eine Kombination anbieten. Also unter anderem Marketing UND Marktforschung. Oder Marketing- UND Werbepsychologie. Fordere Infomaterial an, wenn du tiefgreifenderes Material haben willst. Bestelle dir am besten direkt mehrere kostenlos um sie bequem miteinander vergleichen zu können.

Anzeige

12345678910111213
Fernakademie für Erwachsenenbildung Fernakademie für Erwachsenenbildung Fernakademie für Erwachsenenbildung Hochschule Fresenius OnlinePlus Logo Laudius Akademie für Fernstudien Logo Laudius Akademie für Fernstudien Logo ILS - Institut für Lernsysteme AKAD University AKAD University IWW - Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung GmbH ILS - Institut für Lernsysteme ILS - Institut für Lernsysteme SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt
Anbieter Fernakademie für Erwachsenenbildung – Weiterbildung – Geprüfte/r Betriebswirt/in plus Schwerpunkt Absatzwirtschaft/Marketing (Zertifikat)Fernakademie für Erwachsenenbildung – Weiterbildung – Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Studienschwerpunkt Absatzwirtschaft/Marketing (Zertifikat)Fernakademie für Erwachsenenbildung – Weiterbildung – Marketing und Marktforschung (Zertifikat)Hochschule Fresenius – Weiterbildung – Marketing und Marktforschung (Zertifikat)Laudius – Weiterbildung – Marktforschung und Marketingstatistik (Zertifikat)Laudius – Weiterbildung – Marketing- und Werbepsychologie (Zertifikat)ILS – Weiterbildung – Marketing und Marktforschung (ILS Zertifikat)AKAD University – Weiterbildung – Digital Marketing Manager (Zertifikat)AKAD University – Weiterbildung – Marketing- und Vertriebsmanager (Zertifikat)IWW – Weiterbildung – Marketingbetriebswirt/in (Certified Marketing Specialist)ILS – Weiterbildung – Geprüfte/r Betriebswirt/in plus Schwerpunkt Absatzwirtschaft/Marketing (ILS Zertifikat)ILS – Weiterbildung – Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in, Studienschwerpunkt Absatzwirtschaft/Marketing (ILS Zertifikat)SGD – Weiterbildung – Staatl. gepr. Betriebswirt/in – Schwerpunkt Absatzwirtschaft/Marketing (Zertifikat)
LernmethodikFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgangFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang 100 % onlineFernlehrgang 100 % onlineFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang 100 % onlineFernlehrgang 100 % onlineFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit PräsenzanteilFernlehrgang mit Präsenzanteil
StudienabschlussFERNAKADEMIE-ZeugnisFERNAKADEMIE-ZeugnisFERNAKADEMIE-ZeugnisTeilnahmebescheinigung oder ZertifikatLaudius-Zertifikat/ZeugnisLaudius-Zertifikat/ZeugnisILS-AbschlusszeugnisHochschulzertifikatHochschulzertifikatZertifikatILS-AbschlusszeugnisILS-AbschlusszeugnisSGD-Abschlusszeugnis/-zertifikat
LehrgangsbeginnJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitJederzeitSommer- oder WintersemesterJederzeitJederzeitJederzeit
Lehrgangsdauer32 Monate36 Monate9 Monate6 Monate3 Monate8 Monate9 Monate12 Monate12 Monate6 Monate32 Monate36 Monate36 Monate
Credits nach ECTSkeinekeine Angabenkeinekeine Angabenkeine Angabenkeine Angabenkeine2524keine Angabenkeinekeinekeine
Teilnahmevoraussetzungen

Kaufmännische Grundkenntnisse oder einige Jahre Berufserfahrung sind hilfreich, aber nicht Bedingung

Vorliegen des Sekundarabschlusses I (Realschulabschluss) oder eines anderen gleichwertigen Bildungsstands, Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung und einer mindestens einjährigen einschlägigen Berufstätigkeit oder einer einschlägigen Berufstätigkeit von sieben Jahren und Nachweis eines einschlägigen Berufsschulabschlusses.

Mindestens Hauptschulabschluss

Keine

Mittlere Reife

Eine abgeschlossene Fachausbildung ohne spezifische Fachrichtung und mindestens 3 Jahre Berufserfahrung. Affinität zu Formulierung und Wirkungsweise von Botschaften in Bild und Text, eine Affinität zu Zahlen und Grundkenntnisse in Microsoft Office.

Hauptschulabschluss

keine besonderen Zugangsvoraussetzungen notwendig

keine besonderen Zugangsvoraussetzungen notwendig

keine

Kaufmännische Grundkenntnisse oder einige Jahre Berufserfahrung sind hilfreich, aber nicht Bedingung.

Vorliegen des Sekundarabschlusses I - Realschulabschluss oder eines anderen gleichwertigen Bildungsstands, Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung und einer mindestens einjährigen einschlägigen Berufstätigkeit oder einer einschlägigen Berufstätigkeit von sieben Jahren, Nachweis eines einschlägigen Berufsschulabschlusses

Kaufmännische Ausbildung und einige Jahre Berufserfahrung. Staatliche Prüfung: (Diese Voraussetzungen müssen erst zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung erfüllt sein.) Du wirst zur Prüfung zugelassen, wenn du den Sekundarabschluss I, den Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss besitzen und
eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und eine mindestens 1-jährige entsprechende Berufstätigkeit oder eine kaufmännische Berufstätigkeit von 7 Jahren aufweisen kannst und den Berufsschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand besitzt.

Erforderliche ArbeitsmittelKeinePC mit Internetzugang (nicht in den Studiengebühren enthalten)PC mit Internetzugang (nicht in den Studiengebühren enthalten)KeineKeineKeinekeineKeineKeineKeinenichtsPC mit Internetzugang (nicht in der Studiengebühr enthalten)Du benötigst einen Standard-Multimedia-PC mit Internetzugang und aktuellem Browser.
Umfang des Studienmaterials

62 Studienhefte sowie bis zu 17 zusätzliche Studienhefte zum gewählten Schwerpunkt

107 Studienhefte, Lernvideos und Übungsdateien

13 Studienhefte

keine Angaben

10 Lernhefte

24 Lernhefte

13 Studienhefte

keine Angaben

Im Abstand von drei Monaten erhältst du dein Studienmaterial nach Hause geschickt. Das gesamte Studienmaterial geht in dein Eigentum über.

keine Angaben

62 Studienhefte sowie 10 zusätzliche Studienhefte zum Schwerpunkt Absatzwirtschaft/Marketing

102 Studienhefte, Lernvideos und Übungsdateien

Studienmappe, 108 Studienhefte, 1 Englisch-Wörterbuch,3 Sprach-CDs, 4 Lern-CD-ROMs mit Lernvideos zu MS Office, Gesetzestexte, Zugang zum sgd-OnlineCampus

Kosten

0,00 €

Preis im Infomaterial

0,00 €

Preis im Infomaterial

0,00 €

Preis im Infomaterial

380,00 €

63,33 € pro Monat

ab 792,00 €

264 € pro Monat (3 Monate - keine gedruckten Kursunterlagen)

ab 792,00 €

99 € pro Monat (8 Monate - keine gedruckten Kursunterlagen)

1.458,00 €

162 €  pro Monat (9 Monate Studiendauer)

ab 2.988,00 €

249 € pro Monat (12 Monate)

ab 2.988,00 €

249 € pro Monat (12 Monate)

3.750,00 €

zahlbar in drei Teilzahlungsraten zu je 1.250 Euro + Schutzgebühr i.H.v. 240 Euro

4.960,00 €

155 €  pro Monat (32 Monate Studiendauer)

5.976,00 €

166 €  pro Monat (36 Monate Studiendauer)

6.984,00 €

194 €  pro Monat (36 Monate Studiendauer)
Details► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis InfomaterialDetails► gratis Infomaterial

Faktencheck

Nachfolgend die wichtigsten Fakten zu den Fernlehrgängen:

  • Zulassungsvoraussetzung Fernlehrgangs Marketing: in der Regel ist keine Voraussetzung für die Zulassung vorgeschrieben.
  • Beginn des Fernlehrgangs: jederzeit möglich
  • Dauer des Fernlehrgangs Marketing: zwischen 3 und 36 Monaten
  • Abschluss: Zertifikat / Hochschulzertifikat
  • Gesamtkosten: zwischen 300,00 Euro und 3.000,00 Euro

Fernlehr-Anbieter für den Bereich Marketing

Es gibt verschiedene Anbieter die entsprechende Fernlehrgänge nur für den Bereich Marketing anbieten.

Du kannst sie bspw. an der ILS, der Fernakademie für Erwachsenenbildung, der Hochschule Fresenius oder bei Laudius machen. Aber auch die AKAD, die SGD, die HFH oder der IWW bieten solche Fernlehrgänge an.

Nachfolgend ein Video von der ILS zu ihrem Lehrgang:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nicht alle Anbieter haben allerdings das gleiche Programm. Es kommt dabei immer etwas darauf an, was du machen willst. Und daran solltest du deine Entscheidung (für welchen Anbieter du dich entscheidest), ausrichten.

Voraussetzungen

Gerade bei Fernlehrgängen sind die Voraussetzungen sehr gering. Anders als beim Bachelor oder beim Master musst du normalerweise gar keine Voraussetzungen erfüllen. Das heißt, dass es egal ist, ob du Abitur hast, ob du über einen Realschulabschluss verfügst oder noch nie zur Schule gegangen bist.

Manchmal sind kaufmännische Grundkenntnisse oder einige Jahre Berufserfahrung von Vorteil und hilfreich, aber nicht Bedingung.

Fernlehrgang Marketing Voraussetzungen Berufserfahrung

Berufserfahrung ist ein wesentlicher Vorteil

Für staatliche Abschlüsse sind hingegen oftmals folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  1. Vorliegen des Sekundarabschlusses I (Realschulabschluss) oder eines anderen gleichwertigen Bildungsstands,
  2. Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung und einer mindestens einjährigen einschlägigen Berufstätigkeit oder einer einschlägigen Berufstätigkeit von sieben Jahren und
  3. Nachweis eines einschlägigen Berufsschulabschlusses.

Die Fernlehrgänge dienen in erster Linie dazu, um dich in einer Position im Bereich Marketing weiterzubilden und dir dort deine Karrieremöglichkeiten zu verbessern.

Die Fernlehrgänge können nämlich auch einen Gehaltssprung bedeuten. Es kommt dabei normalerweise immer darauf an, wofür deine neu erworbenen Fähigkeiten eingesetzt werden können und welchen Mehrwert du deinem Unternehmen dadurch bringst.

Dauer – Wie lange braucht man / wie viel Aufwand?

Die Dauer richtet sich dabei ganz nach dem Fernlehrgang, den du dir ausgesucht hast. Es gibt Fernlehrgänge im Bereich Marketing die 3 Monate dauern. Andere wiederum dauern ca. 36 Monate.

Zum Beispiel dauert die Weiterbildung bei Laudius im Bereich Marktforschung und Marketingstatistik gerade mal 3 Monate.

Fernlehrgang Marketing Dauer

Die Fernlehrgänge sind hinsichtlich der Dauer unterschiedlich lang

Der Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Studienschwerpunkt Absatzwirtschaft/Marketing an der Fernakademie für Erwachsenenbildung dauert hingegen 36 Monate (Zertifikat)

Eine kostenlose Verlängerung ist aber auch hier normalerweise möglich. Egal, ob aus familiären oder beruflichen Gründen.

Das macht das Ganze, wesentlich entspannter.

Inhalte im Fernlehrgang Marketing

Die Inhalte der Fernlehrgänge speziell für den Bereich Marketing erstrecken sich über verschiedene Bereiche.

So können die Studieninhalte für den umfassenden Betriebswirt bspw. wie folgt aussehen:

Arbeitsmethodik

  • Kopf und Kreativitätstraining
  • Zeitmanagement
  • Arbeitsplatzorganisation und Arbeitstechniken

Grundlagen der Wirtschaft (freiwilliges Repetitorium)

  • Unternehmensziele und Kennzahlen
  • Bilanzierung
  • Kostenrechnung
  • Wirtschaftsrecht

Betriebs- und Volkswirtschaftslehre mit Wirtschaftsrecht

  • Rechtsform und Standort
  • Rechnungswesen im Betrieb
  • Betriebliche Funktionsbereiche
  • IT im Betrieb
  • Finanzwirtschaft
  • Volkswirtschaftliche Grundlagen
  • Geldwesen und -politik
  • Wirtschaftspolitik
  • BGB-Grundlagen
  • Schuld- und Sachenrecht
  • Unternehmensrecht
  • Steuerrecht

Rechnungswesen, Controlling

  • Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens und der Finanzbuchhaltung
  • Jahresabschluss
  • Bilanzanalyse und -kritik
  • Kosten- und Leistungsrechnung

Personal- und Ausbildungswesen mit Arbeits- und Sozialrecht

  • Ausbildungswesen und Berufsbildungsrecht
  • Arbeits- und Sozialrecht
  • Insolvenz- und Wettbewerbsrecht

Mitarbeiterführung, Berufs- und Arbeitspädagogik

  • Grundlagen der Mitarbeiterführung
  • Techniken der Gruppenführung

Projektmanagement

  • Projektphasen
  • Projektabschluss

Organisationslehre

  • Planung und Organisation
  • Aufbau- und Ablauforganisation

Wirtschaftsinformatik

  • Dateiverwaltung mit MS-Windows
  • Tabellenkalkulation mit MS-Excel

Wirtschaftsmathematik/Statistik

  • Algebraische Grundlagen
  • Finanzmathematik
  • Grundlagen der Statistik

Schwerpunkt Absatzwirtschaft/Marketing

  • Marktforschung
  • Managementkonzepte in der Marketingpraxis
  • Strategisches und operatives Marketing
  • Dienstleistungsmarketing
  • Kommunikationspolitik
  • Customer Relationship Management
  • Marketing-Controlling

Länger andauernde Fernstudiengänge sind dabei natürlich meistens umfangreicher.

Kosten / Gebühren

Kostenlos ist das Ganze nicht. Aber einen Fernlehrgang oder kannst du schon relativ günstig machen. Angefangen von 300 Euro bis hin zu 3.000 Euro gibt es viele verschiedene Fernlehrgänge mit unterschiedlich hohen Kosten.

Fernlehrgang Marketing Kosten

300 Euro bis hin zu 3.000 Euro sind üblich für ein Fernstudium im Bereich Marketing

Da grundsätzlich eine steuerliche Absetzbarkeit möglich ist, werden sie normalerweise im Nachhinein etwas günstiger.

Kann man den Fernlehrgang in Marketing von der Steuern absetzen?

Die Veränderungen im Berufsleben, Bildungswesen und Arbeitsmarkt haben den Bundesfinanzhof (BFH) mit einem Grundsatzurteil seine bisherige Rechtsprechung ändern lassen.

Danach haben sich für Sie als Lehrgangsteilnehmer/in für einen Fernlehrgang die Möglichkeiten der steuerlichen Absetzbarkeit von Studiengebühren wesentlich verbessert.

Fernlehrgang steuerlich absetzbar

Fernlehrgänge im Bereich Marketing können steuerlich abgesetzt werden

Grundsätzlich gilt: wenn du einen Fernlehrgang im Bereich Marketing steuerlich absetzen willst, dann müssen eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Kenntnisse zu dem zurzeit ausgeübten Beruf sollen aufgefrischt oder erweitert werden
  • Du willst neue Kenntnisse erwerben, um beruflich weiterzukommen oder aufzusteigen
  • Du möchtest einen neuen Beruf erlernen, um damit Einkünfte zu erzielen
  • Oder du willst ein neues Berufsfeld erschließen

Dann kannst du folgende Kosten von dem Fernlehrgang im Bereich Marketing steuerlich absetzen:

  • Studiengebühren
  • Prüfungsgebühren
  • Seminargebühren
  • Fachliteratur
  • Arbeitsmittel (z.B. Computer, Software)
  • Fahrtkosten zu den Seminaren und zu Arbeitsgemeinschaften
  • Übernachtungskosten (bei Seminarteilnahme)
  • Verpflegungsaufwand (bei Seminarteilnahme)

Die Höhe richtet sich dabei immer an deinem zu versteuernden Einkommen.

Abschluss

Am Ende von deinem Fernlehrgang hast du dann ein Abschlusszeugnis resp. ein Zertifikat in der Hand mit dem du dich in deiner weiteren Karriere natürlich bewerben kannst.

Normalerweise durchläufst du dafür auch eine Abschlussprüfung.

Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung des Fernlehrgangs erhältst du dann das Zeugnis der Akademie als Nachweis der erfolgreichen Lehrgangsteilnahme. Für gewöhnlich kannst du dir dann auch ein international verwendbares Certificate in englischer Sprache ausstellen lassen.

Fernlehrgang Marketing Abschluss

Irgendwann hast du den Fernlehrgang in der Tasche

Es gibt auch staatliche Abschlusszeugnisse. Nach der bestandenen staatlichen Prüfung erhältst du dann bspw. das Zeugnis „Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in“ im Bereich Marketing.

Der erfolgreiche Abschluss (je nach Lehrgang) berechtigt dann zum Hochschulstudium (etwa ein Bachelor im Bereich Marketing). Die Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) ist dafür prädestiniert und bietet entsprechende Bachelor-Studiengänge an.

Du kannst dir für einen Bachelor die einzeln erbrachten Leistungen anrechnen lassen und sparen damit Zeit und auch Studiengebühren.

Chancen und Karrieremöglichkeiten

Ein Fernlehrgang ist ideal für alle, die sich weiterqualifizieren wollen. Auch wer bislang im gewerblichen bzw. technischen Bereich Berufserfahrung gesammelt hat, findet mit einem Fernlehrgang im Bereich Marketing eine Möglichkeit zum Aufstieg in eine gehobene Position.

Fernlehrgang Marketing Karriere Gehalt

Mit einem Fernlehrgang hast du Chancen dein Gehalt zu verbessern

Daneben eignet sich ein Fernlehrgang für Quereinsteiger, die noch über keinen entsprechenden Berufsabschluss verfügen. Aber auch für Akademiker, die betriebswirtschaftliche Kompetenzen anstreben oder für Selbstständige, die ihr Wissen in diesem Bereich erweitern und aktualisieren möchten.

Fazit

Alles in allem eignet sich ein Fernlehrgang hervorragend um sich beruflich weiterzuqualifizieren aber nicht zu viel Zeit in die Weiterbildung stecken zu müssen. Also anders als bei einem Bachelor und einem Master die normalerweise über mehrere Jahre laufen.

Oftmals sind mit einem Fernlehrgang auch neue Karriereoptionen und Gehaltschancen größer. Denn der Lehrgang kann dafür sorgen, dass du in deinem Unternehmen einen zusätzlichen Mehrwert einbringen kannst, der eine höhere Vergütung mit sich bringen kann.

Abschließende allgemeine Erfahrungen & Informationen zum Fernstudium Marketing

Nachfolgend noch einige unserer eigenen Erfahrungen sowie Informationen zu dem Fernstudium.

Welche Qualifikationen du mitbringen solltest

Ein Fernstudium mit Bachelor im Bereich Marketing ist oftmals auch ohne Abitur möglich. Lediglich deine beruflichen Qualifikationen sind dann ausschlaggebend.

Hierzu zählen bspw. ein Meisterbrief oder Aufstiegsfortbildung sowie eine zweijährige Berufsausbildung sowie mindestens drei Jahre Berufserfahrung.

Bei einem Master benötigst du normalerweise mindestens 210 ETCS-Credits sowie min. 1 Jahr Berufserfahrung. Aich Englischkenntnisse sind normalerweise von Vorteil.

Vorteile

Das Fernstudium im Bereich Marketing bringt dir den Vorteil, dass du sehr flexibel bist. Denn du kannst einzelnen Lerninhalte komplett von zu Hause aus lernen. Außerdem ist das Konzept dadurch ideal, wenn es um Corona respektive Covid-19 geht.

Du bestimmst, wann du für Vertrieb und Marketing lernst. Und natürlich auch wo. Egal, ob vom Sofa im Wohnzimmer, in einem Café oder auf dem Weg zur Arbeit in der Bahn.

Dementsprechend kannst du natürlich auch das Lerntempo vorgeben und dir so einen ganz eigenen Rhythmus aufbauen. So lässt sich berufliches und privates ideal miteinander vereinen.

Denn gerade, wenn du berufstätig bist, hast du so wesentlich mehr Flexibilität Arbeit und Studium unter einen Hut zu bringen.

Außerdem sind die Zulassungsvoraussetzungen nicht so streng. Beim Bachelor oder auch bei der Weiterbildung kannst du dich sogar zum Teil ohne Abitur einschreiben. Auch gibt es beim Fernstudium Marketing oftmals keinen Numerus Clausus.

Und trotzdem genießt du durch ein Zertifikat einen Bachelor of Art oder einen Master of Art dieselbe Anerkennung. Denn ein abgeschlossenes Marketing Fernstudium ist ein abgeschlossenes Marketing Fernstudium.

Nachteile

Der Belastungsdruck ist häufig höher das berufliches und privates unter einen Hut gebracht werden müssen. Gerade bei Themen wie Preispolitik und Online-Marketing ist es wichtig auch etwas  Flexibilität zu haben.

Es ist ein großes Maß an Disziplin notwendig. Denn gerade, wenn man von zu Hause aus lernen kann, ist die Versuchung oftmals groß doch nicht zu lernen.

Das geht meistens mit fehlender Eigenmotivation einher. Denn Fächer wie Mikroökonomie, Marketingrecht und Marktforschung bzw. Marketingplanung können auch sehr trocken sein.

Außerdem entfällt das typische Studierendenleben, welches von Partys geprägt ist. Der soziale Kontakt kann einem hier schon mal fehlen. Zusätzlich darfst du den Zeitfaktor nicht unterstützen, den ein Fernstudium im Bereich Marketing mit sich bringen kann.

Wie stehe die Jobchancen wirklich?

Gerade im Bereich Marketing gibt es unserer Erfahrung nach wirklich unzählige Jobs, die derzeit angeboten werden. Denn der Bereich Marketing ist ein stark nachgefragter Bereich für nahezu jedes Unternehmen.

Auf StepStone findest du bspw. eine große Auswahl an Jobs im Bereich Marketing.

Was hast du für Erfahrungen im Marketing gemacht? Schreib es uns gerne in die Kommentare.

Anzeige

Die passende Ausrüstung für dein Fernstudium

Du suchst noch den passenden Laptop für dein Fernstudium? Dann schau dir die Laptops für Studiengänge wie IT & Medien Kompetenzen, soziales & Gesundheit, Technik & Natur, Wirtschaft & Recht bei AfB Campus an.

In dem Studiengang-Ratgeber erfährst du, auf welche technischen Ausstattungsmerkmale du bei einem Campus-Laptop für deine Studienrichtung achten solltest und bekommst konkrete Geräteempfehlungen. Welches Notebook ist für dich am besten geeignet? Vom Alleskönner bis zum Premiumgerät, vom Kreativ-Notebook bis zur mobilen Power-Workstation. Hier findest du die richtige Ausrüstung, die zu dir passt.

► Laptops für Fernstudierende

Noch nicht das passende Fernstudium gefunden?

Wenn du noch nicht das passende Fernstudium gefunden hast, dann nutze einfach unseren kostenlosen Finder, mit dem du das für dich optimale Studium filtern und finden kannst:

► Fernstudium finden

Anzeige

Ähnliche Beiträge


Kommentare

Jennifer 23. September 2018 um 17:19

Hallo,

ist es prinzipiell möglich anschließend in einer Werbegagentur zu arbeiten, wenn ich ein solche Fernstudium geschafft habe?

LG

Jennifer

Antworten

Fernstudium in Deutschland 23. September 2018 um 17:42

Hi Jennifer,

vielen Dank für deinen Kommentar. :) Ja, viele Werbeagenturen such nach gut ausgebildetem Fachpersonal.

Ich hoffe, dass wir dir helfen konnten.

Dein Fernstudium-in-Deutschland-Team

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *